NIE BENUTZT
MIT AUTOMATISCHEM WASCHSYSTEM.
GS IMA Coating Equipment HT ist mit Absaugpaddeln für Tablettenfilme und Zuckerbeschichtung sowie mit Blaspaddeln ausgestattet und eignet sich für Pellets und Mikrogranulate.
Die Verwendung einer Wanne mit fester Wand ermöglicht die Verarbeitung aller Produktgrößen und -formen ohne Verstopfungen. Die Form der Pfanne und die Glätte der Oberfläche sorgen für eine perfekte Durchmischung und gleichmäßige Verteilung des Beschichtungsmaterials. Das patentierte Trocknungssystem gewährleistet, dass die Trocknungsluft direkt durch die Tablettenmasse geleitet wird und so Wirbel und Turbulenzen im Inneren der Pfanne vermieden werden. Die Paddel können je nach Menge des zu verarbeitenden Produkts in verschiedenen Größen geliefert werden, wodurch eine höhere Flexibilität hinsichtlich der Arbeitskapazität der Pfanne gewährleistet wird.
Durch die Verwendung einer Wanne mit fester Wand sind die Reinigungsvorgänge schnell und einfach. Je nach Produkt können unterschiedliche Reinigungsprogramme, bestehend aus Waschen, Spülen und Entleeren, entwickelt und in den Rezepten hinterlegt werden.

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 2003 eingeführte IMA HT50 Tablettenbeschichtungsmaschine gilt als Inbegriff für Präzision und Innovation in der Pharmaindustrie. Dieses von IMA, einem angesehenen Branchenführer, entwickelte Modell definiert die Tablettenbeschichtung durch seine fortschrittlichen Funktionen und sein langlebiges Design neu.

Die HT50-Tablettenbeschichtungsmaschine wurde sorgfältig gefertigt, um eine gleichmäßige und effiziente Beschichtung von Pharmatabletten zu gewährleisten. Sein Hochgeschwindigkeitsbetrieb, kombiniert mit fortschrittlicher Beschichtungstechnologie und präzisen Steuerungen, garantiert eine gleichmäßige Beschichtungsverteilung und verbessert so die Ästhetik und Leistung des Produkts. Die technologische Raffinesse dieses Modells spiegelt das Engagement von IMA für Innovation wider.

Die benutzerfreundliche Schnittstelle der Maschine ermöglicht es dem Bediener, Beschichtungsparameter nahtlos zu konfigurieren und den Prozess in Echtzeit zu überwachen, wodurch Produktionsabläufe optimiert werden. Trotz seiner Einführung im Jahr 2003 ermöglicht das langlebige Design des HT50 immer noch eine anpassbare Tablettenbeschichtung und bewältigt moderne pharmazeutische Herausforderungen.

Der auf Langlebigkeit ausgelegte HT50 unterstreicht IMAs Engagement für Zuverlässigkeit. Seine robuste Konstruktion und langlebigen Komponenten sorgen für eine gleichbleibende Leistung über einen längeren Zeitraum und reduzieren so den Wartungsbedarf und Ausfallzeiten. Die Einhaltung strenger pharmazeutischer Vorschriften durch die Maschine unterstreicht ihre Rolle bei der Aufrechterhaltung der Produktqualität und -sicherheit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die IMA HT50 Tablettenbeschichtungsmaschine aus dem Jahr 2003 die Tablettenbeschichtungstechnologie neu gestaltet. Mit fortschrittlichen Funktionen, einer benutzerzentrierten Benutzeroberfläche, Anpassungsfähigkeit und der Verpflichtung zur Einhaltung von Vorschriften prägt dieses Modell weiterhin pharmazeutische Herstellungsprozesse und spiegelt das kontinuierliche Engagement von IMA für Innovation und Exzellenz im Bereich pharmazeutischer Maschinen wider.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand wie neu
CE-Norm Ja
Status zu besichtigen
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 300
Letzte log in 25. April 2024

Beschreibung

NIE BENUTZT
MIT AUTOMATISCHEM WASCHSYSTEM.
GS IMA Coating Equipment HT ist mit Absaugpaddeln für Tablettenfilme und Zuckerbeschichtung sowie mit Blaspaddeln ausgestattet und eignet sich für Pellets und Mikrogranulate.
Die Verwendung einer Wanne mit fester Wand ermöglicht die Verarbeitung aller Produktgrößen und -formen ohne Verstopfungen. Die Form der Pfanne und die Glätte der Oberfläche sorgen für eine perfekte Durchmischung und gleichmäßige Verteilung des Beschichtungsmaterials. Das patentierte Trocknungssystem gewährleistet, dass die Trocknungsluft direkt durch die Tablettenmasse geleitet wird und so Wirbel und Turbulenzen im Inneren der Pfanne vermieden werden. Die Paddel können je nach Menge des zu verarbeitenden Produkts in verschiedenen Größen geliefert werden, wodurch eine höhere Flexibilität hinsichtlich der Arbeitskapazität der Pfanne gewährleistet wird.
Durch die Verwendung einer Wanne mit fester Wand sind die Reinigungsvorgänge schnell und einfach. Je nach Produkt können unterschiedliche Reinigungsprogramme, bestehend aus Waschen, Spülen und Entleeren, entwickelt und in den Rezepten hinterlegt werden.

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 2003 eingeführte IMA HT50 Tablettenbeschichtungsmaschine gilt als Inbegriff für Präzision und Innovation in der Pharmaindustrie. Dieses von IMA, einem angesehenen Branchenführer, entwickelte Modell definiert die Tablettenbeschichtung durch seine fortschrittlichen Funktionen und sein langlebiges Design neu.

Die HT50-Tablettenbeschichtungsmaschine wurde sorgfältig gefertigt, um eine gleichmäßige und effiziente Beschichtung von Pharmatabletten zu gewährleisten. Sein Hochgeschwindigkeitsbetrieb, kombiniert mit fortschrittlicher Beschichtungstechnologie und präzisen Steuerungen, garantiert eine gleichmäßige Beschichtungsverteilung und verbessert so die Ästhetik und Leistung des Produkts. Die technologische Raffinesse dieses Modells spiegelt das Engagement von IMA für Innovation wider.

Die benutzerfreundliche Schnittstelle der Maschine ermöglicht es dem Bediener, Beschichtungsparameter nahtlos zu konfigurieren und den Prozess in Echtzeit zu überwachen, wodurch Produktionsabläufe optimiert werden. Trotz seiner Einführung im Jahr 2003 ermöglicht das langlebige Design des HT50 immer noch eine anpassbare Tablettenbeschichtung und bewältigt moderne pharmazeutische Herausforderungen.

Der auf Langlebigkeit ausgelegte HT50 unterstreicht IMAs Engagement für Zuverlässigkeit. Seine robuste Konstruktion und langlebigen Komponenten sorgen für eine gleichbleibende Leistung über einen längeren Zeitraum und reduzieren so den Wartungsbedarf und Ausfallzeiten. Die Einhaltung strenger pharmazeutischer Vorschriften durch die Maschine unterstreicht ihre Rolle bei der Aufrechterhaltung der Produktqualität und -sicherheit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die IMA HT50 Tablettenbeschichtungsmaschine aus dem Jahr 2003 die Tablettenbeschichtungstechnologie neu gestaltet. Mit fortschrittlichen Funktionen, einer benutzerzentrierten Benutzeroberfläche, Anpassungsfähigkeit und der Verpflichtung zur Einhaltung von Vorschriften prägt dieses Modell weiterhin pharmazeutische Herstellungsprozesse und spiegelt das kontinuierliche Engagement von IMA für Innovation und Exzellenz im Bereich pharmazeutischer Maschinen wider.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand wie neu
CE-Norm Ja
Status zu besichtigen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 300
Letzte log in 25. April 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

IMA HT50 Tablet beschichtungsmaschine