Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2013
Online Angeboten 22
Letzte log in 14. April 2021

Detaillierte Informationen

Verfahrensweg X 5800 mm
Verfahrensweg Y 1535 mm
Verfahrensweg Z 230 mm
Anzahl der Achsen 4
Vakuumpumpe 250 m³/h
CNC Sorte
-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen

Beschreibung

CNC-Bearbeitungszentrum
Machen Sie: Biesse
Typ: Rover C WMS
Baujahr: 2014

Zur Bearbeitung von Fenstern und Türen mit automatischer Lade- und Entladevorrichtung

Mit Zeichnungs- und Konstruktionssoftware "KLAES" und Auftragsregistrierung
Mit kompletten Werkzeugsätzen zur Bearbeitung von Holzfenstern HD 80 + 92 / Holz-Aluminium-Fenster HD 80 (ca. 60 Stück)

Arbeitsbereich: X = 5800 mm; Y = 1535 mm; Z = 230 mm

Automatisches Be- und Entladen mit Gerät auf 2 Ebenen
- Lastübertragung für max. 16 Teile, Breite 85 mm
- Lastübertragung für max. 16 Teile, Breite 85 mm
- Im X-Wagen integrierte Manipulatorvorrichtung zum Bewegen von Elementen
- 2 Ladegreifer mit unabhängiger Z-Achse (Spannbereich 40-140 mm)
- Automatische Kontrolle der Teileabmessungen
- 2 Werkstückhalterungen mit automatischer Positionierung (EPS in X) für kurze Teile
- 4 Hyperclamp-Vorrichtungen für kurze Teile (Spannbereich 56-120 mm, Klemmplattenhub 42 mm)
- max. Länge der automatisch be- / entladbaren Paneele = 2600 mm
- Mindest. Länge der ladbaren Paneele = 300 mm

10 EPS XY-Werkstückhalterungen, L = 1525 mm
Der Arbeitsbereich besteht aus:
- 2 Aluminiumstützen (1 Li und 1 Re), auf denen die seitlichen Anschläge eingestellt sind.
- 10 Aluminium-Werkstückhalterungen.

Automatische Positionierung der 10 Werkstückstützen und der Wagen (EPS X -Y).
- EPS "-Gerät (Electronic Positioning System) zur NC-gesteuerten Positionierung der Werkstückstützen und der Wagen mit Spannvorrichtungen

- Gleichzeitige Bewegung aller Werkstückträger in X-Richtung und einer Vakuummodulreihe in Y-Richtung
- Positionierung eines Arbeitsbereichs während der Arbeit der Maschine:

- 10 Zäune mit 115 mm Hub und 25 mm Zaunverlängerung.
- 10 Zäune mit 140 mm Hub, 770 mm von hinten entfernt.
- 10 Zäune mit 140 mm Hub, 1420 mm von hinten entfernt
- 2 seitliche rechte Anschläge mit 140 mm Hub, komplett mit pneumatischer Ausrüstung
- 1 zusätzlicher rechter Seitenanschlag mit 140 mm Hub

8 Positionierhilfen für Vakuummodulhöhe = 74 mm
- Die Positionierhilfen, die von der NC-Steuerung automatisch abgesenkt werden, erleichtern dem Bediener das Be- und Entladen schwerer und / oder großer Werkstücke.

Furnierstopp
- Einfaches Einsetzen und Entfernen bei CNC-gesteuerten, pneumatisch absenkbaren Standardzäunen.

12 Schmale Teileklemme
- Auf NC-gesteuerten Standardzäunen montiert. Ermöglichen Sie das Festklemmen schmaler Werkstücke mit Hilfe eines geeigneten Arbeitszyklus.

Hyperclamp-Spannvorrichtung mit Doppelbewegung und runder Spannplatte, Materialstärke 56-120 mm, H = 64. Klemmplattenhub = 42 mm.
- Dieses Hyperclamp-Modul mit Doppelhub ermöglicht das einfache Nachspannen bereits geklemmter Teile und damit die 4-seitige Bearbeitung von Werkstücken.

- Vakuumpumpe 250 m3 / h

Späneförderer im Maschinenbett integriert
- Zur automatischen Entfernung von Abfallstücken und Bearbeitungsrückständen

Peak Power elektrische Spindel 19,2 kW (25,7 PS), mit HSK E63 Adapter, flüssigkeitsgekühlt.
- Drehmomentstarke elektrische Spindel für schwerste Bearbeitungsvorgänge, auch bei niedrigen Drehzahlen.
- 16 kW (21,4 PS) / 8.000 U / min. Anwendung S1
- 19,2 kW (25,7 PS) / 8.000 U / min Anwendung S6
- Drehrichtung nach rechts und links
- NC-programmierbare Drehzahl von 1.000 bis 18.000 U / min

Unabhängige Z-Achse zum Fräsen von Spindeln aktiviert:
- CNC-gesteuerter Hub der Frässpindel mittels bürstenloser Antriebsmotoren und Kugelumlaufspindel.

360 ° drehbare interpolierende Arbeitseinheit (C-Achse)

BH 9 Bohrkopf
- Ausgestattet mit bis zu 9 unabhängigen Werkzeugen zum Einzel- oder Serienbohren an den 5 Seiten eines Werkstücks.

Der Bohrkopf besteht aus:
- 5 einzeln abrufbare vertikale Bohrspindeln mit einem Raster von 32 mm in Y-Richtung;
- 2 horizontale Bohrspindeln mit doppelter Leistung und Achsabstand 32 mm, 1 in X-Richtung und 1 in Y-Richtung;

5 kW Multifunktionseinheit mit Winkeleinheit für Sägeblatt bis 270 mm, mit Saughaube, CNC-gesteuert, um 360 ° drehbar (endlos).
- max. Max. Drehzahl am Werkzeug: 8.000 U / min

5 kW Multifunktionseinheit mit eckigem Aggregat mit 3 + 1 gegenüberliegenden Auslässen in 22 mm Raster CNC-gesteuert um 360 ° drehbar (endlos).

Winkeleinheit HSK 63 F mit 2 Ausgängen zum Horizontalfräsen - CNC-gesteuert, um 360 ° drehbar (endlos).

Winkeleinheit HSK F63 mit 4 Ausgängen zum horizontalen Fräsen oder Bohren

Selbstschwebende Kopiereinheit HSK F63 zum Fräsen mit konstanter Tiefe, Werkzeugdurchmesser 62 mm.

Kettenwerkzeugwechselmagazin mit 22 Stellen und 180 mm Rasterabstand
- Fahren in X auf dem Auslegerarm,
- Abstand zwischen Werkzeugplätzen: 180 mm;
- max. Gesamtgewicht: 100 kg

Werkzeugmagazin Flexstore C mit 44 Stellen und 180 mm Rasterabstand.
Es enthält 2 Kettenwerkzeugwechselmagazine mit jeweils 22 Plätzen.
- Abstand der Werkzeugplätze: 180 mm
- max. Gesamtgewicht für jede Kette: 100 kg

NC-Hop 6.0 Rover C WMS-Fensterpaket
- Hopfen 6 Maschinenlizenz
- Hopfen 6 1.AV Lizenz

Upgrade auf Scenario Builder für Workcenter Multi
- Automatischer Saugvorschlag
- Klemmdefinition WoCe
- Entfernungssimulation
- Fenmatik
- Fenmatics Erweiterung VVechselfalz
- Postprozessor WMS

- Grafisches Variantensystem mit WOP- und CAD / CAM-Funktionen zur Erstellung von Teilevarianten mit Makrotechnik.
- Einfachste Bedienung durch Dialogmasken, Unterstützung von Hilfsgeometrie und Funktionen zum Zeichnen und Bemaßen von Variablen.
- Klare Visualisierung durch reale 3D-Darstellung der Teile und aller Bearbeitungsvorgänge einschließlich Annäherungs- und Rückzugsbewegungen.
- 3-dimensionale Prozesssimulation mit visueller Darstellung der Werkzeugoptimierung.

DXF-Export von Bearbeitungsvorgängen.

Akademie
- 2-dimensionale CAD-Oberfläche für freies Design mit umfangreichen Designoptionen für Kreis, Bogen, Polylinie, Spline, Schraffur, Malerei und vieles mehr.
- Geometrieeinstellungen können durch Skalieren, Drehen, Trimmen, Runden, Anfasen usw. vorgenommen werden.
- Datenimport aus anderen CAD-Systemen 1. in den Formaten DRW, DWG und DXF ist möglich.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English