Exapro ist Ihr führender Marktplatz für hochwertige gebrauchte Industriemaschinen. Wir präsentieren unsere Auswahl an Klebemaschinen in der Kategorie Holzbearbeitungsmaschinen. Diese Maschinen werden professionell gewartet und bieten eine hervorragende Mischung aus Präzision, Haltbarkeit und Wert.

Unsere Klebemaschinen zeichnen sich durch effizientes und genaues Auftragen von Klebstoff aus und eignen sich daher ideal für verschiedene Holzbearbeitungsprojekte. Egal, ob Sie Möbel, Schränke oder andere Holzprodukte herstellen, diese Maschinen sorgen für eine starke und gleichmäßige Verklebung für ein hochwertiges Finish. Sie erfüllen eine breite Palette von Produktionsanforderungen, von kleinen Werkstätten bis hin zu großen Fertigungsbetrieben.

Jede Klebemaschine durchläuft einen strengen Prüfprozess, der Qualität und Leistung gewährleistet. Unsere Maschinen sind kostengünstig und versprechen erhebliche Einsparungen im Vergleich zu neuen Geräten, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Renommierte Marken wie Homag, Biesse und Holz-Her sind Teil unserer Auswahl und bekannt für ihre Zuverlässigkeit und fortschrittliche Technologie. Die Preise liegen zwischen 5.000 und 50.000 Euro und decken unterschiedliche Budgets ab.

Für detaillierte Informationen oder um ein Angebot anzufordern, wenden Sie sich an unser engagiertes Team, das Ihnen gerne bei Ihren spezifischen Anforderungen behilflich ist. Bei Exapro geht es uns darum, Ihr Geschäftswachstum durch Qualität und Erschwinglichkeit zu fördern. Vertrauen Sie bei Ihren Anforderungen an Industriemaschinen auf Exapro und steigern Sie noch heute Ihre Produktivität.

Brandt KDN 100 Schlichtmaschine

Baujahr: 2009

Kleine Werkstatt-Banderoliermaschine für max. Teiledicke 50 mm, ABS 0 - 4 - 2 mm, oberes Transportband, Kantenmagazin, Heißschmelzauftrag am Rand, Gewindebohren, Fräsen von oben + unten, Maschinenlänge 1800 mm, Gewicht 450 kg


Hymmen 2000 Schlichtmaschine

Baujahr: 1994

Anzahl der Rollen 4
Arbeitsbreite 2000 mm
Durchmesser Rollen 230 mm
Arbeitslänge 900 mm

HARDO T300 V37,5 Schlichtmaschine

Baujahr:

Anzahl der Rollen 1
Arbeitsbreite 300 mm

KUPER KLM Schlichtmaschine

Baujahr: 2000

Arbeitsbreite 400 mm
Motorleistung 2 kW
Arbeitslänge 5 mm


RÜCKLE GLUEMASTER Schlichtmaschine

Baujahr: 1999

Arbeitsbreite 600 mm
Motorleistung 1.8 kW

RÜCKLE FLA Gluing machine

Baujahr: 1991

Arbeitsbreite 400 mm
Motorleistung 2 kW

MELTON V-PAIL Klebemaschine

Baujahr: 2005

Motorleistung 0.18643 kW

Lisy-Dvorak TH3 Schlichtmaschine

Baujahr: 2000

Gebrauchte Lisy-Dvorak TH3 Hydraulikpresse zu verkaufen. Baujahr: 2000. Vier Balken pro Tisch, 3 Tische. Materialabmessungen max. Länge 2200mm, max. Breite 1000 mm, maximale Dicke 60 mm

SAMPER 2600mm Schlichtmaschine

Baujahr: ~ 2000

Anzahl der Rollen 2

Robatech Drumunloaders RMC 200 Schlichtmaschine

Baujahr: 2005

Robatech Fassentlader RMC 200 Die Maschine befindet sich in einer betriebsbereiten Verpackung, die vom technischen Service gewartet wurde. Der für den Anschluss an die Anlage bzw. den Kessel erforderliche Schlauch ist vorhanden, die technischen Details finden Sie in den beigefügten Dateien.

Robatech Model D280 Schlichtmaschine

Baujahr: 2005

Robatech, Leimtopf Modell D280 Die Maschine befindet sich in verpackter Form mit einer Teflonbeschichtung im Inneren des Kessels, die vom technischen Service gewartet wurde. Technische Daten und Bilder finden Sie in der beigefügten Datei.

ORMA I/413 Schlichtmaschine

Baujahr: 2007

Anzahl der Rollen 4
Arbeitsbreite 1300 mm
Motorleistung 1.7 kW
Durchmesser Rollen 250 mm
Arbeitslänge 100 mm

DVOŘÁK TS6+TH3 Schlichtmaschine

Baujahr: 2001

Ich verkaufe zwei voll funktionsfähige Fugenpressen drücken Sie DVOŘÁK TS6 Presse Dvořák pneumatisch TH3 Nach Absprache besteht die Möglichkeit des Transports und der Montage.


Cortazar 80L industrieller Cola-Mixer

Baujahr: 2005

Industrieller Cola-Mixer mit 80 Liter Fassungsvermögen. Inklusive Leimversorgungspumpe, Struktur für Harzbehälter, hat eine neue Schalttafel, funktioniert einwandfrei und kann jederzeit besichtigt werden.

CGA 532K Schlichtmaschine

Baujahr: 2008

Anzahl der Rollen 1
Arbeitslänge 100 mm

JYC GJB3213-L68-JY Schlichtmaschine Hot deal Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 2021

JYC GJB3213-L68-JY Klebemaschine Bestandteile: 30kW HF-Generator, Presse, Hydrauliksystem, Steuerungssystem, Zuführungssystem Weitere Details können durch die Bilder gefunden werden, wenn es mehr Fragen sind, sicher sein, zu fragen.

Hymmen TLT Schlichtmaschine

Baujahr: 2005

Arbeitsbreite 1400 mm
Arbeitslänge 900 mm


Einführung in Leimmaschinen in der Holzverarbeitung

Leimmaschinen sind unverzichtbare Werkzeuge in der Holzverarbeitungsindustrie, die den Prozess des Auftragens von Klebstoff auf Holzkomponenten rationalisieren und verbessern sollen. Diese Maschinen gewährleisten einen gleichmäßigen und präzisen Auftrag des Klebstoffs, der für die Qualität und Haltbarkeit der endgültigen Holzprodukte entscheidend ist. Leimmaschinen werden in verschiedenen Anwendungen wie der Möbelherstellung, dem Schreinerhandwerk und der Holzplattenproduktion eingesetzt und steigern die Effizienz, senken die Arbeitskosten und verbessern die Gesamtproduktqualität.

Arten von Leimmaschinen

Es gibt mehrere Arten von Leimmaschinen, die jeweils auf bestimmte Anwendungen und Produktionsanforderungen zugeschnitten sind:

  1. Kantenleimmaschinen: Diese Maschinen sind dafür ausgelegt, Klebstoff auf die Kanten von Holzstücken aufzutragen und werden häufig bei der Herstellung von Platten, Möbelteilen und Tischlerkomponenten verwendet. Sie sorgen für eine starke Verbindung zwischen den Kanten der Holzstücke.

  2. Oberflächenverleimmaschinen: Diese Maschinen werden zum Auftragen von Klebstoff auf große, flache Oberflächen verwendet und eignen sich ideal zum Laminieren von Holzplatten und Furnieren. Sie sorgen für eine gleichmäßige Klebstoffschicht und gewährleisten so eine gleichmäßige Verbindung über die gesamte Oberfläche.

  3. Fingerzinkenverleimmaschinen: Diese Spezialmaschinen tragen Klebstoff auf die Finger oder Profile der Holzstücke auf, die miteinander verbunden werden. Sie werden häufig bei der Herstellung langer, durchgehender Holzkomponenten aus kürzeren Stücken verwendet und verbessern die Festigkeit und Stabilität der Verbindungen.

  4. Heißleimmaschinen: Diese Maschinen verwenden Heißschmelzklebstoffe und eignen sich für schnelle und effiziente Klebeprozesse. Sie werden häufig beim Kantenanleimen und bei anderen Anwendungen eingesetzt, bei denen ein schnelles Aushärten des Klebstoffs erforderlich ist.

  5. Rollenklebemaschinen: Diese Maschinen verwenden Rollen, um Klebstoff auf die Oberflächen oder Kanten von Holzstücken aufzutragen. Sie sind vielseitig und können mit einer Vielzahl von Klebstoffarten umgehen, wodurch sie für verschiedene Holzbearbeitungsanwendungen geeignet sind.

  6. Sprühklebemaschinen: Diese Maschinen verwenden einen Sprühmechanismus zum Auftragen von Klebstoff, der eine schnelle und gleichmäßige Abdeckung ermöglicht, insbesondere auf komplexen oder unregelmäßigen Oberflächen.

Wichtige Funktionen und Spezifikationen

Bei der Auswahl einer Klebemaschine sollten mehrere wichtige Funktionen und Spezifikationen berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie den Produktionsanforderungen entspricht:

  • Klebstoffkompatibilität: Die Maschine sollte mit den in Ihrem Produktionsprozess verwendeten Klebstoffarten kompatibel sein, z. B. PVA, Polyurethan oder Schmelzklebstoffe.

  • Auftragsmethode: Wählen Sie je nach Art der erforderlichen Verleimung (Kante, Oberfläche, Keilzinkenverbindung usw.) eine Maschine, die Folgendes bietet: die geeignete Auftragungsmethode.

  • Einstellbarkeit: Die Möglichkeit, die aufgetragene Klebstoffmenge, die Auftragsgeschwindigkeit und den Druck anzupassen, kann die Vielseitigkeit und Präzision der Maschine verbessern.

  • Automatisierungsgrad: Automatisierte Klebemaschinen erhöhen die Produktionseffizienz und -konsistenz durch Reduzierung manueller Eingriffe.

  • Kapazität und Größe: Stellen Sie sicher, dass die Maschine die Größen und Mengen der in Ihrer Produktionslinie verarbeiteten Holzstücke verarbeiten kann.

  • Einfache Reinigung und Wartung: Funktionen, die eine einfache Reinigung und Wartung ermöglichen, können Ausfallzeiten minimieren und die Lebensdauer der Maschine verlängern.

Vorteile der Verwendung von Klebemaschinen Maschinen

Die Investition in hochwertige Klebemaschinen bietet zahlreiche Vorteile:

  • Gleichmäßige Anwendung: Gewährleistet eine gleichmäßige und präzise Anwendung des Klebstoffs, was zu stärkeren und haltbareren Verbindungen führt.

  • Gesteigerte Effizienz: Automatisierte und schnelle Klebemaschinen können Produktionszeiten und Arbeitskosten erheblich reduzieren.

  • Verbesserte Produktqualität: Eine gleichmäßige Anwendung des Klebstoffs verbessert die Gesamtqualität und das Erscheinungsbild der fertigen Holzprodukte.

  • Weniger Abfall: Eine präzise Kontrolle der Klebstoffanwendung minimiert die Verschwendung von Klebstoff und senkt die Materialkosten.

  • Vielseitigkeit: Kann Handhabung verschiedener Klebstoffarten und Holzkomponenten, um den vielfältigen Anforderungen der Holzbearbeitung gerecht zu werden.

Überlegungen beim Kauf einer Klebemaschine

Um die richtige Klebemaschine für Ihre Anforderungen auszuwählen, berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren:

  • Produktionsvolumen: Bestimmen Sie das Volumen der zu klebenden Holzstücke, um eine Maschine mit geeigneter Kapazität und Geschwindigkeit auszuwählen.

  • Klebstoffart: Stellen Sie sicher, dass die Maschine mit den Klebstoffen kompatibel ist, die Sie in Ihrem Produktionsprozess verwenden.

  • Anwendungsspezifika: Passen Sie die Fähigkeiten der Maschine an die spezifischen erforderlichen Klebearten an (Kante, Oberfläche, Keilzinkenverbindung usw.).

  • Präzision Anforderungen: Bewerten Sie die Präzision und Konsistenz der Maschine, um Ihren Qualitätsstandards zu entsprechen.

  • Budget: Wägen Sie die anfängliche Investition mit den langfristigen Betriebskosten ab, einschließlich Klebstoffverbrauch und Wartung.

  • Service und Support: Berücksichtigen Sie die Verfügbarkeit von technischem Support und Wartungsdiensten für die Maschine.

  • Schulung: Bewerten Sie die Notwendigkeit einer Schulung des Bedieners, um die erweiterten Funktionen der Maschine effektiv nutzen zu können.

Beliebte Marken und Preise

Mehrere namhafte Marken stellen Klebemaschinen her, die für ihre Zuverlässigkeit und Leistung bekannt sind. Hier sind einige bemerkenswerte:

  • Biesse: Bietet eine breite Palette an Holzbearbeitungsmaschinen, darunter moderne Leimmaschinen für Kantenanleimung und Plattenproduktion. Die Preise liegen je nach Modell und Spezifikationen normalerweise zwischen 20.000 und 150.000 US-Dollar.

  • HOMAG: HOMAG ist für seine hochpräzisen und effizienten Holzbearbeitungsmaschinen bekannt und seine Leimmaschinen eignen sich für verschiedene Anwendungen. Die Preise liegen normalerweise zwischen 25.000 und 200.000 US-Dollar.

  • SCM Group: Bietet vielseitige und zuverlässige Leimmaschinen für unterschiedliche Holzbearbeitungsanforderungen. Die Preise für SCM-Klebemaschinen liegen normalerweise zwischen 15.000 und 120.000 US-Dollar.

  • Weinig: Spezialisiert auf Maschinen zur Massivholzverarbeitung, einschließlich Keilzinkenklebemaschinen. Die Preise liegen normalerweise zwischen 30.000 und 250.000 US-Dollar.

  • IMA Schelling: IMA Schelling ist für seine Lösungen zum Kantenanleimen und Oberflächenverleimen bekannt und bietet fortschrittliche Technologie für präzises und effizientes Auftragen von Klebstoff. Die Preise liegen normalerweise zwischen 25.000 und 180.000 US-Dollar.

Fazit

Klebemaschinen sind in der Holzverarbeitungsindustrie unverzichtbar, da sie einen präzisen, effizienten und konsistenten Klebstoffauftrag für verschiedene Holzkomponenten gewährleisten. Die Auswahl der richtigen Maschine hängt von den spezifischen Produktionsanforderungen und Klebstoffarten ab. Die Auswahl der richtigen Maschine reicht von Kantenverleimung über Flächenverleimung bis hin zu Keilzinkenverleimung und vielem mehr. Zu den wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren gehören Klebstoffkompatibilität, Auftragungsmethode, Einstellbarkeit, Automatisierungsgrad, Kapazität und Wartungsfreundlichkeit. Führende Marken wie Biesse, HOMAG, SCM Group, Weinig und IMA Schelling bieten eine Reihe hochwertiger Verleimmaschinen für unterschiedliche Anwendungen und Budgets. Durch sorgfältige Bewertung von Produktionsvolumen, Klebstoffart, Präzisionsanforderungen und Budget können Unternehmen in die richtige Verleimmaschine investieren, um ihre Holzbearbeitungsfähigkeiten zu verbessern und hochwertige, langlebige Holzprodukte sicherzustellen.