Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Endbenutzer - KMU
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 2
Letzte log in 26. April 2021

Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 4000,0 × 2,4 × 1,4
Gewicht 860 kg
Betriebsstunden 10 Stunden
Einschaltstunden 10 Stunden
Zustand neu
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

Ausstattungsbeschreibung
AMIROLL Pappstanzmaschine

AMIROLL-Maschinen wurden speziell für die Papier- und Kartonverpackungsindustrie entwickelt. Diese Maschine kann mit verschiedenen Arten von Rohstoffen verwendet werden, wie: alle Arten von Papier, Karton, Wellpappe, Karton C3, C5 usw. Darüber hinaus kann es auch für das Umrissschneiden einiger Lederwaren, Gummi und Kunststoff verwendet werden Massen mit geringer Dichte und Dicke bis 2-3 mm, hauptsächlich in der Schuh-, Bekleidungs-, Textil- oder Werbeindustrie verwendet. Diese Maschine ersetzt erfolgreich alte Technologie, wo ein Paket durch eine fortlaufende Passage in zwei Richtungen zum Umrissschneiden, Knittern und Falten erhalten wurde Zähnung. Daher benötigten diese alten Technologien einen viel längeren Zeitraum für die Herstellung von Verpackungen

Mit den AMIROLL-Maschinen kann eine endgültige Form der Verpackung mit einem einzigen Durchgang erhalten werden, egal wie anspruchsvoll das Design ist (abgerundet, gereinigt, ausgehöhlt, mit automatischen Systemen zum Falten und Schließen etc.).

Um das Endprodukt zu erhalten, ist es erforderlich, eine Matrix herzustellen, die nach der entfalteten Form der Verpackung erzeugt wird.

Diese Matrix wird spezielle Messer zum Schneiden, Rillen und Perforieren umfassen, die nach einer gut eingeführten Zeichnung angeordnet sind und von der gewünschten Gestaltung des Produkts abhängen.

Der Hersteller empfiehlt, dass alle diese Matrizen von Unternehmen ausgeführt werden, die auf diesen Bereich spezialisiert sind und nicht vom Eigentümer hergestellt werden.

Die Ausführung des Endprodukts erfolgt wie folgt:

Das Rohmaterial wird auf die Arbeitsmatrix gelegt, die sich auf einem der zwei Tische befindet, die die Transportbänder der Maschine enthalten.

Diese Transportriemen nehmen die Matrix mit dem Material zwischen den zwei Rollen in der Mitte der Maschine auf, wo mehrere andere Prozeduren in der gleichen Zeit stattfinden:

- Umriss schneiden, in einer geraden oder gekrümmten Linie,

- Hohlzahnung in beliebiger Form,

- Rill- oder Bohrlinien, die die Faltlinie des Produkts markieren.

Auf dem gegenüberliegenden Tisch, der nicht zum Hochladen des Materials ausgewählt wurde, wird das so verarbeitete Produkt wiedergewonnen und dann durch ein neues Rohmaterial ersetzt. So entsteht ein Zyklus mit entgegengesetzten Arbeitsrichtungen. Der Workflow kann manuell oder automatisch verfolgt werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English