Das im Jahr 2000 in Italien gebaute Bearbeitungszentrum BIESSE ROVER 30 L3 wird beim Fräsen, Schneiden und Bohren in MDF, Sperrholz und anderen leichten Materialien eingesetzt. Die Maschine verfügt über einen großen Arbeitsbereich mit einer Länge von 4400 mm und einer Breite von 1750 mm mit einem speziellen pneumatischen Verriegelungs-/Entriegelungssystem für eine einfache Handhabung und Montage sowohl schmaler als auch schwerer Platten. Dank zwei unabhängiger Spindeln mit hoher Drehzahl führt die CNC-Holzfräsmaschine BIESSE eine Bearbeitung auf allen Seiten der Platte durch und behält dabei eine hervorragende Präzision und Verarbeitungsqualität bei.

Der Fräsplotter ROVER 30 L3 ist mit einer BIESSE XNC CNC-Steuerung ausgestattet, die über ein Multitasking-Betriebssystem Werkzeugrouten dynamisch anzeigt und mehrere Prozesse gleichzeitig steuert. Die einfache und intuitive Bedienung des numerischen Controllers wird durch eine übersichtliche grafische Oberfläche gewährleistet, die auf erkennbaren Symbolen basiert, die allen verfügbaren Funktionen zugeordnet sind. Der CNC-Fräsplotter ist außerdem mit einem 3-fach linearen Werkzeugmagazin und einem 12-fach Revolver-Werkzeugmagazin mit ISO 30-Halterung ausgestattet.

Technische Spezifikation der Holzfräse BIESSE ROVER 30 L3

- CNC-Steuerung: BIESSE XNC
- Arbeitsbereich (Länge x Breite x Höhe): 4400 x 1750 x 150 mm
- Anzahl der Spindeln: 2
- Anzahl der Vertikalbohrer: 20
- Anzahl der horizontalen Bohrer (X-Achse): 6
- Anzahl der horizontalen Bohrer (Y-Achse): 2
- Revolver-Werkzeugmagazin mit 12 Positionen
- Lineares Werkzeugmagazin mit 3 Positionen
- Werkzeugaufnahme: ISO 30
- installierte Leistung: 20 kW
- Geschwindigkeit der angesaugten Luft: 30 m/1
- Mindestpneumatikversorgung: 7 bar
- Stromversorgung: 380V; 50 Hz

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Verfahrensweg X 4400 mm
Verfahrensweg Y 1750 mm
Verfahrensweg Z 150 mm
Anzahl der Achsen 2
Stellungen von die Werkzeugwechsel 12
CNC Sorte Biesse XNC
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 375
Letzte log in 29. Februar 2024

Beschreibung

Das im Jahr 2000 in Italien gebaute Bearbeitungszentrum BIESSE ROVER 30 L3 wird beim Fräsen, Schneiden und Bohren in MDF, Sperrholz und anderen leichten Materialien eingesetzt. Die Maschine verfügt über einen großen Arbeitsbereich mit einer Länge von 4400 mm und einer Breite von 1750 mm mit einem speziellen pneumatischen Verriegelungs-/Entriegelungssystem für eine einfache Handhabung und Montage sowohl schmaler als auch schwerer Platten. Dank zwei unabhängiger Spindeln mit hoher Drehzahl führt die CNC-Holzfräsmaschine BIESSE eine Bearbeitung auf allen Seiten der Platte durch und behält dabei eine hervorragende Präzision und Verarbeitungsqualität bei.

Der Fräsplotter ROVER 30 L3 ist mit einer BIESSE XNC CNC-Steuerung ausgestattet, die über ein Multitasking-Betriebssystem Werkzeugrouten dynamisch anzeigt und mehrere Prozesse gleichzeitig steuert. Die einfache und intuitive Bedienung des numerischen Controllers wird durch eine übersichtliche grafische Oberfläche gewährleistet, die auf erkennbaren Symbolen basiert, die allen verfügbaren Funktionen zugeordnet sind. Der CNC-Fräsplotter ist außerdem mit einem 3-fach linearen Werkzeugmagazin und einem 12-fach Revolver-Werkzeugmagazin mit ISO 30-Halterung ausgestattet.

Technische Spezifikation der Holzfräse BIESSE ROVER 30 L3

- CNC-Steuerung: BIESSE XNC
- Arbeitsbereich (Länge x Breite x Höhe): 4400 x 1750 x 150 mm
- Anzahl der Spindeln: 2
- Anzahl der Vertikalbohrer: 20
- Anzahl der horizontalen Bohrer (X-Achse): 6
- Anzahl der horizontalen Bohrer (Y-Achse): 2
- Revolver-Werkzeugmagazin mit 12 Positionen
- Lineares Werkzeugmagazin mit 3 Positionen
- Werkzeugaufnahme: ISO 30
- installierte Leistung: 20 kW
- Geschwindigkeit der angesaugten Luft: 30 m/1
- Mindestpneumatikversorgung: 7 bar
- Stromversorgung: 380V; 50 Hz

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Verfahrensweg X 4400 mm
Verfahrensweg Y 1750 mm
Verfahrensweg Z 150 mm
Anzahl der Achsen 2
Stellungen von die Werkzeugwechsel 12
CNC Sorte Biesse XNC
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 375
Letzte log in 29. Februar 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Biesse Rover 30 L3 Holzbearbeitungszentrum