Der Laser ERMAKSAN LASERMAK 6000 6X2 wurde 2014 gebaut. Der Laserschneider verfügt über eine GE Fanuc C6000i-Model C CO2-Laserquelle mit einer Leistung von 6000 W und einer Wellenlänge von 10,6 µM. Sie ermöglicht die Bearbeitung von Blechen mit einer Dicke von 15 mm (Edelstahl), 25 mm (Schwarzstahl) oder 12 mm (Aluminium). Das maximale Gewicht des zu schneidenden Blechs beträgt 4000 kg und die Größe 2000x6150 mm. Das Lasergas besteht aus CO2, He und N2 und sein Verbrauch beträgt ca. 20 Liter/Stunde. Die CNC-Steuerung der Serie 31i-LB von GE Fanuc ermöglicht die Programmierung von fünf Achsen (X, Y, Z, U und V). Der Laser ist unter anderem mit der LANTEK CAD/CAM-Software sowie einem LASERMACH-Schneidkopf ausgestattet. Darüber hinaus umfasst die Instrumentierung auch einen elektrischen Verschluss, eine Warnlampe und einen Betriebsstundenzähler, der die Gesamtbetriebsstunden der Abluftpumpe anzeigt.

Technische Daten des ERMAK LASERMAK 6000 6X2 Laserschneiders

- Laserquelle: 6000 W CO2-Laser GE Fanuc C6000i-Modell C
- maximale Bogengröße: 6150 x 2000 mm
- maximales Werkstückgewicht: 4000 kg
- maximale Blechdicke: Normalstahl 25 mm (bei Tests wurde das Maximum erreicht: 30 mm), Edelstahl 15 mm, Aluminium 12 mm
- HF: 2 MHz
- Leistungsstabilität: ± 2% (Leistungsmonitor)
- Laserwellenlänge: 10,6 μM
- Strahlmodus: Fanuc Low Order Mode
- Laser-Shutter: mechanischer Sicherheits-Shutter
- Lasergaszusammensetzung: CO2 / He / N2
- Gasverbrauch durch Laser: 20 l / h
- Kühlmitteldurchfluss: 250 l / min
- Gesamtenergiebedarf: 100-120 kW
- Brennweite des Schneidkopfes: 5 "-7" -10" Zoll
- Maschinenachsen: 5 Achsen [X, Y, Z, U (X2), V]
- Bewegungsbereich der Achsen: X- und U-Achse - 6200 mm, Y-Achse - 2050 mm, Z-Achse - 150 mm, V-Achse - 4000 mm
- Beschleunigungen: X-Achsen, U - 2 G, Y-Achse - 3 G, Z-Achse - 2 G
- maximale Achsgeschwindigkeiten: 170 m/min (gleichzeitig) (Geschwindigkeit der Einzelachsen X und Y 120 m/min)
- Positioniergenauigkeit: ± 0,03 mm / min
- Wiederholgenauigkeit: ± 0,015 mm
- Wechseltisch (automatisches Be- und Entladen der Einheit): 2 Paletten (65 Sek.)
- Stützgas: Normalstahl - Sauerstoff (0,5-6 Bar), Edelstahl - Stickstoff (0,5-25 Bar), Aluminium - Trockenluft oder Stickstoff (0,5-25 Bar)
- Schneidkopf: LASERMECH
- CAD/CAM-Software: LANTEK CAD/CAM
- CNC-Steuerung und Bedienpanel: GE Fanuc Serie 31i-LB ("LCD-montierte" CNC mit 10,4" Farbbildschirm, 512kB Speicher und allen relevanten Laserfunktionen, Ethernet, Tastatur)
- Maschinenabmessungen (Länge x Breite x Höhe): 18 820 x 7005 x 2280 mm
- Maschinengewicht: 36500 kg

Eigenschaften des Oszillators - C6000i-C

- Typ: C6000i-C
- Methode: axialer CO2-Hochgeschwindigkeitslaser, angeregt durch Hochfrequenzentladungen
- Aufbau: Integrierter Modus (Oszillator und Netzteil)
- Laserleistung: 6000 W
- Spitzenimpulswert: 7000 W
- Laserwellenlänge: 10,6 μM
- Bündeldurchmesser (am Ausgang): z. B. 28 mm oder weniger
- 90 Grad lineare Polarisation
- Impulsausgangsfrequenz: 5 bis 2000 Hz
- Tastverhältnis des Impulsausgangsbefehls: 0 bis 100 %
- Lasergas: Zusammensetzung - Mischung aus CO2: He: N2 Zusammensetzungsverhältnis bzw. - 5 ۪, 25%: 60 ۭ .00%: 35 ۫ .75% Gasdruck - -175 ۪, 025 MPa (0.15 - 20 MPa) Verbrauch gemessen am Manometer - ca. 20 l/h
- Kühlmittelmenge - 125 l / min oder mehr Temperatur - 20 - 30 Grad Wassertemperaturstabilität - ± 2 Grad C (für Laserleistungsstabilität 2%) Umlaufwasserdruck - 0,5 MPa oder weniger auf dem Manometer empfohlene Kühlleistung - 66 kW oder mehr
- Strombedarf: 200 VAC + 10%, -15%, 50/60 Hz oder 220 VAC + 10%, -15%, 60 Hz ۫ Hz oder 230 VAC + 5%, -10%, 60 Hz ± 1 Hz
- erforderliche Eingangsleistung: 75 kVA
- maximaler Strom: 255 A.
- Betriebsstundenzähler: Gesamtzahl der Betriebsstunden der Abluftpumpe
- elektrischer Rollladen: inklusive
- Warnlampe: blinkt beim Entladen (optional)
- Gewicht: ca. 1.300 kg

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Blechlänge 2000 mm
Leistung 6000 W
Blechbreite 6150 mm
Typ CO₂
Röhrenschnitt Option Nein
Dicke des Standard-Stahls max 25 mm
CNC Ja
CNC-Steuerung GE Fanuc C6000i-Model C
Verfahrensweg X 6200 mm
Verfahrensweg Y 2050 mm
Verfahrensweg Z 150 mm
Max. Tischbelastung 4000 kg
-------------------
Gewicht 1300 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 385
Letzte log in 18. April 2024

Beschreibung

Der Laser ERMAKSAN LASERMAK 6000 6X2 wurde 2014 gebaut. Der Laserschneider verfügt über eine GE Fanuc C6000i-Model C CO2-Laserquelle mit einer Leistung von 6000 W und einer Wellenlänge von 10,6 µM. Sie ermöglicht die Bearbeitung von Blechen mit einer Dicke von 15 mm (Edelstahl), 25 mm (Schwarzstahl) oder 12 mm (Aluminium). Das maximale Gewicht des zu schneidenden Blechs beträgt 4000 kg und die Größe 2000x6150 mm. Das Lasergas besteht aus CO2, He und N2 und sein Verbrauch beträgt ca. 20 Liter/Stunde. Die CNC-Steuerung der Serie 31i-LB von GE Fanuc ermöglicht die Programmierung von fünf Achsen (X, Y, Z, U und V). Der Laser ist unter anderem mit der LANTEK CAD/CAM-Software sowie einem LASERMACH-Schneidkopf ausgestattet. Darüber hinaus umfasst die Instrumentierung auch einen elektrischen Verschluss, eine Warnlampe und einen Betriebsstundenzähler, der die Gesamtbetriebsstunden der Abluftpumpe anzeigt.

Technische Daten des ERMAK LASERMAK 6000 6X2 Laserschneiders

- Laserquelle: 6000 W CO2-Laser GE Fanuc C6000i-Modell C
- maximale Bogengröße: 6150 x 2000 mm
- maximales Werkstückgewicht: 4000 kg
- maximale Blechdicke: Normalstahl 25 mm (bei Tests wurde das Maximum erreicht: 30 mm), Edelstahl 15 mm, Aluminium 12 mm
- HF: 2 MHz
- Leistungsstabilität: ± 2% (Leistungsmonitor)
- Laserwellenlänge: 10,6 μM
- Strahlmodus: Fanuc Low Order Mode
- Laser-Shutter: mechanischer Sicherheits-Shutter
- Lasergaszusammensetzung: CO2 / He / N2
- Gasverbrauch durch Laser: 20 l / h
- Kühlmitteldurchfluss: 250 l / min
- Gesamtenergiebedarf: 100-120 kW
- Brennweite des Schneidkopfes: 5 "-7" -10" Zoll
- Maschinenachsen: 5 Achsen [X, Y, Z, U (X2), V]
- Bewegungsbereich der Achsen: X- und U-Achse - 6200 mm, Y-Achse - 2050 mm, Z-Achse - 150 mm, V-Achse - 4000 mm
- Beschleunigungen: X-Achsen, U - 2 G, Y-Achse - 3 G, Z-Achse - 2 G
- maximale Achsgeschwindigkeiten: 170 m/min (gleichzeitig) (Geschwindigkeit der Einzelachsen X und Y 120 m/min)
- Positioniergenauigkeit: ± 0,03 mm / min
- Wiederholgenauigkeit: ± 0,015 mm
- Wechseltisch (automatisches Be- und Entladen der Einheit): 2 Paletten (65 Sek.)
- Stützgas: Normalstahl - Sauerstoff (0,5-6 Bar), Edelstahl - Stickstoff (0,5-25 Bar), Aluminium - Trockenluft oder Stickstoff (0,5-25 Bar)
- Schneidkopf: LASERMECH
- CAD/CAM-Software: LANTEK CAD/CAM
- CNC-Steuerung und Bedienpanel: GE Fanuc Serie 31i-LB ("LCD-montierte" CNC mit 10,4" Farbbildschirm, 512kB Speicher und allen relevanten Laserfunktionen, Ethernet, Tastatur)
- Maschinenabmessungen (Länge x Breite x Höhe): 18 820 x 7005 x 2280 mm
- Maschinengewicht: 36500 kg

Eigenschaften des Oszillators - C6000i-C

- Typ: C6000i-C
- Methode: axialer CO2-Hochgeschwindigkeitslaser, angeregt durch Hochfrequenzentladungen
- Aufbau: Integrierter Modus (Oszillator und Netzteil)
- Laserleistung: 6000 W
- Spitzenimpulswert: 7000 W
- Laserwellenlänge: 10,6 μM
- Bündeldurchmesser (am Ausgang): z. B. 28 mm oder weniger
- 90 Grad lineare Polarisation
- Impulsausgangsfrequenz: 5 bis 2000 Hz
- Tastverhältnis des Impulsausgangsbefehls: 0 bis 100 %
- Lasergas: Zusammensetzung - Mischung aus CO2: He: N2 Zusammensetzungsverhältnis bzw. - 5 ۪, 25%: 60 ۭ .00%: 35 ۫ .75% Gasdruck - -175 ۪, 025 MPa (0.15 - 20 MPa) Verbrauch gemessen am Manometer - ca. 20 l/h
- Kühlmittelmenge - 125 l / min oder mehr Temperatur - 20 - 30 Grad Wassertemperaturstabilität - ± 2 Grad C (für Laserleistungsstabilität 2%) Umlaufwasserdruck - 0,5 MPa oder weniger auf dem Manometer empfohlene Kühlleistung - 66 kW oder mehr
- Strombedarf: 200 VAC + 10%, -15%, 50/60 Hz oder 220 VAC + 10%, -15%, 60 Hz ۫ Hz oder 230 VAC + 5%, -10%, 60 Hz ± 1 Hz
- erforderliche Eingangsleistung: 75 kVA
- maximaler Strom: 255 A.
- Betriebsstundenzähler: Gesamtzahl der Betriebsstunden der Abluftpumpe
- elektrischer Rollladen: inklusive
- Warnlampe: blinkt beim Entladen (optional)
- Gewicht: ca. 1.300 kg

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Blechlänge 2000 mm
Leistung 6000 W
Blechbreite 6150 mm
Typ CO₂
Röhrenschnitt Option Nein
Dicke des Standard-Stahls max 25 mm
CNC Ja
CNC-Steuerung GE Fanuc C6000i-Model C
Verfahrensweg X 6200 mm
Verfahrensweg Y 2050 mm
Verfahrensweg Z 150 mm
Max. Tischbelastung 4000 kg
-------------------
Gewicht 1300 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2010
Online Angeboten 385
Letzte log in 18. April 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Ermaksan Lasermak 6000 6X2 Laserschneidmaschine