Comau 1GXL TWIN Bearbeitungszentrum Horizontal Verifizierter Verkäufer

Preis auf anfrage

Hersteller Comau
Typ 1GXL TWIN
Baujahr 2003
Standort Polen PL
Kategorie Bearbeitungszentren - Horizontal
Produkt ID P220317060
Das horizontale Bearbeitungszentrum COMAU 1GXL TWIN wurde von Comau S.p.A. hergestellt. 2003 in Italien. Die untere Zylinderkopfbearbeitungsmaschine besteht aus zwei gegenüberliegenden Bearbeitungszentren. Jedes der Maschinenmodule hat einen beweglichen Kopf zum Fräsen, Bohren und Glätten und eine Reihe von Kraftanlagen wie: Hydrauliksystem, TRABON-Schmiersystem, Luft-Öl-Schmiersystem, Pneumatiksystem und Kühlsystem.
Alles wird von der CNC-Steuerung Sinumerik 840D von SIEMENS gesteuert. Das Maschinenportal ermöglicht das automatische Be- und Entladen des Werkstücks an der Fräsmaschine. An der Vorderseite jedes Moduls befindet sich ein Drehtisch mit einer Vorrichtung zum Spannen von Details während der Bearbeitung. Die Fräsmaschine ist mit einem Werkzeugmagazin für 23 Werkzeuge mit einem Gewicht von 4 kg, einer Länge von 270 mm und einem Durchmesser von 170 mm ausgestattet. Die Maschine arbeitet in drei Achsen X / Y / Z mit Vorschüben von 630 mm. Die Maschinenspindel rotiert mit einer Drehzahl von 16.000 U/min und ist ausgestattet mit einer Werkzeugaufnahme HSK 63. Das Gesamtgewicht des Bearbeitungszentrums COMAU 1GXL TWIN beträgt 29.200 kg.

Technische Daten des Bearbeitungszentrums COMAU 1GXL TWIN
- CNC-Steuerung: SIEMENS Sinumerik 840D
- Vorschübe in den X/Y/Z-Achsen: 630/630/630 mm
- beschleunigte Vorschübe in den Achsen X / Y / Z: 10 m / sec2
- Arbeitsgeschwindigkeit der X/Y/Z-Achse: 1/1/0,67 m/s
- Zykluszeit: 140,4 Sek.
- Produktion: 25,6 Stück / Stunde
- Spindeldrehzahl: 16000 U/min
- Werkzeugaufnahme: HSK 63
- Kapazität des Werkzeugmagazins: 23 Werkzeuge
- Maximaler Werkzeugdurchmesser: 170 mm
- maximale Werkzeuglänge: 270 mm
- Höchstgewicht der Werkzeuge: 4 kg
- maximale Leistungsaufnahme: 1370 A
- maximale installierte Leistung: 720 kW
- Stromversorgung: 380 V +/- 10 % 50 Hz
- Kühlleistung des Kühlsystems der Elektrospindel: 2800 W
- Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 6100 x 2480 x 2350 mm
- Gewicht der Fräsmaschine 1GXL TWIN: 29.200 kg

COMAU 1GXL TWIN Fräsmaschine Rundtisch
An der Vorderseite des Moduls befindet sich der Drehtisch, auf dem die Platte mit der Bearbeitungsvorrichtung montiert wurde; Die TWIN-Konfiguration besteht aus zwei Plattenspielern, einer für jedes Modul, die Seite an Seite auf demselben Gehäuse montiert sind. Seine Rotationsbewegung bildet die B-Achse des Bearbeitungszentrums. Der Tisch wird von einem Brushless-Motor durch die kinematische Bewegung des Schnecken-Zahnrades angetrieben und auf einem großdimensionierten Querdrucklager gehalten. Das Ablesen des Winkelwertes erfolgt über einen im Drehtisch befindlichen Drehgeber.
Der COMAU 1GXL TWIN-Zentriertisch hat eine hydraulische Bremse, bestehend aus einer Kammer, die nach Aufnahme des Hydrauliköls Druck auf die Bremsscheibe erzeugt, die mit der Platte verbunden ist, die die Bearbeitungsvorrichtung hält. Der Drehtisch ist auf einer Platte mit einem Verarbeitungsgerät montiert, wo sich ein Gerät mit 6 Kanälen befindet, das an den DEUBLIN-Verteiler angeschlossen ist, der die für den Betrieb des Verarbeitungsgeräts notwendige Energie liefert und zum Verriegeln / Entriegeln der Drehtellerbremse dient.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

X-Verfahrwege 630 mm
Y-Verfahrwege 630 mm
Z-Verfahrwege 630 mm
Rundtisch (4. Achse) Nein
CNC SIEMENS Sinumerik 840D
Werkzeugwechsler 23
Spindelkonus HSK 63
Max. Spindeldrehzahlen 16000 rpm
-------------------
Länge x Breite x Höhe 6100,0 × 2480,0 × 2350,0
Gewicht 29200 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 202
Letzte log in 28. Januar 2023

Beschreibung

Das horizontale Bearbeitungszentrum COMAU 1GXL TWIN wurde von Comau S.p.A. hergestellt. 2003 in Italien. Die untere Zylinderkopfbearbeitungsmaschine besteht aus zwei gegenüberliegenden Bearbeitungszentren. Jedes der Maschinenmodule hat einen beweglichen Kopf zum Fräsen, Bohren und Glätten und eine Reihe von Kraftanlagen wie: Hydrauliksystem, TRABON-Schmiersystem, Luft-Öl-Schmiersystem, Pneumatiksystem und Kühlsystem.
Alles wird von der CNC-Steuerung Sinumerik 840D von SIEMENS gesteuert. Das Maschinenportal ermöglicht das automatische Be- und Entladen des Werkstücks an der Fräsmaschine. An der Vorderseite jedes Moduls befindet sich ein Drehtisch mit einer Vorrichtung zum Spannen von Details während der Bearbeitung. Die Fräsmaschine ist mit einem Werkzeugmagazin für 23 Werkzeuge mit einem Gewicht von 4 kg, einer Länge von 270 mm und einem Durchmesser von 170 mm ausgestattet. Die Maschine arbeitet in drei Achsen X / Y / Z mit Vorschüben von 630 mm. Die Maschinenspindel rotiert mit einer Drehzahl von 16.000 U/min und ist ausgestattet mit einer Werkzeugaufnahme HSK 63. Das Gesamtgewicht des Bearbeitungszentrums COMAU 1GXL TWIN beträgt 29.200 kg.

Technische Daten des Bearbeitungszentrums COMAU 1GXL TWIN
- CNC-Steuerung: SIEMENS Sinumerik 840D
- Vorschübe in den X/Y/Z-Achsen: 630/630/630 mm
- beschleunigte Vorschübe in den Achsen X / Y / Z: 10 m / sec2
- Arbeitsgeschwindigkeit der X/Y/Z-Achse: 1/1/0,67 m/s
- Zykluszeit: 140,4 Sek.
- Produktion: 25,6 Stück / Stunde
- Spindeldrehzahl: 16000 U/min
- Werkzeugaufnahme: HSK 63
- Kapazität des Werkzeugmagazins: 23 Werkzeuge
- Maximaler Werkzeugdurchmesser: 170 mm
- maximale Werkzeuglänge: 270 mm
- Höchstgewicht der Werkzeuge: 4 kg
- maximale Leistungsaufnahme: 1370 A
- maximale installierte Leistung: 720 kW
- Stromversorgung: 380 V +/- 10 % 50 Hz
- Kühlleistung des Kühlsystems der Elektrospindel: 2800 W
- Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 6100 x 2480 x 2350 mm
- Gewicht der Fräsmaschine 1GXL TWIN: 29.200 kg

COMAU 1GXL TWIN Fräsmaschine Rundtisch
An der Vorderseite des Moduls befindet sich der Drehtisch, auf dem die Platte mit der Bearbeitungsvorrichtung montiert wurde; Die TWIN-Konfiguration besteht aus zwei Plattenspielern, einer für jedes Modul, die Seite an Seite auf demselben Gehäuse montiert sind. Seine Rotationsbewegung bildet die B-Achse des Bearbeitungszentrums. Der Tisch wird von einem Brushless-Motor durch die kinematische Bewegung des Schnecken-Zahnrades angetrieben und auf einem großdimensionierten Querdrucklager gehalten. Das Ablesen des Winkelwertes erfolgt über einen im Drehtisch befindlichen Drehgeber.
Der COMAU 1GXL TWIN-Zentriertisch hat eine hydraulische Bremse, bestehend aus einer Kammer, die nach Aufnahme des Hydrauliköls Druck auf die Bremsscheibe erzeugt, die mit der Platte verbunden ist, die die Bearbeitungsvorrichtung hält. Der Drehtisch ist auf einer Platte mit einem Verarbeitungsgerät montiert, wo sich ein Gerät mit 6 Kanälen befindet, das an den DEUBLIN-Verteiler angeschlossen ist, der die für den Betrieb des Verarbeitungsgeräts notwendige Energie liefert und zum Verriegeln / Entriegeln der Drehtellerbremse dient.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

X-Verfahrwege 630 mm
Y-Verfahrwege 630 mm
Z-Verfahrwege 630 mm
Rundtisch (4. Achse) Nein
CNC SIEMENS Sinumerik 840D
Werkzeugwechsler 23
Spindelkonus HSK 63
Max. Spindeldrehzahlen 16000 rpm
-------------------
Länge x Breite x Höhe 6100,0 × 2480,0 × 2350,0
Gewicht 29200 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 202
Letzte log in 28. Januar 2023

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen