Es tut mir leid, aber diese Maschine ist nicht mehr Verfügbar

GENERATION DFFO II Holzfräsmaschine

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

JAROMA DFOA II
– Polnische Produktion
– Produktionsjahr 2001
- unbemalt

Die DFOA-II-Fräsmaschine ist zum Fräsen überschüssigen Furniers auf die Dicke des bearbeiteten geraden oder gebogenen Elements konzipiert.

Die furnierte Seite muss senkrecht zur Oberfläche stehen, sie kann auch einen Winkel von 0-45° haben oder mit einem Radius von R 15÷20 abgerundet sein.

Die Bearbeitung erfolgt mit einem Satz aus zwei geformten Fräsern unter Verwendung des entsprechenden Teils der Schneidkante der Klinge.

Die Fräsmaschine kann außerdem mit einem Polieraufsatz zum Glätten und einem Aufsatz zum Schneiden und Fräsen der Ecken bearbeiteter Elemente ausgestattet werden.

– linker Fräser O70xO16×20
– rechter Fräser O70xO16×20

- Mindest. Innenradius des bearbeiteten krummlinigen Elements 90 mm
– max. Tiefe der inneren Aussparung 150 mm

– Versorgungsspannung 3 x 400V, 50Hz
– Luftarbeitsdruck 0,5 MPA

– Rakeldurchmesser 60 mm
– Luftbedarf für die Sägemehlabsaugung 250 m3/h

Abmessungen der Maschine im ausgeklappten Zustand:

– Länge 1200 mm
– Breite 850 mm
– Höhe 1350 mm

– Gewicht 150kg

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 2001 eingeführte Holzfräsmaschine JAROMA DFFO II stellt einen Gipfel in Sachen Präzision und Effizienz für Holzbearbeitungsanwendungen dar. Dieses von JAROMA, einem anerkannten Namen für Holzbearbeitungsmaschinen, hergestellte Modell kombiniert fortschrittliche Funktionen mit einer robusten Konstruktion, um hervorragende Fräsergebnisse zu liefern.

Der DFFO II verfügt über einen stabilen Rahmen und eine leistungsstarke Frässpindel, die eine außergewöhnliche Stabilität bei Hochgeschwindigkeitsfräsarbeiten bietet. Ausgestattet mit fortschrittlicher CNC-Steuerungstechnologie ermöglicht die Maschine eine präzise Steuerung der Fräsparameter, sodass Holzarbeiter komplizierte Designs mit Genauigkeit realisieren können.

Ein herausragendes Merkmal des DFFO II ist seine Vielseitigkeit bei der Bearbeitung verschiedener Holzarten und Fräsaufgaben. Die Maschine bietet Platz für eine Reihe von Fräsern und Werkzeugoptionen und ist somit an unterschiedliche Holzbearbeitungsanforderungen anpassbar. Seine intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht eine einfache Programmierung und Bedienung und steigert die Effizienz der Fräsarbeitsabläufe.

Zu den Sicherheitsfunktionen des DFFO II gehören Not-Aus-Mechanismen und umfassende Schutzvorrichtungen, die eine sichere Arbeitsumgebung gewährleisten. Das Staubabsaugsystem beseitigt Schmutz effizient und trägt so zu einem saubereren und gesünderen Arbeitsplatz bei.

Zusammenfassend stellt die Holzfräsmaschine JAROMA DFFO II aus dem Jahr 2001 eine technologische Errungenschaft dar, die Holzbearbeitern eine zuverlässige und präzise Lösung für vielfältige Fräsaufgaben bietet. Die Kombination aus fortschrittlichen Fähigkeiten und Langlebigkeit spiegelt JAROMAs Engagement für Spitzenleistungen bei Holzbearbeitungsmaschinen wider.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand hervorragend
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Vermittler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 6
Letzte log in 5. April 2024

Beschreibung

JAROMA DFOA II
– Polnische Produktion
– Produktionsjahr 2001
- unbemalt

Die DFOA-II-Fräsmaschine ist zum Fräsen überschüssigen Furniers auf die Dicke des bearbeiteten geraden oder gebogenen Elements konzipiert.

Die furnierte Seite muss senkrecht zur Oberfläche stehen, sie kann auch einen Winkel von 0-45° haben oder mit einem Radius von R 15÷20 abgerundet sein.

Die Bearbeitung erfolgt mit einem Satz aus zwei geformten Fräsern unter Verwendung des entsprechenden Teils der Schneidkante der Klinge.

Die Fräsmaschine kann außerdem mit einem Polieraufsatz zum Glätten und einem Aufsatz zum Schneiden und Fräsen der Ecken bearbeiteter Elemente ausgestattet werden.

– linker Fräser O70xO16×20
– rechter Fräser O70xO16×20

- Mindest. Innenradius des bearbeiteten krummlinigen Elements 90 mm
– max. Tiefe der inneren Aussparung 150 mm

– Versorgungsspannung 3 x 400V, 50Hz
– Luftarbeitsdruck 0,5 MPA

– Rakeldurchmesser 60 mm
– Luftbedarf für die Sägemehlabsaugung 250 m3/h

Abmessungen der Maschine im ausgeklappten Zustand:

– Länge 1200 mm
– Breite 850 mm
– Höhe 1350 mm

– Gewicht 150kg

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die 2001 eingeführte Holzfräsmaschine JAROMA DFFO II stellt einen Gipfel in Sachen Präzision und Effizienz für Holzbearbeitungsanwendungen dar. Dieses von JAROMA, einem anerkannten Namen für Holzbearbeitungsmaschinen, hergestellte Modell kombiniert fortschrittliche Funktionen mit einer robusten Konstruktion, um hervorragende Fräsergebnisse zu liefern.

Der DFFO II verfügt über einen stabilen Rahmen und eine leistungsstarke Frässpindel, die eine außergewöhnliche Stabilität bei Hochgeschwindigkeitsfräsarbeiten bietet. Ausgestattet mit fortschrittlicher CNC-Steuerungstechnologie ermöglicht die Maschine eine präzise Steuerung der Fräsparameter, sodass Holzarbeiter komplizierte Designs mit Genauigkeit realisieren können.

Ein herausragendes Merkmal des DFFO II ist seine Vielseitigkeit bei der Bearbeitung verschiedener Holzarten und Fräsaufgaben. Die Maschine bietet Platz für eine Reihe von Fräsern und Werkzeugoptionen und ist somit an unterschiedliche Holzbearbeitungsanforderungen anpassbar. Seine intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht eine einfache Programmierung und Bedienung und steigert die Effizienz der Fräsarbeitsabläufe.

Zu den Sicherheitsfunktionen des DFFO II gehören Not-Aus-Mechanismen und umfassende Schutzvorrichtungen, die eine sichere Arbeitsumgebung gewährleisten. Das Staubabsaugsystem beseitigt Schmutz effizient und trägt so zu einem saubereren und gesünderen Arbeitsplatz bei.

Zusammenfassend stellt die Holzfräsmaschine JAROMA DFFO II aus dem Jahr 2001 eine technologische Errungenschaft dar, die Holzbearbeitern eine zuverlässige und präzise Lösung für vielfältige Fräsaufgaben bietet. Die Kombination aus fortschrittlichen Fähigkeiten und Langlebigkeit spiegelt JAROMAs Engagement für Spitzenleistungen bei Holzbearbeitungsmaschinen wider.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand hervorragend
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Vermittler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 6
Letzte log in 5. April 2024