Es tut mir leid, aber diese Maschine ist nicht mehr Verfügbar

ALEXANDERWERK WP150 Pharmazeutische Granulator

Auswahl ähnlicher Maschinen ist hier

ALEXANDERWERK WP150 Pharmazeutische Granulator Topseller

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in Topseller

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 852
Letzte log in 21. Januar 2022

Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 1800,0 × 1600,0 × 2050,0
Gewicht 2000 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

BEZEICHNUNG:
Der WP 150 ist speziell als Produktionsmodell konzipiert, das den höchsten Anforderungen und Standards der Pharmaindustrie gerecht wird. Durch die verbesserte Entlüftungsfähigkeit können mehr Rohstoffe in einem bestimmten Zeitraum verarbeitet werden, was zu einem effizienteren Betrieb führt. Walzenverdichter von Alexanderwerk produzieren im Vergleich zu allen anderen Verdichtern die höchste Granulatqualität. Dies liegt vor allem daran, dass Alexanderwerk den gesamten Verdichtungs- und Granulierprozess optimiert hat.

ANWENDUNGSBEREICHE:
Pharma, Chemie, Kosmetik, Lebensmittel, Diät, Medizinprodukte, Fertigung.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
Dieses Gerät bietet die Möglichkeit, mit Hilfe einer Walzenpresse und eines rotierenden Feingranulator-Siebsiebs verschiedene Anforderungen an die Granulierungsgröße zu erfüllen. Diese Ausrüstung kann auf die unterschiedlichsten Anwendungen zugeschnitten werden. Das Aggregat ist mit einem abnehmbaren Feingranulator RFG 150N und Getriebemotor SKM/R ausgestattet. Durch seinen modularen Aufbau lässt sich der WP 150 ohne Spezialwerkzeug nahezu vollständig zerlegen.
Die Verdichtung mit Rollenpressen ist eine hocheffiziente Art, Schüttgüter zu verdichten. Das Ausgangsmaterial wird in der Walzenverdichtung über zwei gegenläufige Walzen verdichtet. Walzenpressen der WP-Baureihe zeichnen sich unter anderem durch ihre besonders schonende Zerkleinerung aus. Darüber hinaus ist der Verdichtungsprozess einzigartig, da die vertikal angeordneten Walzen in Verbindung mit einer speziellen Steuerungslogik kontinuierlich Butzen mit konstanter Dicke und Dichte produzieren, was für eine gleichbleibende Granulatqualität unerlässlich ist.
Der Rotationsfeingranulator ist für die Zerkleinerung mittels Rotorfeingranulation im kontinuierlichen Verfahren ausgelegt. Trocken agglomeriertes oder leicht feuchtes Material wird zu Granulat verarbeitet. Bei der Feingranulation läuft ein Rotor in einem diagonal angeordneten Sieb. Die Zerkleinerung erfolgt durch die Rotorstäbe und die Kompression. Der Rotor zieht das Neuprodukt in den Arbeitsspalt und zerkleinert es, sodass das Material durch das Sieb passieren kann.

Jahr: 1981

TECHNISCHE DATEN
Durchsatz max. kg/h 250
Abmessungen mm 1800 x 1600 x 2050
Gewicht kg 2000

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Verkäufer kontaktieren

Sehen Sie unsere Alternativen

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English