Hersteller Emr Engineering
Typ 10t/h
Baujahr 2012
Standort Lettland LV
Kategorie Sonstige Artikeln
Produkt ID P00304091

Verkäufer kontaktieren

8 Käufer haben diese Maschine im letzten Monat gesehen

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Benutzer
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 1
Letzte log in 4. März 2020

Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 16000.0 mm × 4000.0 mm × 4000.0 mm
Gewicht33000.0 kg
Betriebsstunden 200 Stunden
Einschaltstunden 200 Stunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status nicht unter Strom

Beschreibung

Trocknen und Sterilisieren von Biomasse mit Dampf in einer rotierenden Edelstahlkammer.
Die Kammer schafft die optimalen Bedingungen für die Desinfektion von Abfällen, die Reduzierung des Feuchtigkeitsgehalts und die Erzeugung von nutzbarer Biomasse.

Zylinderkammer 16 m lang mit Innendurchmesser 2700 mm aus Edelstahl 304L.
Der Innenzylinder ist mit einem archimedischen Schneckenförderer mit einer 300-mm-Stufe ausgestattet, die den Hausmüll durch die Kammer leitet.
Für die Heizkammer ist der Außenzylinder mit 30 mm dicken Taschen für die thermische Ölzirkulation ausgestattet. Die Taschen (Zellen) sind durch radiale Rippen mit 1000 mm Schritt unterteilt. Zur Wärmeisolierung von mit thermischen Brennstoffen gefüllten Taschen dient Wärmeisolationsmaterial 100 mm dicker Steinwolle (ISOVER (ISOTEC KVM -50 s = 100 mm), abgedeckt mit 0,5 mm Edelstahlplatten.
Der Zylinder von außen hat zwei 150 mm dicke Bänder, auf denen Rollen basieren.
Die Zylinderdrehung erfolgt durch Antrieb durch ein Kettengetriebe, das bei zusammengebauten 8-teiligen Zahnrädern in der Mitte des Zylinders angeordnet ist.
Eine Verschiebung der rotierenden Kammer in Längsrichtung soll durch 4 am Kammerrahmen montierte Befestigungsrollen und ein Führungszahnrad verhindert werden.
Das Aufheizen der Kammerwand erfolgt durch Wärmeflüssigkeit durch Drehventil, Rohrleitungssystem, Steuerventile. Innerhalb der Kammer sind 3 Rohre angeordnet, entlang derer Dampf durch das rotierende Ventil geleitet werden soll. Die Rohre haben Öffnungen mit einem Durchmesser von 3 mm, die 300 mm voneinander entfernt sind, damit die Dampfinjektion direkt zum verarbeiteten Produkt erfolgt.


Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Teilen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English