Hersteller ABB
Typ IRB 6400R
Baujahr -
Standort Grossbritannien GB
Kategorie Roboter - ABB
Produkt ID P81204058

Verkäufer kontaktieren

8 Käufer haben diese Maschine im letzten Monat gesehen

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2004
Online Angeboten 10
Letzte log in 23. April 2020

Detaillierte Informationen

Anwendungstyp
Anzahl der Achsen
Ausmass in mm2500.0 mm
Nutzlast in kg150.0 kg
SteuerungS4C+
Behandelte gegen Hitze
Behandelte für Reinräume
-------------------
Länge x Breite x Höhe - × - × -
Gewicht-
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

Der ABB IRB 6400 ist einer der am meisten installierten Roboter der Welt. Der 6400R ist die neueste Version dieses Arms, die von den meisten großen Automobilherstellern seit fast 15 Jahren verwendet wird. Sie haben einen hervorragenden Ruf für Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit und sind daher Industriestandard. Es ist modular aufgebaut und der 6400 verfügt standardmäßig über eine Kapazität von 120 kg und eine Reichweite von 2,5 m. Es sind jedoch mehrere Typen mit Kapazitäten von bis zu 200 kg und einer Reichweite von bis zu 3,0 m erhältlich.

Der M2000-Controller S4C + ist, obwohl er dem ersetzten S4C kosmetisch ähnlich ist, intern recht unterschiedlich. Wenn der S4C das eigene Computersystem von ABB verwendet hat (das wiederum dem S4 sehr ähnlich ist), verfügt das S4C + über einen Computer im PC-Stil, der eine größere Konnektivität ermöglicht und eine wesentlich höhere Leistung als seine Vorgänger aufweist. Ähnlichkeiten mit dem S4C umfassen das Servoantriebssystem, die Programmiersprache und das Handprogrammiergerät. Der Grund für den gewundenen Namen war übrigens, dass Siemens bereits den S5-Namen für ihre SPS-Systeme eingetragen hatte! Normalerweise wird eine E / A-Karte mit 16 Eingängen und 16 Ausgängen geliefert, die bei Bedarf mit vielen weiteren ausgestattet werden können. Analoge E / A ist ebenfalls verfügbar. Die Steuerung kann auch als SPS arbeiten, indem sie E / A-Signale steuert und überwacht. Bis zu 3 Hintergrundprogramme (z. B. für Überwachungssignale) können parallel zum eigentlichen Roboterprogramm und auch dann ausgeführt werden, wenn das Roboterprogramm gestoppt ist. Die Ausgänge können zu einer bestimmten Zeit oder Entfernung vor einer programmierten Position eingestellt und gleichzeitig mit der Roboterbewegung ausgeführt werden. Die Steuerung verfügt außerdem über integrierte Zweiketten-Sicherheitskreise (0 V und + 24 V), sodass der Roboter ohne zusätzliche Not-Aus-Relais usw. betrieben werden kann. Aufgrund der hervorragenden Konnektivität der Steuerungen kann er problemlos mit Programmen verwendet werden, die von CAD- geliefert werden. CAM-Softwaresystem, das CAD-Modelle in Roboterpfade umwandelt.

Es ist zu beachten, dass der Arm auch sehr robust ist und weniger anfällig für Beschädigungen ist als viele seiner Konkurrenten. Der Roboter wird vollständig von AC-Servomotoren angetrieben. Die "Stößel" auf der Seite der Arme sind nicht hydraulisch oder pneumatisch, sie sind einfach geschlossene mechanische Federn. Aufgrund der Federn und des Gewichts auf der Rückseite des Roboters ist er sehr gut ausbalanciert, sodass die zum Bewegen des Roboters erforderlichen Kräfte bemerkenswert klein sind. Die Lebenserwartung oder MTBF (mittlere Zeit zwischen Versagen) hängt stark von den Service-Praktiken ab (einmal pro Jahr ist normal), aber wir erwarten, dass 6400-Einheiten mindestens 100.000 Stunden halten werden. Trotzdem haben wir sehr gute Beispiele mit viel mehr gesehen.
Dies sind die Haupttypen des S4C + -gesteuerten IRB 6400R-Modells. Die Preise können von der Verfügbarkeit eines bestimmten Modells abhängen. Beispielsweise ist die Reichweite von 3,0 m vergleichsweise selten:

 

Hinweise zur Reichweite der Nutzlast
150kg 2,5m Das Standardmodell IRB 6400R
120 kg 2,5 m
Ausgestattet mit einem anderen Motor der Achse 3 und geänderten Parametern - einige Achsen etwas schneller
200 kg 2,5 m Mit Uprates-Achse-2-Motor und schwerem 309 kg-Ausgleichsgewicht ausgestattet - einige Achsen etwas langsamer
150kg 2,8m Ausgestattet mit 345mm Oberarmverlängerung und schwerem 309kg Ausgleichsgewicht - einige Achsen etwas langsamer
200kg 2,8m Ausgestattet mit einem 2-Achsen-Motor und einem Ausgleichsgewicht von 458 kg - einige Achsen etwas langsamer
100kg 3,0m Ausgestattet mit einer 550mm-Armverlängerung mit verschiedenen Achsen der Achse 3 und 309kg Ausgleichsgewicht
 

Der Arm und die Steuerung des IRB 6400R sind beide nach IP54 geschützt. Das Handgelenk erhält zusätzlichen Schutz nach IP55. Dies bedeutet, dass der Roboter für industrielle Umgebungen geeignet ist. Es ist auch zu beachten, dass es auch Gießerei- oder 6400RF-Versionen aller oben genannten Typen gibt. Die Foundry-Versionen verfügen über eine spezielle Antihaftlackierung und erhöhte IP-Werte - IP55 für den Arm und IP67 für das Handgelenk.


Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Teilen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English