Exapro: eine Erfolgsgeschichte

Exapro ist ein Marktplatz für Gebrauchtmaschinen den über 50.000 Maschinen auf ihrer Website anbietet. Darüber hinaus konzentriert sich unsere Tätigkeit auch auf die Bereitstellung von Dienstleistungen und Support der beteiligten Parteien, wenn es um ein Abkommen zu schließen geht. Was macht uns zu einem vertrauenswürdigen Partner sind unsere kundenorientierten Dienstleistungen, die wir in der Beratung und das Respektieren der besonderen Wünsche der Beteiligten anbieten, um den Abschluss des Deals in den besten Bedingungen zu ermöglichen. Ein Verkauf über die Grenzen ist nicht besonders einfach, da viele Parameter in Betracht gezogen werden müssen. Einer von ihnen ist die Handelssprache, die verwendet wird, und die Logistik und Fracht der Ware, vor allem wenn es um eine Maschine geht, die viele Tonnen schwer sein kann.

 

Verzeichnis

Von Japan nach Mexico: wie geht man um mit einem Verkauf über die Grenzen?

Verkauf zwischen zwei Benutzern: der Verkauf einer Maschine noch in der Produktion

Exapro ist die Plattform für den Ankauf von Maschinen

Exapro für das Outsourcing des Verkaufsprozesses

 

Von Japan nach Mexico: wie geht man um mit einem Verkauf über die Grenzen?

Käufer: große Firma in Mexiko in der Automobilindustrie

Verkäufer: Wiederverkäufer von Spritzgießmaschinen in Japan , spezialisiert auf Fanuc

Maschine: Fanuc Roboshot - Spritzgießmaschine

 

Ausgangssituation

Der Käufer hat Exapro kontaktiert, um mehr Informationen über eine Fanuc Spritzgießmaschine zu bekommen. Als der Kunde  Mexikaner war, einer der unseren Spanischsprechenden Agenten hat die Anfrage beantwortet. Leider war diese Fanuc gerade verkauft worden. Wir entschieden uns, ein Alternativangebot unser mexikanischer Kunde anzubieten dank einem unserer spezialisierten Partnern in Asien. Unser Partner fand eine ähnliche Maschine in Japan, die nie benutzt worden war, die der Käufer akzeptierte zu berücksichtigen.

 

Hilfe für die Kommunikation

Von hier aus begannen die Verhandlungen über den Preis, aber der Prozess benötigte die Hilfe von unseren Agenten, als die Sprache des japanischen Verkäufers Englisch war, während unser mexikanischer Kunde nur Spanisch  gekannt hat. Die geographische Entfernung (und der Zeitdifferenz) zwischen den beiden Ländern brachte die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien in Schwierigkeiten, wodurch eine permanente Kommunikation notwendig wurde, um die Durchführung der Transaktion in optimalen Bedingungen zu ermöglichen. Dabei spielten unsere Agente eine wichtige Rolle, um die Kommunikation weiterzumachen. Dann fragte der Käufer nach einer Inspektion der Maschine, denn er nicht nach Japan kommen konnte. Deshalb fragten wir nach der Diensten eines anderen vertrauenswürdigen Partner unserer, um den Zustand der Maschine zu prüfen.

 

Der Verhandlungsprozess : Bedingungen des Vertrages

Sobald das dritte Unternehmen behauptete, dass die Maschine in einem ausgezeichneten Zustand war, halfen wir mit den Preisverhandlungen und den Bedingungen der Zahlung. Die Zahlung wurde der Grund, viele Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Parteien. Sobald wir das Problem lösten, wurde die Lieferung der Maschine organisiert, je nach Incoterm, die auf der Grundlage der Gegenseitigkeit gewählt und von beiden Kunden validiert wurde. Die Maschine kam sicher und ist nun in die Verarbeitung in einer mexikanischen Fabrik.

Die Hilfe einer neutralen Drittpartei

Kommunikation und Zuverlässigkeit sind entscheidende Elemente, um ein Deal abzuschliessen. Wenn beide Parteien sich damit schwer tun, sich zu verstehen, sowohl aus linguistischer Sicht als auch bei der Aushandlung der Vertragsbedingungen, ein Vermittler wie Exapro kann notwendig werden. Exapro erleichtert und beschleunigt den Verkaufsprozess durch personalisierte und mehrsprachige Unterstützung, die helfen kann um eine passende Lösung für jedes Problem zu finden, das beim Erwerb einer gebrauchten Maschine auftreten kann.

  

Verkauf zwischen zwei Benutzern: der Verkauf einer Maschine noch in der Produktion

Käufer: Glasproduktionsfabrik mit Sitz in Portugal

Verkäufer: Französischer Formenbauer

Maschine: Sigma palettierter Bearbeitungszentrum

 

Maschinen in die Produktion

Zuerst hat unser portugiesischer Kunde Exapro kontaktiert um weitere Informationen über ein Bearbeitungszentrum zu bekommen, den er auf unserer Website gesehen hatte. Die Sigma Maschine war gerade in die Produktion, in der Fabrik dazu sie gehört hat. Der Käufer wurde über die Situation informiert, von daher hat unser Team den französischen Fabrik kontaktiert und die Bedingungen eines potentiellen Kaufs besprochen. Da unser portugiesischer Kunde die Maschine sowieso kaufen wollte, hat er dann nach weiteren technischen Informationen gefragt, um die Machbarkeit seines Kaufprojekts zu prüfen.

 

Zusätzliche Kosten zu verhandeln

Exapro hat Kontakt auf Französisch mit dem Verkäufer aufgenommen um nach weiteren Details zu fragen, denn der französischer Kunde kein Englisch konnte. Infolgedessen haben wir auch die E-Mails die wir erhaltet haben übersetzt und zum Käufer weitergeleitet. Beide Parteien haben dann nachher beschlossen, das Geschäft abzuschliessen. Dennoch hat der Käufer nach einem Sonderangebot gefragt, inklusive der Abbau der Maschinen und seine Aufladung. Zur Ermittlung eines zuverlässigen Preises für die LKW-Beladung für diese Art von Maschinen, haben wir einen externen Dienstleister kontaktiert und gewährleistet, dass beide Parteien sich auf den zusätzlichen Betrag einigen.

 

 Die letzten Details

Der letzte Schritt war, einen Besichtigungstermin zu organiseren, um den Zustand der Maschine zu prüfen. Nachdem der Kunde die Maschine gesehen hat, hat er den Kaufprojekt bestätigt, so dass er und wir die Entfernung und Transport der Maschine bis zum portugiesischen Werk koordinieren. Dann wurde die Maschine abgebaut und die einzelnen Komponenten wurden in einem Lastwagen geladen. Das Bearbeitungszentrum ist nun die Verarbeitung in einer Glasproduktionsfabrik in Portugal. Exapro begleitet An- und Verkäufer beim Kauf von Maschinen, auch wenn sie noch in die Produktion sind, und bietet seine Unterstützung bei der Logistik und der Kommunikation. Auf Exapro können Fabrike ihre Maschinen online kaufen und verkaufen, ohne Einschränkung ihrer Produktion zu führen bis einen Käufer auftaucht.

 

Exapro ist die Plattform für den Ankauf von Maschinen

Käufer: große Pharmaprodukte Hersteller in der Türkei

Verkäufer : Italienisch Engineering-Design - und Beratungsgesellschaft, Französisch, schweizerischer und polnischer Wiederverkäufer von Gebrauchtmaschinen

Maschinen: Reinigung- und Recyclingmaschine, Flaschenabfüll- und Verschlussmaschine, Rundlauftablettenpresse und Abfüllmaschine.

 

Ein regelmässiger Kunde

 Unser Kunde ist ein gut etabliertes Unternehmen in der Chemiebranche und ist ein Expert in dem Kauf gebrauchter Maschinen. Die Firma fragt regelmäßig nach unseren Dienstleistungen, damit wir mit der Suche nach Maschinen und mit der Kommunikation helfen, denn die Mitarbeiter, die für den Kauf der Maschinen zuständig sind nähmlich nur Türkisch und Englisch sprechen. Bisher hat das Unternehmen vor allem Maschinen von unseren Partnern gekauft und deshalb schickt uns regelmäßig die Firma Ihre Suchkriterien über die erforderlichen Maschinen, damit wir in unserer Partner-Datenbank suchen können mit dem Ziel, die Erwartungen unseres Kunden zu erfüllen.

 

Ein Verkaufsprozess dass sich wiederholt

1) Die meisten Käufe folgen dem gleichen Muster : 1) Erster Fall der Käufer findet eine Maschine auf unserer Website und kontaktiert uns für weitere Details. Wir schicken die Informationen über das Produkt, und wenn die Maschine zu den Erwartungen unseres Kunden passt, legen wir dann beide Parteien in Kontakt. Falls der Verkäufer kein Englisch spricht, helfen wir mit den Übersetzungen, der Kommunikation und mit dem Abschluss des Geschäfts.

Exapros Lösung läutet, ein mehrsprachiger Agente (Französisch, Deutsch, Italienisch) anzuwenden, um einen Projekt für den Einkauf mehrere Produkte zu verwalten. Dies mit der Unterstützung der einheimischen polnischen und türkischen Kollegen, damit der Käufer mit einem einzelnen Ansprechpartner zu tun hat.

2) Zweiter Fall schickt uns unser türkischer Kunde seine Anforderungen für den Kauf von einer bestimmten Art von Maschinen, und dann suchen wir nach dem richtigen Produkt für ihn zu bieten. Sobald wir eine potenzielle Maschine finden, leiten wir unser Kunde das Angebot weiter, und der entscheidet, ob er an die Maschine Interesse hat oder nicht. Wenn ja, initieren wir das übliche Verfahren, und zwar: Wir setzen in Kontakt Verkäufer und Käufer, die den Besuch der Maschine organisieren, die Bedingungen des Vertrages legen (Preis, Fracht, Abbau, Lieferungsfrist), und dies bis zum Abschluss des Geschäfts. Die meisten Angebote waren bisher erfolgreich, da wir bis zum Ende des Beschaffungsvorhabens beide Parteien unterstützt und begleitet haben. Wir freuen uns tatsächlich immer auf interessante Deals mit diesem türkischen Unternehmen.

Exapro als Einkaufstool zu verwenden ermöglicht Wiederverkäufer so viele Maschinen wie gewünscht online zu stellen, um die Sichtbarkeit ihrer Angeboten zu erhöhen und dadurch  ihre Chancen maximieren seriöse Kunden zu finden. Auf der anderen Seite bieten Exapros Agenten ihrer Hilfe mit der Kommunikation zwischen den beiden Parteien und organisieren die Details des Kaufs, was den Verkaufsprozess nähmlich beschleunigt. Schnell und einfach zu verwenden, Exapro ist eine hochfunktionelle Plattform, die Verkäufer verwenden können, um so wenig Zeit wie möglich damit verbringen, nach Kunden zu suchen, und die Hilfe von qualifizierten Vermittlern zu geniessen.

 

Exapro für das Outsourcing des Verkaufsprozesses

Käufer: Polnisches, Finnisches, Spanisches, Französisches und Türkisches Unternehmen

Verkäufer: Französischer Maschinen Händler

Maschinen: Verschiedene Arten von Werkzeugmaschinen

 

Eine Partnerschaft die über Jahre aufgebaut wurde

Unser Partner ist ein französischer Händler spezialisiert in Wälzmaschinen und bietet vor allem CNC- oder konventionellen Werkzeugmaschinen. Über 60 seiner Maschinen sind bereits auf Exapro verfügbar und ziehen viele potentielle Käufer aus der ganzen Welt an. Wir bekommen viele Anfragen, die zu 10 erfolgreichen Verkäufen mit Unternehmen in Spanien, Polen , der Türkei, Finnland, Frankreich geführt haben. Bisher sind unsere meisten Kunden schnell zum Geschäftsabschluss gekommen dank professioneller Dienstleistungen sowohl von der Wiederverkäufer als auch von Exapro angeboten.

 

Wiederverkäufer: kurze Beschreibung

Auf Exapro ist es möglich, Maschinen online zu stellen und die Organisation und Kommunikation auf mehreren Schultern zu teilen, dafür stehen unsere mehrsprachige Agenten zur Verfügung und informieren Ihnen regelmäßig über das Prozess und den Kauf. Außerdem bieten wir die Möglichkeit, Angebote zu veröffentlichen ohne mit dem Käufer persönlich handeln zu müssen. Zum anderen ist es auch Zeitgewinn für Wiederverkäufer, die bereits ihre eigenen Geschäftsaktivitäten schließen.

Erreichen Sie einen neuen Markt

Die enge Zusammenarbeit mit diesem Händler ist auch eine gute Möglichkeit für uns beide auf bisher unerschlossenen Märkten zu entwickeln. In der Tat konzentriert sich unser Partner auf Wälzmaschinen und dabei ermöglicht die Steigerung des Umsatzes in einem Sektor, der eine Menge Potenzial hat, aber nur wenige Händler zählt. 

In dieser Fallstudie, verwendet der Händler Exapro (bzw. unsere Agenten) als Auftragsverarbeiter die für seine Nebentätigkeiten zuständig wären (er besitzt bereits seine eigene Website), um seine Maschinen zu verkaufen und die Seriosität der Kunden sicherzustellen. Exapro hilft auch bei der Kommunikation als der Wiederverkäufer nur Französisch spricht. Auf einer anderen Seite, wir stellen auf unserer Website eine große Kundendatenbank zur Verfügung unserer Partnern, die dadurch einen internationalen Markt erreichen können.

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English