Biesse Nesting Rover G714 Holzbearbeitungszentrum Verifizierter Verkäufer

Hersteller Biesse
Typ Nesting Rover G714
Baujahr 2010
Standort Spanien ES
Kategorie Holzbearbeitungszentren
Produkt ID P01021089

Preis auf anfrage

Verkäufer kontaktieren

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in Verifizierter Verkäufer

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 35
Letzte log in 2. Dezember 2021

Detaillierte Informationen

Verfahrensweg X 4300 mm
Verfahrensweg Y 2205 mm
Verfahrensweg Z 160 mm
Vakuumpumpe 300 m³/h
CNC Sorte
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm Ja
Status demontiert

Beschreibung

Gebrauchter Arbeitsplatz für die numerische Steuerung Biesse Rover G 714 zum Fräsen, Schneiden, Aussparen, Bohren usw.

Basis und Struktur der Maschine aus elektrogeschweißten und stabilisierten Stahlstangen, um maximale Robustheit und konstante Leistung über die Zeit zu gewährleisten.

Die Bewegungen der Achsen werden von den strahltragenden Arbeitseinheiten ausgeführt, die bei Bewegung in Längsrichtung in Bezug auf den Tisch die Bewegung der X-Achse ausführen.

Ein Wagenpaar, das die Bewegungen der Achsen „Y“ und „Z“ ausführt, ist orthogonal auf demselben Balken montiert. Diese Maschinenkonfiguration wird besonders für die kleinen Abmessungen geschätzt, die in Bezug auf die Arbeitsfelder eingenommen werden.
Die Bewegungen der „X“ -Achse werden mittels einer spiralförmigen Zahnstange und eines Ritzels ausgeführt, und die „y“ -Achse wird mittels einer vorgespannten Hauptschraube und einer festen Kugelumlaufschraube ausgeführt: Diese Lösung garantiert eine perfekte Positionierung der Achse auch bei hohen Geschwindigkeiten Verschiebung, wodurch auch gefährliche Vibrationen und der daraus resultierende vorzeitige Verschleiß der Schraube vermieden werden.
Die Bewegung der "Z" -Achse wird mittels einer rotierenden Kugelumlaufschraube und einer vorgespannten festen Hauptschraube ausgeführt und von einem pneumatischen Kolben unterstützt, um das Gewicht der beweglichen Teile auszugleichen; Es ist auch mit einer Bremse für den Fall eines improvisierten Stromausfalls versehen.

Technische Eigenschaften
- Fernbedienungstaste mit Potentiometer zum manuellen Variieren der programmierten Achsgeschwindigkeit und des Notpilzes.
- Die Bewegung der Achsen wird von bürstenlosen Wechselstromservomotoren angetrieben, die von analogen Antrieben gesteuert werden.
- Die Arbeitsplatte besteht aus Phenollaminat. Es enthält das System zum Blockieren der Teile mittels des Vakuums mit einem Raster von 30 mm Abstand für die schnelle Platzierung der Halteverbindung oder von Standardmodulen zum Blockieren mittels des Vakuums oder der Reifen. Überall auf der Oberfläche wurden 150-mm-Vakuumkanäle zwischen den Achsen mit schnellen und funktionellen Verschlusskappen versehen.
- 3 linke hintere Anschläge mit Einbau und Sensoren 2 linke Seitenanschläge mit Einbau und Sensoren 3 linke vordere Anschläge mit Einbau und Sensoren.
- Installation der Vertiefung für n. 3 Vakuumpumpen mit 300 m3 / h. Die Vakuuminstallation ermöglicht das Zuführen des Arbeitsbereichs, um die Blockierung des zu bearbeitenden Teils zu gewährleisten. Es beinhaltet: elektrische Veranlagung für den Anschluss von 3 Vakuumpumpen; Vakuumzuleitungen; leeres analoges Messgerät, das mit der Notleitung verbunden ist, und leere digitale Daten für die Planung der Märtyrertafel.
- Elektrofutter 12 kW (16,1 PS) HSK 63 - Luftkühlung. Von 12.000 bis 16.000 Umdrehungen / 1 'im S6-Betrieb, Keramiklager, Rechts- und Linksdrehung, Drehzahl von 1.000 bis 24.000 Umdrehungen / 1', programmierbar durch CN, erfolgt die pneumatische Entkopplung über die prismatische Linearführung und die Gleitblöcke. Kreis der Kugeln. Dies beinhaltet eine Kappe zum Ansaugen der Späne mit 6 Mündungen in Z, die von CN abhängig von der Länge des Werkzeugs oder Programms geleitet werden. Der Saugmund schließt automatisch, wenn das Elektrospannfutter nicht funktioniert. Unterlegscheibe zur Veranlagung eines Elektrodorns zur Montage von Aggregaten. Es enthält eine Unterlegscheibe, die am Elektrodorn montiert ist und alle 90 ° mit 4 konischen Sitzen als Referenz für die Aggregate versehen ist.

Technische Daten:
- Abmessungen des Arbeitstisches X / Y: 4300 x 2205 mm
- Z-Stück-Durchgang: 160 mm
- Vertikale Hauptmotorleistung: 16 PS
- Vertikales Bohrfutter: 14
- Horizontales Bohrfutter: Y 1 + 1 / X 2 + 2
- Hinteres kreisförmiges Werkzeugmagazin mit Positionen: 8
- Vakuumpumpe: 2 von 300 m3 / Stunde
- Fernbedienung: Start / Stopp
- Sicherheitsmatten vorne

Maschine mit Dokumentation und CE-Vorschriften
Herstellungsjahr: Ende 2010

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English