Flexodruck, bekannt für seine Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und Qualität, ist eine dominierende Kraft in Branchen, die von Verpackungen und Etiketten bis hin zu Tapeten und Schreibwaren reichen. Das Herzstück dieses Betriebs sind Flexodruckmaschinen, die die Möglichkeit bieten, auf verschiedenen Substraten wie Papier, Kunststoff und sogar nicht saugfähigen Materialien zu drucken.

Auf Exapro, einem führenden Marktplatz für gebrauchte Industriemaschinen, finden Kaufinteressenten ein breites Spektrum an Flexodruckmaschinen. Diese Maschinen gibt es in verschiedenen Preisklassen, wobei die Kosten zwischen 41.000 und 178.000 Euro liegen. Egal, ob Sie ein älteres, aber zuverlässiges Modell oder eine fast neue Maschine mit erweiterten Funktionen suchen, Exapro erfüllt jeden Bedarf und jedes Budget.

Wichtige Hersteller wie Mark Andy, Nilpeter und Bobst stehen im Vordergrund und sorgen für Qualität und Leistung. Beim Navigieren auf dem Exapro-Marktplatz ist es von entscheidender Bedeutung, Maschinenparameter wie Druckbreite, Anzahl der Farben und Trocknungssystem zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die ausgewählte Maschine mit spezifischen Produktionszielen übereinstimmt.

Exapro bietet Käufern und Verkäufern eine dynamische Plattform, die Wert, Vielfalt und nachweisbare Qualität in der Welt der Flexodruckmaschinen verspricht.

Soloflex 8L

Baujahr: 2014

Anzahl der Farben 8
Breite der Bahn 850 mm
Durchmesser des Abwicklers 1300 mm
Druckbreite 820 mm
Geschwindigkeit 200 m/min
Gearless Nein


SIAT lTC 6/50 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2000

Anzahl der Farben 6
Breite der Bahn 550 mm
Durchmesser des Abwicklers 800 mm
Druckbreite 500 mm
Geschwindigkeit 200 m/min
Gearless Nein

yflex fx 420 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2022

Anzahl der Farben 8
Druckbreite 420 mm

SPG DSI 5330L Flexodruckmaschine

Baujahr: 2015

Perfekt funktionierende UV-Digital-Flexomaschine mit 7 Farben. Die Linie umfasst: 1 Abwickler 2-seitiger Schussfadenreiniger Corona, 13 Zoll (330 mm) DSI-Presse UV-Flexi-Druckstation Laminator, Kaltfolie Halbrotationsschneider Messerbox 2 Wickelachsen

Windmoller&Holchers alina Flexodruckmaschine

Baujahr: 1980

Anzahl der Farben 4
Breite der Bahn 1600 mm
Durchmesser des Abwicklers 1300 mm
Druckbreite 1500 mm
Geschwindigkeit 200 m/min
Gearless Nein

Goss 45 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2000

Anzahl der Farben 4

KDO Seeltec Flexodruckmaschine

Baujahr: 1996

Anzahl der Farben 6
Breite der Bahn 260 mm
Durchmesser des Abwicklers 720 mm
Druckbreite 260 mm
Geschwindigkeit 80 m/min
Gearless Nein

Weigang ZBS 450 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2008

Anzahl der Farben 4
Breite der Bahn 450 mm
Durchmesser des Abwicklers 600 mm
Druckbreite 450 mm
Geschwindigkeit 50 m/min
Koronabehandlung

Gebrauchte Schleifpapier-Großformatdruckmaschine

Baujahr: 2019

Anzahl der Farben 1
Breite der Bahn 1800 mm
Druckbreite 1650 mm
Geschwindigkeit 25 m/min

Etirama Premium 250/6 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2005

Anzahl der Farben 7
Druckbreite 250 mm

Windmöller & hölscher Soloflex Flexodruckmaschine

Baujahr: 2002

Anzahl der Farben 8
Geschwindigkeit 200 m/min
Druckbreite 820 mm

Nilpeter 6 colors Flexodruckmaschine

Baujahr: 1995

Anzahl der Farben 6
Druckbreite 240 mm


Gruppo stampa Manzoni NESAFLEX 502-E Flexodruckmaschine

Baujahr: 1996

Druckbreite: 750 mm Materialdurchlass: 800 mm Mindestformat: 350 mm Höchstformat: 1200 mm Teilung: 10 mm Druckmöglichkeiten: 2+0 und 1+1 Mechanische Geschwindigkeit: 150 Meter/Minute Klischeestärke: 3 mm insgesamt Elektrisches System: 380V dreiphasig 50 Hz /// Installierte Leistung 46 Kw Druckluft: 6 - 8 bar Farbe der Maschine: RAAL grün Aufbau der Maschine: Die Maschine ist als Stapelmaschine ausgeführt, mit unabhängigen Gegendruckzylindern …

Weifang Cambridge JQ650-8DS-II Flexodruckmaschine

Baujahr: 2015

Anzahl der Farben 8
Breite der Bahn 650 mm
Durchmesser des Abwicklers 1000 mm
Druckbreite 630 mm
Geschwindigkeit 100 m/min
Gearless Ja

FLEXO OMAT 650 - 4 COLOR Flexodruckmaschine

Baujahr: 1996

Anzahl der Farben 4
Breite der Bahn 650 mm
Druckbreite 650 mm

MPS EP-410/8 Flexodruckmaschine

Baujahr: 2006

Anzahl der Farben 8
Breite der Bahn 430 mm
Druckbreite 417 mm
Geschwindigkeit 150 m/min

Windmoller&Holchers - Flexodruckmaschine

Baujahr: 1975

Anzahl der Farben 6
Breite der Bahn 800 mm
Durchmesser des Abwicklers 1200 mm
Druckbreite 780 mm
Geschwindigkeit 200 m/min
Gearless Nein



Flexodruckmaschinen auf Exapro: Modernisierung der Druckwelt

Für Fachleute in der Druckindustrie ist es von größter Bedeutung, mit der neuesten Technologie Schritt zu halten. Allerdings können die mit neuen Geräten verbundenen Kosten oft abschreckend wirken. Hier kommt Exapro ins Spiel. Als führender Marktplatz für gebrauchte Industriemaschinen bietet Exapro eine Reihe von Drucklösungen an, unter denen die Flexodruckmaschinen in der Kategorie Druckmaschinen hervorstechen.

Flexodruckmaschinen oder Flexodruckmaschinen sind für ihre Vielseitigkeit und Effizienz bekannt. Sie sind ursprünglich eine moderne Version des Buchdrucks und verwenden eine flexible Reliefplatte, um Grafiken auf eine Vielzahl von Substraten zu drucken, von Papier und Kunststoff über Metallfolien bis hin zu nicht porösen Materialien.

Ihre Anpassungsfähigkeit stellt sicher, dass sie eine Reihe von Druckanforderungen erfüllen, sei es Etiketten, Verpackungen oder sogar Tapeten. Darüber hinaus zeichnen sich die Geräte durch eine hohe Druckgeschwindigkeit aus, die eine höhere Leistung ohne Einbußen bei der Druckqualität gewährleistet. Darüber hinaus werden diese Maschinen durch die Möglichkeit, wasserbasierte Tinten zu verwenden, zu einer umweltfreundlichen Option in der Welt des Druckens.

Warum sollten Sie Exapro für Ihre Flexodruckanforderungen wählen?

Im weitläufigen Bereich der Industriemaschinen hat sich Exapro fest als Leuchtturm für Profis etabliert, die hochwertige Ausrüstung kaufen oder verkaufen möchten. Wenn man sich mit der Druckindustrie beschäftigt, sind die Flexodruckmaschinen eine Kategorie, die schon immer große Aufmerksamkeit erregt hat. Aber was macht diese Maschinen so bemerkenswert und warum sollten Profis Exapro für ihren Maschinenbedarf in Betracht ziehen?

Flexodruckmaschinen, ein Synonym für Vielseitigkeit und Qualität, haben die Druckindustrie revolutioniert. Diese Maschinen verwenden eine Methode, bei der eine flexible Reliefplatte verwendet wird, um lebendige, hochwertige Designs auf eine Vielzahl von Substraten zu drucken, sei es Papier, Kunststoff oder sogar Metallfolien. Die Präzision und Anpassungsfähigkeit dieser Maschine machen sie zur ersten Wahl für Profis, die Spitzenleistungen anstreben.

Aber wo passt Exapro in dieses Bild? Die Exapro-Plattform bietet eine Brücke zwischen Verkäufern, die sich von ihren gut gewarteten Maschinen trennen möchten, und Käufern, die sich erstklassige Geräte ohne den hohen Preis eines Neukaufs sichern möchten. Wenn Sie sich für die Navigation auf dem Exapro-Marktplatz entscheiden, können Sie sich auf Transparenz verlassen. Detaillierte Maschinenspezifikationen, Bilder und oft auch Videos begleiten die Angebote und stellen sicher, dass Sie genau wissen, in was Sie investieren.

Ein entscheidender Faktor bei der Maschinenwahl ist zweifellos der Kostenfaktor. Flexodruckmaschinen, die für ihre Anpassungsfähigkeit und Effizienz bekannt sind, sind auf dem Gebrauchtmarkt in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Auf Exapro liegt die Preisspanne für gebrauchte Flexodruckmaschinen zwischen 41.000 und 178.000 Euro. Dieses Sortiment zeigt nicht nur die vielfältige Auswahl, sondern auch die Tiefe der Überlegungen, die bei der Bewertung von Kosten und Nutzen berücksichtigt werden müssen.

Einer der Hauptvorteile von Exapro ist sein umfangreiches Netzwerk. Da Verkäufer aus der ganzen Welt ihre Maschinen anbieten, haben Käufer die Qual der Wahl. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Maschine mit bestimmten Funktionen oder einer Maschine eines bevorzugten Herstellers sind, die Chancen stehen gut, dass Exapro etwas hat, das Ihren Anforderungen entspricht.

Für Verkäufer ist die große Reichweite von Exapro ein Segen. Ihre Maschine wird einem weltweiten Publikum präsentiert, was die Wahrscheinlichkeit eines schnellen und profitablen Verkaufs erhöht. Darüber hinaus bietet das engagierte Team der Plattform Unterstützung und sorgt dafür, dass der Verkaufsprozess reibungslos und problemlos verläuft.

Flexodruckmaschinen sind ein Beweis für die Wunder der Druckinnovation, und Exapro ist Ihr vertrauenswürdiger Begleiter auf dem Weg zum Kauf oder Verkauf dieser industriellen Wunderwerke.

 

Hauptvorteile von Flexodruckmaschinen 

Flexodruckmaschinen, eine beliebte Wahl in der Druckindustrie, bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Hier erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die wichtigsten Vorteile, die sie bieten:

Vielseitigkeit der Substrate: Eines der herausragenden Merkmale des Flexodrucks ist seine Fähigkeit, auf einer Vielzahl von Substraten zu drucken. Ob es sich um Papier, Kunststoff, Zellophan, Metallfolien oder sogar nicht saugende Materialien handelt, Flexodruckmaschinen können sie alle verarbeiten.

Hohe Druckgeschwindigkeit: Flexomaschinen sind für die Hochgeschwindigkeitsproduktion ausgelegt. Dies sorgt für schnelle Durchlaufzeiten und macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für große Druckbetriebe.

Langlebige Druckplatten: Die im Flexodruck verwendeten Photopolymerplatten sind für ihre Haltbarkeit bekannt. Dies führt zu längeren Druckauflagen, ohne dass häufige Plattenwechsel erforderlich sind.

Konsistente Qualität: Einmal eingerichtet, können Flexodruckmaschinen während der gesamten Auflage gleichbleibend hochwertige Drucke produzieren. Vor allem die modernen Geräte bieten scharfe Bilder und lebendige Farben.

Wirtschaftlich bei großen Auflagen: Aufgrund der Effizienz und Geschwindigkeit des Flexoverfahrens ist es besonders wirtschaftlich bei großen Auflagen.

Umweltfreundlich: Angesichts der zunehmenden Ausrichtung der Branche auf Nachhaltigkeit ist die Fähigkeit von Flexodruckmaschinen, wasserbasierte Farben zu verwenden, ein erheblicher Vorteil. Diese Tinten enthalten nur wenige VOCs (flüchtige organische Verbindungen), was sie zu einer umweltfreundlicheren Alternative macht.

Schnelle Einrichtungszeiten: Während die anfängliche Einrichtung kompliziert sein kann, können die Einrichtungszeiten für Flexodruckmaschinen, sobald sie gemeistert sind, relativ kurz sein, insbesondere im Vergleich zu einigen anderen Druckmethoden.

Integration mit anderen Prozessen: Flexodruckmaschinen können häufig in andere Prozesse wie Stanzen, Laminieren oder Lackieren innerhalb derselben Produktionslinie integriert werden. Dies rationalisiert den Produktionsprozess und spart Zeit und Geld.

Anpassungsfähigkeit an Innovationen: Die Flexodruckindustrie hat im Laufe der Jahre zahlreiche technologische Fortschritte erlebt. Moderne Flexomaschinen sind so konzipiert, dass sie sich an Innovationen anpassen und sicherstellen, dass sie in sich ändernden Zeiten relevant und effizient bleiben.

Verbessertes Abfallmanagement: Jüngste Fortschritte in der Flexodrucktechnologie haben zu einer Reduzierung des Abfalls sowohl bei Materialien als auch bei Tinten geführt. Dies führt nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern steht auch im Einklang mit nachhaltigen und umweltfreundlichen Druckpraktiken.

Flexodruckmaschinen bieten eine ausgewogene Mischung aus Qualität, Effizienz und Vielseitigkeit. Ganz gleich, ob Sie in der Verpackungsindustrie, im Etikettendruck oder in einem anderen Sektor tätig sind, der qualitativ hochwertige Drucke auf unterschiedlichen Substraten erfordert, der Flexodruck bietet eine überzeugende Lösung.

 

Einsatzbereich

Bei der Diskussion über den Einsatzbereich von Flexodruckmaschinen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf auf einer Plattform wie Exapro, ist es wichtig, die Branchen und Anwendungen zu erkennen, in denen diese Maschinen hauptsächlich eingesetzt werden. Die Kenntnis der primären Einsatzbereiche kann potenziellen Käufern helfen, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage ihrer Geschäftsanforderungen zu treffen, und Verkäufer können ihre Maschinen effektiver für die Zielgruppen positionieren. Hier sind die Haupteinsatzgebiete von Flexodruckmaschinen:

Verpackung: Einer der bekanntesten Sektoren, die auf Flexodruck setzen, ist die Verpackungsindustrie. Ganz gleich, ob es sich um Lebensmittelverpackungen, Pharmazeutika oder Konsumgüter handelt, der Flexodruck liefert hochwertige Drucke, die sich ideal für verschiedene Verpackungsmaterialien eignen, darunter flexible Kunststoffe, Wellpappe und Etiketten.

Etiketten: Der Flexodruck wird aufgrund seiner Fähigkeit, lebendige, scharfe und langlebige Drucke zu erzeugen, häufig in der Etikettenproduktion eingesetzt. Dies ist besonders nützlich für Produktetiketten, bei denen sowohl Ästhetik als auch Haltbarkeit entscheidend sind.

Einkaufstaschen: Mit der Umstellung von Kunststoff auf umweltfreundlichere Materialien steigt die Nachfrage nach bedrucktem Papier und wiederverwendbaren Stofftaschen. Flexodruckmaschinen erfüllen diesen Bedarf mit ihrer Fähigkeit, auf einer Vielzahl von Materialien zu drucken.

Tapeten: Die komplizierten Designs und Muster auf Tapeten sind oft das Ergebnis des Flexodrucks. Die Fähigkeit der Maschinen, große Auflagen zu bewältigen und eine gleichbleibende Qualität zu produzieren, macht sie ideal für die Tapetenproduktion.

Zeitungen und Publikationen: Einige Publikationen verlassen sich immer noch auf den Flexodruck wegen seiner Geschwindigkeit und Effizienz, insbesondere bei großen Auflagen.

Umschlagdruck: Der Flexodruck ist eine bevorzugte Methode zum Bedrucken großer Umschläge, insbesondere solcher mit farbigen Designs oder Branding.

Sack- und Beuteldruck: Für Branchen, die bedruckte Massensäcke benötigen, wie die Landwirtschaft oder das Baugewerbe, bietet der Flexodruck eine dauerhafte und effiziente Lösung.

Ticketdruck: Bei Tickets für Veranstaltungen, Transport oder Lotterien wird häufig der Flexodruck eingesetzt, da er verschiedene Substrate verarbeiten und sichere, qualitativ hochwertige Drucke produzieren kann.

Schreibwaren: Artikel wie Notizbücher oder Geschäftsbriefpapier, die einen Massendruck mit gleichbleibender Qualität erfordern, können mit Flexodruckmaschinen hergestellt werden.

Becher und Einwegartikel: Einwegartikel, insbesondere solche aus Papier oder dünnem Kunststoff wie Tassen, Tabletts und Besteckhüllen, werden häufig im Flexodruckverfahren bedruckt, um lebendige und langlebige Designs zu erzielen.

Das Verständnis dieser Einsatzbereiche kann dabei helfen, Maschinenbeschreibungen individuell anzupassen und den Wert der Maschine auf der Grundlage ihrer Anwendbarkeit auf aktuelle Branchenanforderungen zu bestimmen.

 

Führende Hersteller von Flexodruckmaschinen 

In der Flexodruckindustrie sind mehrere renommierte Hersteller ansässig, die für ihre Qualität, Langlebigkeit und Innovation bekannt sind. Wenn Sie Exapro oder ähnliche Marktplätze erkunden, stoßen Sie möglicherweise auf Maschinen der folgenden angesehenen Hersteller:

Mark Andy: Als führender Name in der Etiketten- und Verpackungsdruckindustrie bietet Mark Andy eine Reihe von Flexodruckmaschinen an, die für hochwertigen Druck und effiziente Produktion konzipiert sind.

Nilpeter: Als globales Unternehmen mit einer jahrhundertealten Geschichte produziert Nilpeter hochwertige Flexodruckmaschinen, die hauptsächlich für die Etikettendruckindustrie bestimmt sind.

Bobst: Bobst wird zwar eher mit Stanz- und Falzklebemaschinen in Verbindung gebracht, verfügt aber auch über eine Reihe von Flexo-Weiterdruckmaschinen, die für den Wellpappendruck geeignet sind.

Heidelberg: Heidelberg ist ein Gigant der Druckindustrie und bietet eine Reihe von Drucklösungen an, darunter Flexomaschinen für spezifische Anwendungen.

Comexi: Comexi ist auf Lösungen für den Druck- und Verarbeitungsbereich flexibler Verpackungen spezialisiert und bietet Flexodruckmaschinen an, die für ihre Effizienz und Innovation bekannt sind.

Uteco: Uteco, ein italienischer Hersteller, ist für seine Flexodruckmaschinen bekannt, die eine Reihe von Druckanwendungen abdecken, darunter Verpackungen und Etiketten.

Windmüller & Hölscher (W&H): Dieses deutsche Unternehmen ist ein führender Hersteller von Maschinen für die Herstellung flexibler Verpackungen und seine Flexodruckmaschinen sind für ihre fortschrittliche Technologie und Qualität bekannt.

Gallus: Als Mitglied der Heidelberg-Gruppe konzentriert sich Gallus auf den Etikettendruck und bietet Flexodruckmaschinen an, die in der Etikettenproduktionsbranche beliebt sind.

MPS Systems: MPS mit Sitz in den Niederlanden produziert fortschrittliche Flexo- und Offsetdruckmaschinenlösungen, hauptsächlich für den Etiketten- und flexiblen Verpackungsdruck.

KBA-Flexotecnica: Eine Tochtergesellschaft der Koenig & Bauer Group, KBA-Flexotecnica bietet Flexodruckmaschinen an, die speziell für den Bereich flexibler Verpackungen entwickelt wurden.

Wenn Sie Maschinen dieser Hersteller auf Exapro oder ähnlichen Plattformen erkunden, ist es wichtig, gründliche Recherchen durchzuführen, den Maschinenzustand zu beurteilen und die Fähigkeiten des jeweiligen Modells zu verstehen, um sicherzustellen, dass es Ihren Produktionsanforderungen entspricht.