"DREIACHSIGE NESTING CNC BIESSE ROVER B 7.40 R FTK MIT LADEGERÄT".
ALLGEMEINE MERKMALE:
-Jahr der Registrierung , 2.007
-Industrielle Maschine mit robuster Konstruktion
Bereich der Arbeitsachsen "X", "Y": 3700 mm - 1550 mm - Verfahrgeschwindigkeit Achsen "X", "Y": 3700 mm - 1550 mm
-Verfahrgeschwindigkeit "X", "Y" Achsen: 75 m/min - 75 m/min
Lineare Geschwindigkeit "Z"-Achse: 30 m/min
-Plattenhalterbereich
- Arbeitsbereiche
-Einlegen der Stapelplatten in das Ladesystem mit Hilfe eines motorisierten internen Hubtisches
-Arbeitstischgröße 3700 mm x 1550 mm
-Schlitten, der auf dem Chassisträger montiert ist und das automatische Herausfahren des Arbeitstisches aus der Maschine ermöglicht. Das Werkstück wird auf eine Auflageebene auf der rechten Seite der Maschine geschoben, wodurch der Arbeitsbereich für die weitere Bearbeitung freigegeben wird. - Motorisierte Übergabe der Platten aus der Produktionslinie.
-Nr. 2 ist die Vakuumpumpe mit 300 m3/h.
-Bohreinheiten
-Bohreinheiten Nr. 1
Nr. 7 unabhängige Spindeln für vertikale Bohrungen in X-Richtung.
Nr. 7 unabhängige Spindeln für vertikales Bohren in "Y"-Richtung
Nr. 2 Spindeln für horizontales Bohren in "X"-Richtung
2 Spindeln für horizontales Bohren in "Y"-Richtung - 2 Spindeln für horizontales Bohren in "Y"-Richtung
FÄSSEINHEITEN
-Elektrospindel Nr. 1 in vertikaler Position - automatischer Werkzeugwechsel - flüssigkeitsgekühltes System - Elektromotor 12 kW 1250-24000 (U/min)
WERKZEUGWECHSLERMAGAZIN
im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen - im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen - im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen
KONTROLLE DER MASCHINE UND DES ZUBEHÖRS
- Programmierung und System Biesse Works + BIESSE works mit den folgenden Merkmalen: - PC - Farbbildschirm - CD-ROM-Leser - Tastatur.
-Steuerung der Achsen "X" - "Y" - "Z" - Drei Achsen
- Bedienfeld in einem separaten Schaltschrank zur Steuerung der Maschine - Separater Schaltschrank zur Steuerung der Maschine
-Getrennter Schaltschrank
STANDARD UND OPTIONAL FÜR DIE SICHERHEIT
-Schutzmatten.
-Schutz und Schalldämmung der Arbeitsgruppen
Schutzgitter an der Maschine installiert -Schutzmatten an der Vorderseite der Maschine
- Sicherheitsmatten vorne
-CE-Vorschriften

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Verfahrensweg X 3700 mm
Verfahrensweg Y 1550 mm
Anzahl der Achsen 3
Vakuumpumpe 300 m³/h
CNC Sorte
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 5
Letzte log in 19. März 2024

Beschreibung

"DREIACHSIGE NESTING CNC BIESSE ROVER B 7.40 R FTK MIT LADEGERÄT".
ALLGEMEINE MERKMALE:
-Jahr der Registrierung , 2.007
-Industrielle Maschine mit robuster Konstruktion
Bereich der Arbeitsachsen "X", "Y": 3700 mm - 1550 mm - Verfahrgeschwindigkeit Achsen "X", "Y": 3700 mm - 1550 mm
-Verfahrgeschwindigkeit "X", "Y" Achsen: 75 m/min - 75 m/min
Lineare Geschwindigkeit "Z"-Achse: 30 m/min
-Plattenhalterbereich
- Arbeitsbereiche
-Einlegen der Stapelplatten in das Ladesystem mit Hilfe eines motorisierten internen Hubtisches
-Arbeitstischgröße 3700 mm x 1550 mm
-Schlitten, der auf dem Chassisträger montiert ist und das automatische Herausfahren des Arbeitstisches aus der Maschine ermöglicht. Das Werkstück wird auf eine Auflageebene auf der rechten Seite der Maschine geschoben, wodurch der Arbeitsbereich für die weitere Bearbeitung freigegeben wird. - Motorisierte Übergabe der Platten aus der Produktionslinie.
-Nr. 2 ist die Vakuumpumpe mit 300 m3/h.
-Bohreinheiten
-Bohreinheiten Nr. 1
Nr. 7 unabhängige Spindeln für vertikale Bohrungen in X-Richtung.
Nr. 7 unabhängige Spindeln für vertikales Bohren in "Y"-Richtung
Nr. 2 Spindeln für horizontales Bohren in "X"-Richtung
2 Spindeln für horizontales Bohren in "Y"-Richtung - 2 Spindeln für horizontales Bohren in "Y"-Richtung
FÄSSEINHEITEN
-Elektrospindel Nr. 1 in vertikaler Position - automatischer Werkzeugwechsel - flüssigkeitsgekühltes System - Elektromotor 12 kW 1250-24000 (U/min)
WERKZEUGWECHSLERMAGAZIN
im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen - im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen - im Bearbeitungskopf installiertes Werkzeugwechselmagazin mit 12 Positionen
KONTROLLE DER MASCHINE UND DES ZUBEHÖRS
- Programmierung und System Biesse Works + BIESSE works mit den folgenden Merkmalen: - PC - Farbbildschirm - CD-ROM-Leser - Tastatur.
-Steuerung der Achsen "X" - "Y" - "Z" - Drei Achsen
- Bedienfeld in einem separaten Schaltschrank zur Steuerung der Maschine - Separater Schaltschrank zur Steuerung der Maschine
-Getrennter Schaltschrank
STANDARD UND OPTIONAL FÜR DIE SICHERHEIT
-Schutzmatten.
-Schutz und Schalldämmung der Arbeitsgruppen
Schutzgitter an der Maschine installiert -Schutzmatten an der Vorderseite der Maschine
- Sicherheitsmatten vorne
-CE-Vorschriften

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Verfahrensweg X 3700 mm
Verfahrensweg Y 1550 mm
Anzahl der Achsen 3
Vakuumpumpe 300 m³/h
CNC Sorte
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 5
Letzte log in 19. März 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

BIESSE ROVER B 7.40 R FTK Holzbearbeitungszentrum