Hersteller Apex
Typ 1600
Baujahr -
Standort Deutschland DE
Kategorie Sonstige artikel
Produkt ID P70301131

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2013
Online Angeboten 76
Letzte log in 20. März 2020

Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 6646.0 mm × 4110.0 mm × 5630.0 mm
Gewicht8000.0 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

Die Vorteile der APEX Pressstation sind universelle Anwendung für verschiedene Früchte, wir haben Erfahrung mit
Äpfel, Birnen, Traubensaft, Kirschen, Erdbeeren, rote Johannisbeeren
Hohe Ausbeute auch bei gelagerten Früchten
Gegenstromabzug kann ein- oder ausgeschaltet werden
Technische Daten:
Kapazität 14 t / h
Länge 6646 mm
Breite 4110 mm
Höhe 5630 mm
Gewicht 8000 kg
Breite des Riemens 1500 mm
Geschwindigkeit des Gürtels 0-11 m / min
Luftdruck min. > 4 bar
Luftdruck max. 8 bar
Gurtspannung min. 4 bar
Riemenspannung max. 6 bar
Luftverbrauch (frei von Wasser, Öl, Staub) 2 m³ / h
Wasserverbrauch für Gürtelreinigung 1800 l / h
"Auslaugung von Wasser in% von Maische" 0-20%
Elektrischer Anschluss
Riemenantrieb 240/400 V 11,5 kW
Bürstenantrieb 240/400 V 2x 2,2 kW
Reinigung Wasser Rückströmpumpe 240/400 V 2x 0,55 kW
Motor der Gürtelreinigung 240/400 V 2x 0,25 kW
Beschreibung der Pressstation
Die Eurolux Gürtelpresse APEX 1600 ist ein kontinuierliches Presssystem für die Herstellung von Fruchtsaft.
Durch das Hinzufügen von Wasser direkt in die Presse, die Extraktion von Trester findet im selben Moment statt. Das Ziel ist es, die verbleibenden verkaufsfähigen Materie, vor allem Zucker, in den Trester zu bekommen, so dass die Rendite zu erhöhen.
Die Presse wird entweder direkt der Mühle zugeführt oder die Maische wird über eine variable Pumpe in den Futtertrichter eingespeist. Dank einer schnellen Regulierung ist es möglich, die optimale Dicke des Maulkuchens einzustellen.
Eine erste sehr große Rolle erhöht langsam den Druck und ermöglicht eine schnelle und umfangreiche Ableitung.
Insgesamt 12 Walzen sorgen für eine optimale Pressfläche von 12 m², so dass ein Ertrag bis zu 85 - 88 kg Saft erreicht werden kann.
Die vertikale Konstruktion der Presse ermöglicht eine mehrstufige Gegenstromabsaugung, d.h. Wasser wird dem Tresterkuchen von der Endpresswalze gegeben.
Das Wasser wird durch Trester angesaugt und löst den verbleibenden Zucker auf.
Im Ende der Presszone wird der Trester ausgepresst, so dass nach jeglichem Mash-Zustand möglichst wenig Feuchtigkeit übrig bleibt.
Wegen des Tresterauslasses, der oben steht, kann der Trester horizontal durch eine Schraube gefördert werden.
Die Riemenreinigungsvorrichtung sorgt für eine ordnungsgemäße Reinigung des Riemens. Durch eine kontinuierliche, gleichmäßige Hochdruckgurtreinigung sind keine Reinigungsbrüche erforderlich.
Um den Wasserverbrauch auf das Mindestniveau zu reduzieren, wird das Wasser für die Bandreinigung recycelt und durch den relativen Bildschirm gesiebt. Das Wasser, das für die Extraktion benötigt wird, wird aus dem zirkulierenden Wasser genommen, das drei Vorteile hat:
 
Der in den Reinigungswasser aufgelöste Zucker in den Saft aufgelöst
Das Wasser für die Extraktion wird durch frisches Wasser ersetzt, so dass das Reinigungswasser ersetzt wird
Der Wasserverbrauch wird auf die Wassermenge reduziert, die für die Extraktion verwendet wird.
 
Der gepresste Saft wird auf einen Vibrationsschirm gelegt. Dort werden Partikel entfernt und durch eine Pumpe zur Maische gefördert


Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Teilen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English