Typ der Fräsmaschine
Brückentyp
Marke: Correa
Modell: FP40/40
Herstellungsjahr: 1997
Nachrüstung: 2022
Numerische Steuerung: HEIDENHAIN TNC-426

CORREA FP40/40 Fräsmaschinen-Nachrüstung. Mit einer festen Brücke mit beweglichem Bettkonzept und mehr als 2 Metern Abstand zwischen den Säulen ist die Bearbeitung großer und komplexer Teile möglich.

Komplett umgerüstete Fräsmaschine, mit hervorragenden Geometrie- und Genauigkeitsbedingungen. Garantiert.

Maße
Tischabmessungen: 4000 x 1250 mm
Anzahl der T-Nuten: 8
T-Nutenmaße: 22 mm

Achsenreisen
X-Achsen-Verfahrweg: 3500 mm
Verfahrweg der Y-Achse: 2500 mm
Abstand zwischen den Säulen: 2040 mm
Verfahrweg der Z-Achse: 1000 mm

Fräskopf
Standard-Vertikalspindel
Werkzeugspannsystem: Hydraulisch
Kegelspitze: ISO 50
Geschwindigkeitsbereich: 20 - 2000 U/min.
Spindelleistung: 22 kW

Vorschubgeschwindigkeiten:
Vorschubgeschwindigkeit: 2 - 5000 mm/min
Eilgang (X / Y,Z): 15000 / 12000 mm/min

Gewicht und Abmessungen
Maximales Gewicht auf dem Tisch: 10000 kg
Maschinengewicht: 24900 kg
Maschinenabmessungen: 10748x4932x4400mm

Zubehör:
Wache: Ja
Kühlmittel: Extern
Elektronisches Handrad: HR-510
Metall-Klappquerförderer (1)
Option: Werkstückmesstaster: Heidenhain TS-642

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 1997 hergestellte Portalfräsmaschine Correa FP40/40 ist ein robustes und äußerst vielseitiges Bearbeitungszentrum, das für Präzisionsfräsen und Großserienfertigung konzipiert ist. Diese Maschine ist für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten bei der Handhabung schwerer Werkstücke und der Bereitstellung hochwertiger, präziser Ergebnisse bekannt.

Die FP40/40 zeichnet sich durch eine massive Portalstruktur mit großem Arbeitsraum aus und eignet sich daher für die Bearbeitung großer und komplexer Komponenten in verschiedenen Branchen wie der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilindustrie. Seine hohe Belastbarkeit und die stabile Bauweise tragen zu seiner hervorragenden Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit bei.

Dieses Modell ist mit einem leistungsstarken Fräskopf ausgestattet, der sowohl Schrupp- als auch Schlichtarbeiten ermöglicht. Das CNC-Steuerungssystem der Maschine bietet umfangreiche Anpassungs- und Automatisierungsoptionen, sodass Bediener komplexe Werkzeugwege programmieren und präzise, ​​komplizierte Fräsaufgaben ausführen können.

Die Correa FP40/40 verfügt über erweiterte Funktionen wie automatische Werkzeugwechsler, Werkzeuglängenmessung und eine große Auswahl an Spindelgeschwindigkeiten und Vorschüben. Diese Funktionen erhöhen die Effizienz und Flexibilität bei der Verwaltung verschiedener Materialien und Schneidwerkzeuge.

Mit einem Kühlmittelsystem zur Temperaturkontrolle und Spanmanagement gewährleistet diese Fräsmaschine eine gleichbleibende Leistung auch bei längeren Bearbeitungszyklen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Portalfräsmaschine Correa FP40/40 aus dem Jahr 1997 ein zuverlässiges und leistungsfähiges Arbeitstier in der Fertigungswelt ist, das Präzision, Leistung und Flexibilität für die Bewältigung einer Vielzahl von Fräsanwendungen bietet. Seine dauerhafte Leistung macht es zu einem wertvollen Hilfsmittel in anspruchsvollen industriellen Umgebungen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

X-Achse 3500 mm
Y-Achse 2500 mm
Z-Achse 1000 mm
CNC Ja
Tischlänge 4000 mm
Tischbreite 1250 mm
Tischbelastung 10000 kg
CNC-Typ HEIDENHAIN TNC-426
Spindelkonus ISO 50
Max. Spindeldrehzahlen 2000 rpm
Spindelmotorleistung 22 kW
-------------------
Länge x Breite x Höhe 10748,0 × 4932,0 × 4400,0
Gewicht 24900 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Datenblatt Correa FP40/40
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 29
Letzte log in 17. Mai 2024

Beschreibung

Typ der Fräsmaschine
Brückentyp
Marke: Correa
Modell: FP40/40
Herstellungsjahr: 1997
Nachrüstung: 2022
Numerische Steuerung: HEIDENHAIN TNC-426

CORREA FP40/40 Fräsmaschinen-Nachrüstung. Mit einer festen Brücke mit beweglichem Bettkonzept und mehr als 2 Metern Abstand zwischen den Säulen ist die Bearbeitung großer und komplexer Teile möglich.

Komplett umgerüstete Fräsmaschine, mit hervorragenden Geometrie- und Genauigkeitsbedingungen. Garantiert.

Maße
Tischabmessungen: 4000 x 1250 mm
Anzahl der T-Nuten: 8
T-Nutenmaße: 22 mm

Achsenreisen
X-Achsen-Verfahrweg: 3500 mm
Verfahrweg der Y-Achse: 2500 mm
Abstand zwischen den Säulen: 2040 mm
Verfahrweg der Z-Achse: 1000 mm

Fräskopf
Standard-Vertikalspindel
Werkzeugspannsystem: Hydraulisch
Kegelspitze: ISO 50
Geschwindigkeitsbereich: 20 - 2000 U/min.
Spindelleistung: 22 kW

Vorschubgeschwindigkeiten:
Vorschubgeschwindigkeit: 2 - 5000 mm/min
Eilgang (X / Y,Z): 15000 / 12000 mm/min

Gewicht und Abmessungen
Maximales Gewicht auf dem Tisch: 10000 kg
Maschinengewicht: 24900 kg
Maschinenabmessungen: 10748x4932x4400mm

Zubehör:
Wache: Ja
Kühlmittel: Extern
Elektronisches Handrad: HR-510
Metall-Klappquerförderer (1)
Option: Werkstückmesstaster: Heidenhain TS-642

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 1997 hergestellte Portalfräsmaschine Correa FP40/40 ist ein robustes und äußerst vielseitiges Bearbeitungszentrum, das für Präzisionsfräsen und Großserienfertigung konzipiert ist. Diese Maschine ist für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten bei der Handhabung schwerer Werkstücke und der Bereitstellung hochwertiger, präziser Ergebnisse bekannt.

Die FP40/40 zeichnet sich durch eine massive Portalstruktur mit großem Arbeitsraum aus und eignet sich daher für die Bearbeitung großer und komplexer Komponenten in verschiedenen Branchen wie der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilindustrie. Seine hohe Belastbarkeit und die stabile Bauweise tragen zu seiner hervorragenden Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit bei.

Dieses Modell ist mit einem leistungsstarken Fräskopf ausgestattet, der sowohl Schrupp- als auch Schlichtarbeiten ermöglicht. Das CNC-Steuerungssystem der Maschine bietet umfangreiche Anpassungs- und Automatisierungsoptionen, sodass Bediener komplexe Werkzeugwege programmieren und präzise, ​​komplizierte Fräsaufgaben ausführen können.

Die Correa FP40/40 verfügt über erweiterte Funktionen wie automatische Werkzeugwechsler, Werkzeuglängenmessung und eine große Auswahl an Spindelgeschwindigkeiten und Vorschüben. Diese Funktionen erhöhen die Effizienz und Flexibilität bei der Verwaltung verschiedener Materialien und Schneidwerkzeuge.

Mit einem Kühlmittelsystem zur Temperaturkontrolle und Spanmanagement gewährleistet diese Fräsmaschine eine gleichbleibende Leistung auch bei längeren Bearbeitungszyklen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Portalfräsmaschine Correa FP40/40 aus dem Jahr 1997 ein zuverlässiges und leistungsfähiges Arbeitstier in der Fertigungswelt ist, das Präzision, Leistung und Flexibilität für die Bewältigung einer Vielzahl von Fräsanwendungen bietet. Seine dauerhafte Leistung macht es zu einem wertvollen Hilfsmittel in anspruchsvollen industriellen Umgebungen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

X-Achse 3500 mm
Y-Achse 2500 mm
Z-Achse 1000 mm
CNC Ja
Tischlänge 4000 mm
Tischbreite 1250 mm
Tischbelastung 10000 kg
CNC-Typ HEIDENHAIN TNC-426
Spindelkonus ISO 50
Max. Spindeldrehzahlen 2000 rpm
Spindelmotorleistung 22 kW
-------------------
Länge x Breite x Höhe 10748,0 × 4932,0 × 4400,0
Gewicht 24900 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 29
Letzte log in 17. Mai 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Correa FP40/40 Portalfräsmaschine