BESCHREIBUNG:
Die Maschine ist ein automatisches Etikettiersystem zum Aufbringen von Selbstklebeetiketten auf pharmazeutische Schachteln in viereckiger Form.

ANWENDUNGSBEREICHE:
Pharmazie, Chemie, Kosmetik, Lebensmittel, Diätetik, Medizinprodukte, Fertigung.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
Der Betrieb der Maschine wird durch ein spezielles Schnellreferenz-Bedienfeld gesteuert, das mit einem Display zur Anzeige der verschiedenen Maschinenzustände und der verschiedenen Steueroptionen ausgestattet ist. Während der Produktionsphase zeigt das Display die Hinweise auf korrekt verarbeitete (gute) und verworfene (Abfall-) Produkte. Der Produktionsprozess beginnt mit dem Laden der Produkte von der Linie auf das Eingangsband. Diese gleiten entlang der Maschine, um automatisch etikettiert und/oder bedruckt zu werden. Die Etikettiermaschine wird durch eine Startfotozelle betrieben, um die Mechanismen des Zyklus entsprechend der Art des Produkts und der Produktionsgeschwindigkeit zu synchronisieren. Auf der Maschine befindet sich die automatische Abfalleinheit, mit der das Produkt, das nicht den erforderlichen Verarbeitungsanforderungen entspricht, in einem speziellen Behälter von der Linie umgeleitet wird. Das fertige Produkt wird auf der nächsten Linie fortgesetzt, um den Verarbeitungszyklus abzuschließen. Die Produktionsdaten der Anlage (Gesamt- und Teilmenge, Abfallzahl etc.) werden auf dem Bedienfeld angezeigt. Die Maschine kann 10 Bearbeitungsprogramme speichern, die bei Bedarf geändert werden können. Für die Einstellung der Kartonlänge liegen die Werte zwischen 1 und 9999 und werden in Schrittgebern ausgedrückt. Die elektrischen/elektronischen Komponenten sind innerhalb des „Transportmoduls“ montiert und durch geschlossene, fest verschraubte Stahlbleche geschützt. Die an der Maschine montierten Bewegungsmechanismen sind in den Umfangsschutz eingeschlossen, der aus Aluminiumprofilen und transparenten Plexiglasplatten besteht. Auf der Vorder- und Rückseite der Maschine befinden sich Türen, die mit Sicherheitsmikroschaltern ausgestattet sind, die den Betrieb bei "offenen Türen" automatisch sperren. Die Stromversorgung ist mit einem allgemeinen Sicherheitsschalter getrennt, der in Position "0" abschließbar ist, um ein versehentliches Einstecken zu verhindern. Das pneumatische System an Bord der Maschine wird von der Steuereinheit mit Druckschalter gesteuert, um den Betrieb zu stoppen, falls der Druck unter die Mindestgrenze von 4 bar fällt, und Kugelhahn zum Schließen der Versorgungsleitung.

Baujahr: 2013

TECHNISCHE DATEN
Länge mm 1350
Breite mm 1056
Höhe mm 1900
Arbeitsplattenhöhe mm 900 ± 25
Gewicht kg 420
Spannung Volt 230
Strom A 2,00
Frequenz Hz 50 + 60
Druck bar 4 ~ 6

PRODUKTIONSMERKMALE
Produktgröße mind. (Länge x Breite x Höhe) 32 x 85 x 15
Produktgröße max. (Länge x Breite x Höhe) 150 x 220 x 65
Etikettiergeschwindigkeit max. m / min 40
Durchmesser Etikettenrolle max. mm 280

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

-------------------
Länge x Breite x Höhe 1350,0 × 1056,0 × 1900,0
Gewicht 420 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 1035
Letzte log in 26. Mai 2024

Beschreibung

BESCHREIBUNG:
Die Maschine ist ein automatisches Etikettiersystem zum Aufbringen von Selbstklebeetiketten auf pharmazeutische Schachteln in viereckiger Form.

ANWENDUNGSBEREICHE:
Pharmazie, Chemie, Kosmetik, Lebensmittel, Diätetik, Medizinprodukte, Fertigung.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
Der Betrieb der Maschine wird durch ein spezielles Schnellreferenz-Bedienfeld gesteuert, das mit einem Display zur Anzeige der verschiedenen Maschinenzustände und der verschiedenen Steueroptionen ausgestattet ist. Während der Produktionsphase zeigt das Display die Hinweise auf korrekt verarbeitete (gute) und verworfene (Abfall-) Produkte. Der Produktionsprozess beginnt mit dem Laden der Produkte von der Linie auf das Eingangsband. Diese gleiten entlang der Maschine, um automatisch etikettiert und/oder bedruckt zu werden. Die Etikettiermaschine wird durch eine Startfotozelle betrieben, um die Mechanismen des Zyklus entsprechend der Art des Produkts und der Produktionsgeschwindigkeit zu synchronisieren. Auf der Maschine befindet sich die automatische Abfalleinheit, mit der das Produkt, das nicht den erforderlichen Verarbeitungsanforderungen entspricht, in einem speziellen Behälter von der Linie umgeleitet wird. Das fertige Produkt wird auf der nächsten Linie fortgesetzt, um den Verarbeitungszyklus abzuschließen. Die Produktionsdaten der Anlage (Gesamt- und Teilmenge, Abfallzahl etc.) werden auf dem Bedienfeld angezeigt. Die Maschine kann 10 Bearbeitungsprogramme speichern, die bei Bedarf geändert werden können. Für die Einstellung der Kartonlänge liegen die Werte zwischen 1 und 9999 und werden in Schrittgebern ausgedrückt. Die elektrischen/elektronischen Komponenten sind innerhalb des „Transportmoduls“ montiert und durch geschlossene, fest verschraubte Stahlbleche geschützt. Die an der Maschine montierten Bewegungsmechanismen sind in den Umfangsschutz eingeschlossen, der aus Aluminiumprofilen und transparenten Plexiglasplatten besteht. Auf der Vorder- und Rückseite der Maschine befinden sich Türen, die mit Sicherheitsmikroschaltern ausgestattet sind, die den Betrieb bei "offenen Türen" automatisch sperren. Die Stromversorgung ist mit einem allgemeinen Sicherheitsschalter getrennt, der in Position "0" abschließbar ist, um ein versehentliches Einstecken zu verhindern. Das pneumatische System an Bord der Maschine wird von der Steuereinheit mit Druckschalter gesteuert, um den Betrieb zu stoppen, falls der Druck unter die Mindestgrenze von 4 bar fällt, und Kugelhahn zum Schließen der Versorgungsleitung.

Baujahr: 2013

TECHNISCHE DATEN
Länge mm 1350
Breite mm 1056
Höhe mm 1900
Arbeitsplattenhöhe mm 900 ± 25
Gewicht kg 420
Spannung Volt 230
Strom A 2,00
Frequenz Hz 50 + 60
Druck bar 4 ~ 6

PRODUKTIONSMERKMALE
Produktgröße mind. (Länge x Breite x Höhe) 32 x 85 x 15
Produktgröße max. (Länge x Breite x Höhe) 150 x 220 x 65
Etikettiergeschwindigkeit max. m / min 40
Durchmesser Etikettenrolle max. mm 280

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 1350,0 × 1056,0 × 1900,0
Gewicht 420 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 1035
Letzte log in 26. Mai 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

ETIPACK S2F ORIGINAL 13 Etikettiermaschine