Es tut mir leid, aber diese Maschine ist nicht mehr Verfügbar

Bílek Filters FKS/FM5-CIP-Filtersystem

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Überblick

Diese Filteranlage wurde 2016 vom tschechischen Hersteller Bílek Filtry gebaut. Diese Maschine ist wie neu, da sie kaum benutzt wurde. Mikrofiltration kann die Pasteurisierung des Produkts ersetzen. Dadurch ergeben sich geringere Anschaffungskosten, geringere Betriebskosten und keine Beeinflussung des Biergeschmacks durch die Pasteurisierung.

Techn. Einzelheiten


Max. Ausgabe bei montierten Endelementen (abhängig vom gefilterten Bier und den Parametern der Abfülllinie):

18 hl/h (Prepor NG elements: - absolute Hefebindung - Bakterienreduktion)
12 hl/h (Bevpor PH-Elemente: - absolute Hefebindung - absolute Bierbindung durch schädliche Bakterien)


Anzahl beheizter Behälter 1
Behältervolumen 120 l
Heizleistung kW 12
Wasserfilterbaugruppe


Komponenten

Mikrofilterbaugruppe


Besteht aus zwei Filtern – dem FMS-Vorfilter und dem FMS-Endfilter
Auf einem gemeinsamen Rahmen montiert und durch ein Rohr mit Fittings verbunden
Filteraufbau:



Abnehmbarer Behälter des Filterkörpers mit Hilfe eines zentralen Clips
Grundausstattung: Manometer, Entlüftungsventil, Schauglas
Ein-/Ausgang standardmäßig mit Klemmhals ausgestattet
Verwendetes Material - Edelstahl AISI 304
Behandlung von Oberflächen:

Außen: Schleifen + Polieren
Intern – Polieren








Sanitär-CIP-Station mit Wasserfiltereinheit


Vorbereitung (Erhitzen und Mischen) von Sanitärlösungen
Kontrollierte Zirkulation von Desinfektionslösungen durch desinfizierte oder desinfizierte Geräte, Rohrleitungen usw.
Verwendung von gefiltertem, mikrobiologisch reinem Wasser für die Schlussspülungen
Grundelemente einer Sanitär-CIP-Station:

Vorratsbehälter für Desinfektionsmittel mit kontrollierter Heizung
Satz Wasserfilter – eine ständige Quelle gefilterten Wassers zum Spülen der Filterelemente und zur Vorbereitung von Sanitärlösungen
Umwälz-Sanitärpumpe mit Steuerventil
Ankerrohranschluss
Anschließen der CIP-Station über Schläuche an die Mikrofiltrationseinheit
Elektroinstallation in einem Edelstahlschrank

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2022
Online Angeboten 111
Letzte log in 13. April 2024

Beschreibung

Überblick

Diese Filteranlage wurde 2016 vom tschechischen Hersteller Bílek Filtry gebaut. Diese Maschine ist wie neu, da sie kaum benutzt wurde. Mikrofiltration kann die Pasteurisierung des Produkts ersetzen. Dadurch ergeben sich geringere Anschaffungskosten, geringere Betriebskosten und keine Beeinflussung des Biergeschmacks durch die Pasteurisierung.

Techn. Einzelheiten


Max. Ausgabe bei montierten Endelementen (abhängig vom gefilterten Bier und den Parametern der Abfülllinie):

18 hl/h (Prepor NG elements: - absolute Hefebindung - Bakterienreduktion)
12 hl/h (Bevpor PH-Elemente: - absolute Hefebindung - absolute Bierbindung durch schädliche Bakterien)


Anzahl beheizter Behälter 1
Behältervolumen 120 l
Heizleistung kW 12
Wasserfilterbaugruppe


Komponenten

Mikrofilterbaugruppe


Besteht aus zwei Filtern – dem FMS-Vorfilter und dem FMS-Endfilter
Auf einem gemeinsamen Rahmen montiert und durch ein Rohr mit Fittings verbunden
Filteraufbau:



Abnehmbarer Behälter des Filterkörpers mit Hilfe eines zentralen Clips
Grundausstattung: Manometer, Entlüftungsventil, Schauglas
Ein-/Ausgang standardmäßig mit Klemmhals ausgestattet
Verwendetes Material - Edelstahl AISI 304
Behandlung von Oberflächen:

Außen: Schleifen + Polieren
Intern – Polieren








Sanitär-CIP-Station mit Wasserfiltereinheit


Vorbereitung (Erhitzen und Mischen) von Sanitärlösungen
Kontrollierte Zirkulation von Desinfektionslösungen durch desinfizierte oder desinfizierte Geräte, Rohrleitungen usw.
Verwendung von gefiltertem, mikrobiologisch reinem Wasser für die Schlussspülungen
Grundelemente einer Sanitär-CIP-Station:

Vorratsbehälter für Desinfektionsmittel mit kontrollierter Heizung
Satz Wasserfilter – eine ständige Quelle gefilterten Wassers zum Spülen der Filterelemente und zur Vorbereitung von Sanitärlösungen
Umwälz-Sanitärpumpe mit Steuerventil
Ankerrohranschluss
Anschließen der CIP-Station über Schläuche an die Mikrofiltrationseinheit
Elektroinstallation in einem Edelstahlschrank

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2022
Online Angeboten 111
Letzte log in 13. April 2024