Extrusionslinien sind in verschiedenen Branchen unverzichtbar, von der Verpackungs- und Baubranche bis hin zu Medizin und Elektronik. Zu den wichtigsten Parametern, die bei der Auswahl einer Extrusionslinie berücksichtigt werden müssen, gehören der Extrudertyp (Einzel- oder Doppelschnecke), Schneckendurchmesser und L/D-Verhältnis, Motorleistung, Düsentyp, Temperaturregelung, Ausstoßkapazität und zugehörige nachgeschaltete Ausrüstung.

Zu den weltweit bekannten Marken zählen KraussMaffei Berstorff, Coperion, Davis-Standard, Battenfeld-Cincinnati, Milacron, Reifenhäuser, Brückner Group und Leistritz Extrusionstechnik GmbH.

Exapro bietet eine breite Palette gebrauchter Extrusionslinien dieser angesehenen Hersteller an, die Kosteneinsparungen und Nachhaltigkeitsvorteile bieten. Einschneckenextruder kosten zwischen 12.000 und 55.000 Euro, Doppelschneckenextruder zwischen 24.000 und 97.000 Euro. Komplette Extrusionslinien mit allen notwendigen Komponenten kosten zwischen 26.000 und 146.000 Euro.

Die Auswahl der richtigen Maschinen erfordert eine sorgfältige Berücksichtigung Ihrer betrieblichen Anforderungen, Ihrer Produktionskapazität, Ihrer Energieeffizienz, Ihrer Wartungskosten, Ihrer zukünftigen Wachstumserwartungen und vor allem Ihres Budgets. Unser Team bei Exapro unterstützt Sie gerne dabei, eine Wahl zu treffen, die einen Mehrwert bietet und Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Durch die Investition in Gebrauchtmaschinen sichern Sie Produktivität, Wirtschaftlichkeit und tragen zu einer nachhaltigeren Zukunft in der industriellen Produktion bei.

China SANMENG SM-EPG-90 Extrusionsanlage Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 8

Spezifikationen: Produktionslinie für EPE-Schaumplatten EPE-Schaumschlauch (optional; fragen Sie nach den Kosten) Arbeitszeit 1200h, Wie neu, Schließen Sie zwei austauschbare Leitungen für Rohre und Platten zu einem Extruder L/D54 ein, Inklusive aller Hilfsmittel (Sonderpumpen, Ersatzteile, Rohre etc.), Um sofort zu laufen, Kapazität 80 kg Schaum pro Stunde Produktion: 500.000 m2 Schaumplatte alle 20 Tage & 500.000 m Schaumschlauch 28 mm alle …

Allen Bradley, 3Tc, Rexroth Etc 3500 MT Extrusionsanlage

Baujahr: 1960

Jahr 1960 - 2013 Marke ALLEN BRADLEY, 3TC, REXROTH ETC. Subj. Angebot über gebrauchte Strangpressenlinie - 3500 MT Sehr geehrter Herr, Wir möchten Ihnen ein Angebot über eine gebrauchte Strangpressenlinie unterbreiten die sofort zu verkaufen ist. Art. 1 Gebrauchte Strangpressenlinie Mfc. 3TC, Allen Bradley, Rexroth, Gautschi, Elhaus, Nederman, Hydrotec, Marx GmbH, Truninger, Ekatech Kraft 3500 MT gebaut Knüppeldurchmesser 343 mm …

Bandera 45 Extrusionsanlage

Baujahr: 1960

Schneckendurchmesser 45 mm
Typ Einschnecken

Bandera 60 Extrusionsanlage

Baujahr: 1960

Schneckendurchmesser 60 mm
Typ Einschnecken

Bandera 60 Extrusionsanlage

Baujahr: 1961

Schneckendurchmesser 60 mm
Typ Einschnecken

Bandera 80 Extrusionsanlage

Baujahr: 1969

Schneckendurchmesser 80 mm
Typ Einschnecken

Bandera e TPV 60 Extrusionsanlage

Baujahr: 1972

- Flagge - POS In Italien sichtbare Gebrauchtmaschine, verkauft „wie sie ist“

UNION e CERRINI Estrusore Union- Banco traino Cerrini tipo TP 80/PW Extrusionsanlage

Baujahr: 1976

N 1 UNION-Matrize zum Extrudieren eines Profils für Fensterläden mit 60 mm Durchmesser, komplett mit Schnecke und Asynchronmotor 380 V, 7,75 KW, mit sechs Gängen. Zylinder und Schraube wurden 1985 ausgetauscht. Schraube wurde 2015 ersetzt. Baujahr 1976. Kapazität: 30 kg/h im 3. Gang. Schalttafel N 1 TEM, verwendet mit sechs Zonen mit Thermoreglern und Thermoelementen von Scotti Instruments s.p.a. N …


BATTENFELD UNI EX2-90 Extrusionsanlage

Baujahr: 1984

Schneckendurchmesser 90 mm
Typ Doppelschnecken
Leistung 180 kg/h

Bruckner BOPP Line Extrusionsanlage

Baujahr: 1984

Schneckendurchmesser 1000 mm
Typ Einschnecken
Leistung 1750 kg/h


Bandera TPV Extrusionsanlage

Baujahr: 1985

Schneckendurchmesser 60 mm

Bausano Multidrive MD2-154-26-H + MD2-115B26-A Extrusionsanlage

Baujahr: 1985

Schneckendurchmesser 154 mm
Typ Doppelschnecken
Leistung 2000 kg/h

Weber DS 6.5 Extrusionsanlage

Baujahr: 1987

Schneckendurchmesser 65 mm
Typ Doppelschnecken
Leistung 100 kg/h

Weber DS 6.5 Extrusionsanlage

Baujahr: 1987

Schneckendurchmesser 65 mm
Typ Doppelschnecken
Leistung 100 kg/h



BFM 800 Extrusionsanlage

Baujahr: 1990

Marke: BFM Modell: 800 Jahr: 1990 Beschreibung Schweißgerät BFM 800 Schweißen mit offenem Mund und Draht Bürstenloser Motor, automatisches Förderband

Leonard M60 37 D Extrusionsanlage

Baujahr: 1990

Leistung 40 kg/h
Typ Einschnecken


Wir freuen uns, Ihre Aufmerksamkeit auf Exapros fantastische Auswahl an gebrauchten Industriemaschinen und in diesem besonderen Fall auf unser Sortiment an Kunststoffextrusionslinien zu lenken. Diese Arbeitstiere sind ein wichtiges Rädchen im riesigen Mechanismus der Kunststoffproduktionsindustrie und bieten effiziente Fertigungslösungen bei gleichzeitiger Wahrung von Qualität, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz.

Extrusion ist ein außerordentlich vielseitiges Verfahren, insbesondere wenn es um die Kunststoffverarbeitung geht. Es spielt eine unverzichtbare Rolle bei der Herstellung einer Vielzahl von Kunststoffteilen und -produkten. Von Alltagsgegenständen wie Kunststofffolien, Platten, Rohren und Profilen bis hin zu hochspezifischen Komponenten in Branchen wie der Automobil-, Bau-, Verpackungs- und Medizinindustrie sind Extrusionslinien das Rückgrat des Herstellungsprozesses.

Unsere gebrauchten Extrusionsanlagen sind zwar gebraucht, aber absolut erstklassig. Diese Maschinen werden sorgfältig gewartet und gründlich geprüft und erfüllen höchste Ansprüche an Leistung und Zuverlässigkeit. Wir sind stolz darauf, Maschinen von weltweit führenden Herstellern anbieten zu können, die optimale Leistung und lange Haltbarkeit gewährleisten.

Hauptmerkmale unserer Kunststoff-Extrusionslinien:

  • Flexibilität: Unser Bestand umfasst sowohl Einschnecken- als auch Doppelschneckenextruder, die jeweils einzigartige Vorteile für unterschiedliche Materialien und Anwendungen bieten.
  • Vielseitigkeit: Wir bieten sowohl kontinuierliche als auch intermittierende Extrusionssysteme an, die für eine Vielzahl von Kunststoffmaterialien und Produktspezifikationen geeignet sind.
  • Effizienz: Unsere Maschinen versprechen hervorragende Durchsatzraten und sorgen für eine hohe Produktionsgeschwindigkeit und minimale Abfallerzeugung.
  • Benutzerfreundlichkeit: Unsere Extruder sind mit benutzerfreundlichen Schnittstellen ausgestattet und sorgen für eine einfache Bedienung und minimale Ausfallzeiten bei Wartung und Teileaustausch.
  • Nachhaltige Option: Wenn Sie sich für unsere Gebrauchtmaschinen entscheiden, erhalten Sie nicht nur eine kostengünstige Lösung, sondern tragen auch zur Reduzierung von Industrieabfällen und Umweltbelastungen bei.</ li>

Bei Exapro ist es uns ein Anliegen, Ihnen dabei zu helfen, die beste Lösung für Ihre Geschäftsanforderungen zu finden. Wir stellen umfassende Informationen zu jeder Maschine bereit, einschließlich Spezifikationen, Zustand, vorheriger Nutzung und echten Fotos. Darüber hinaus ist unser engagiertes Team jederzeit bereit, Sie bei der Auswahl, dem Kauf und sogar beim Kundendienst zu unterstützen.

Entdecken Sie noch heute unser beeindruckendes Angebot an Kunststoffextrusionslinien und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft Ihres Herstellungsprozesses gestalten. Bei Exapro kaufen Sie nicht nur Maschinen; Sie investieren in Qualität, Produktivität und Nachhaltigkeit.

Extrusionslinien bieten mehrere entscheidende Vorteile für Kunststoffherstellungsprozesse:

Sicherlich bieten Kunststoffextrusionslinien eine Vielzahl von Vorteilen im Fertigungsbereich.

  • Großserienproduktion: Extrusionslinien sind für die effiziente Abwicklung von Großserienproduktionen ausgelegt. Sobald die Anfangseinstellungen festgelegt sind, kann der Prozess ohne Unterbrechung fortgesetzt werden und über längere Zeiträume hinweg eine konsistente, qualitativ hochwertige Ausgabe erzeugen. Dies macht die Extrusion zu einer ausgezeichneten Wahl für Großserienfertigungsbetriebe.
  • Kosteneffizienz: Die kontinuierliche Natur des Extrusionsprozesses ermöglicht eine höhere Material- und Betriebseffizienz. Extrusionslinien verwenden rohes Kunststoffmaterial, typischerweise in Pelletform, was kostengünstiger ist als andere Rohstoffformen. Darüber hinaus reduziert das Automatisierungspotenzial dieser Linien die Arbeitskosten und das Risiko menschlicher Fehler, was zu einer höheren Gesamtbetriebseffizienz führt.
  • Designflexibilität: Extrusionslinien bieten eine enorme Flexibilität im Hinblick auf das Produktdesign. Durch den Extrusionsprozess kann eine breite Palette von Kunststoffprofilen hergestellt werden, darunter Rohre, Röhren, Platten, Folien und komplexere Designs, indem einfach das Design der Düse geändert wird. Diese Flexibilität ermöglicht es Herstellern, eine große Produktvielfalt anzubieten, ohne dass umfangreiche Umrüstungen oder Prozessänderungen erforderlich sind.
  • Materialvielfalt: Kunststoffextrusionslinien können eine Vielzahl von Kunststoffmaterialien verarbeiten, darunter Polyethylen, Polypropylen, PVC und mehr. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es Herstellern, das Material auszuwählen, das am besten zu den gewünschten Produkteigenschaften passt, wie z. B. Festigkeit, Flexibilität, Transparenz oder Beständigkeit gegen Hitze oder Chemikalien.
  • Integration zusätzlicher Prozesse: Extrusionslinien integrieren häufig zusätzliche Prozesse wie Co-Extrusion, Laminierung oder Orientierung direkt in die Extrusionslinie. Diese Integration ermöglicht es Herstellern, komplexere Produkte in einem einzigen, optimierten Prozess herzustellen.
  • Abfallreduzierung: Mit der richtigen Einrichtung können Extrusionslinien recycelte Kunststoffmaterialien verwenden, wodurch Abfall reduziert und die Nachhaltigkeit in Herstellungsprozessen gefördert wird. Darüber hinaus können alle beim Extrusionsprozess anfallenden Abfälle, wie z. B. Beschnitte oder Ausschussteile, sofort wiederverarbeitet werden, wodurch der Abfall weiter reduziert wird.
  • Verbesserte Produkteigenschaften: Der Extrusionsprozess kann die mechanischen und strukturellen Eigenschaften des Endprodukts verbessern. Die Ausrichtung der Kunststoffmoleküle kann während der Extrusion gesteuert werden, was die Festigkeit, Klarheit und Barriereeigenschaften des Endprodukts erhöhen kann.

Durch die Einbindung gebrauchter Kunststoff-Extrusionslinien von Exapro in Ihren Fertigungsprozess können Sie diese Vorteile nutzen und gleichzeitig von Kosteneinsparungen und Nachhaltigkeitsvorteilen Gebrauchtmaschinen profitieren.

Lassen Sie uns die finanziellen Aspekte unserer Extrusionslinien besprechen.

Exapro bietet eine Reihe von Extrusionslinien für unterschiedliche Budgetanforderungen und betriebliche Anforderungen. Für Unternehmen, die eine kostengünstige und dennoch effiziente Lösung suchen, könnte unser Sortiment an Extrusions-Einschneckenextrudern die ideale Wahl sein. Die Preise für diese robusten Maschinen liegen zwischen 12.000 und 55.000 Euro. Ihre bewährte Zuverlässigkeit und Effektivität machen sie zu einer sinnvollen Investition für Betriebe unterschiedlicher Größe.

Wenn Ihr Betrieb hingegen komplexere Prozesse mit mehreren Materialien erfordert, könnten Sie unsere Extrusion – Doppelschneckenextruder – in Betracht ziehen. Diese sind für die Bewältigung komplexer Aufgaben konzipiert und können eine Vielzahl von Kunststoffmaterialien gleichzeitig verarbeiten. Die Kosten für diese fortschrittlichen Maschinen beginnen bei 24.000 € und können bis zu 97.000 € betragen. Ihre überragende Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit stellen sicher, dass sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Für die gesamten Extrusionslinien, die beide Extrudertypen und zusätzliche Komponenten umfassen, die für einen vollständigen Herstellungsprozess erforderlich sind, liegen die Preise zwischen 26.000 und 146.000 Euro. Dazu gehören verschiedene Subsysteme wie Düsenköpfe, Kühlsysteme, Abzüge, Schneidgeräte und andere Peripheriegeräte, die einen reibungslosen End-to-End-Betrieb gewährleisten.

Obwohl diese Preise eine erhebliche Investition darstellen, ist es wichtig zu bedenken, dass die Produktivität, Qualität und Konsistenz, die diese Linien bieten, zu erheblichen langfristigen Einsparungen führen können. Darüber hinaus erhalten Sie mit der Wahl unserer Gebrauchtmaschinen nicht nur eine kostengünstige Lösung, sondern tragen auch zu einer nachhaltigen Zukunft in der industriellen Produktion bei.

Wir empfehlen Ihnen, sich an unser engagiertes Expertenteam zu wenden, das Ihnen gerne dabei hilft, die richtige Wahl auf der Grundlage Ihrer individuellen Fertigungsanforderungen und Budgetüberlegungen zu treffen.

 

Es gibt weltweit mehrere Hersteller, die für ihre hochwertigen und innovativen Extrusionslinien bekannt sind.

Hier sind einige führende Marken:

  • KraussMaffei Berstorff: Der in Deutschland ansässige Hersteller ist für seine Extrusionstechnologie bekannt und bietet sowohl Ein- als auch Doppelschneckenextruder an. Extrusionsanlagen von KraussMaffei Berstorff werden häufig zur Herstellung von Profilen, Rohren und technischen Teilen eingesetzt.
  • Coperion: Coperion ist für seine Compoundier- und Extrusionssysteme bekannt und bietet eine breite Palette an Maschinen, darunter hochwertige Doppelschneckenextruder.
  • Davis-Standard: Als einer der weltweit größten Hersteller im Extrusionsbereich bietet Davis-Standard ein vielfältiges Spektrum an Extrusions- und Verarbeitungstechnologien an und ist auf die Einschneckenextrusionstechnologie spezialisiert .
  • Battenfeld-Cincinnati: Dieses Unternehmen ist auf die Herstellung von Extrusionsmaschinen für die Kunststoff- und Gummiindustrie spezialisiert. Battenfeld-Cincinnati ist insbesondere für seine energieeffizienten und leistungsstarken Extrusionslinien bekannt.
  • Milacron: Milacron bietet innovative und zuverlässige Ein- und Doppelschneckenextruder. Besonders bekannt sind ihre Systeme zur Herstellung von Rohren, Profilen und Compoundierungen.
  • Reifenhäuser: Als Familienunternehmen, das für seine zuverlässigen Extrusionslinien bekannt ist, bietet Reifenhäuser eine Reihe von Maschinen an, die sich ideal für die Herstellung von Folien und Platten eignen.
  • Brückner-Gruppe: Diese Gruppe umfasst mehrere Unternehmen, die auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert sind, darunter Brückner Maschinenbau, einer der Weltmarktführer in der Folienextrusionstechnologie.</ li>
  • Leistritz Extrusionstechnik GmbH: Dieses deutsche Unternehmen ist bekannt für seine Expertise in der Doppelschneckenextrusionstechnologie und beliefert Branchen von der Pharmaindustrie bis zur Kunststoffindustrie.

Bei Exapro bieten wir stolz eine Auswahl an Gebrauchtmaschinen dieser angesehenen Hersteller an. Jede Maschine wird gründlich überprüft, um ihre Zuverlässigkeit und Effizienz sicherzustellen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden hochwertige Gebrauchtmaschinen zur Verfügung zu stellen, die ihre betrieblichen Anforderungen erfüllen und gleichzeitig ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Was sind die Parameter  von Extrusionslinien 

Wenn Sie über den Kauf einer Extrusionslinie nachdenken, ist es wichtig, eine Reihe wichtiger Parameter zu bewerten, um sicherzustellen, dass die Maschine Ihren spezifischen Anforderungen entspricht. Hier sind die wichtigsten zu berücksichtigenden Parameter:

  • Extrudertyp: Es gibt zwei Haupttypen von Extrudern: Einzelschnecken- und Doppelschneckenextruder. Einschneckenextruder sind einfacher und kostengünstiger und eignen sich am besten für die Extrusion homogener Materialien. Doppelschneckenextruder hingegen sind komplexer, bieten aber eine größere Vielseitigkeit und Kontrolle. Sie eignen sich besonders gut zum Mischen, Compoundieren und Verarbeiten von Materialien mit Additiven oder Füllstoffen.
  • Schneckendurchmesser: Der Durchmesser der Schnecke bestimmt den Durchsatz des Extruders. Größere Durchmesser ermöglichen einen höheren Durchsatz, erfordern jedoch möglicherweise mehr Leistung und Ressourcen für den Betrieb.
  • Länge/Durchmesser (L/D)-Verhältnis: Das L/D-Verhältnis der Schnecke ist ein wichtiger Parameter, der die Plastifizierungs- und Mischkapazität des Extruders beeinflusst. Ein höheres L/D-Verhältnis kann zu einer längeren Verweilzeit und damit zu einem besseren Mischen und Plastifizieren führen.
  • Motorleistung: Die Leistung des Motors ist ein entscheidender Faktor für die Geschwindigkeit und die Kraft, mit der das Material verarbeitet werden kann. Höhere Leistung ermöglicht schnellere Extrusionsgeschwindigkeiten und die Möglichkeit, dichtere, schwierigere Materialien zu verarbeiten.
  • Matrizentyp: Der im Extruder verwendete Düsentyp bestimmt die Form und Größe der Ausgabe. Die Matrizen können für eine Vielzahl von Produkten individuell angepasst werden, von Rohren und Röhren bis hin zu Folien und Platten.
  • Temperaturkontrolle: Die Fähigkeit, die Temperatur während des gesamten Extrusionsprozesses genau zu kontrollieren, ist entscheidend. Unterschiedliche Materialien erfordern unterschiedliche Verarbeitungstemperaturen und eine präzise Steuerung ist erforderlich, um eine gleichbleibende Produktqualität sicherzustellen.
  • Ausgabekapazität: Die Ausgabekapazität der Extrusionslinie wird in Kilogramm (oder Pfund) pro Stunde gemessen und ist ein entscheidender Faktor bei der Bestimmung, ob die Linie Ihre Produktionsanforderungen erfüllen kann .
  • Nachgeschaltete Ausrüstung: Zusätzliche Ausrüstung wie Kühlsysteme, Abzüge, Schneidgeräte und Wickler sind wesentliche Bestandteile einer Extrusionslinie. Diese müssen korrekt konfiguriert werden, um den Spezifikationen und der Leistung des Extruders zu entsprechen.

Bei Exapro unterstützt Sie unser engagiertes Expertenteam durch den Auswahlprozess und stellt sicher, dass Sie eine Extrusionslinie auswählen, die Ihren betrieblichen Anforderungen entspricht und alle diese wichtigen Parameter berücksichtigt.

Was ist der Einsatzbereich von Extrusionslinien

Extrusionslinien werden aufgrund ihrer Fähigkeit, eine Vielzahl unterschiedlicher Kunststoffprodukte herzustellen, in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Hier sind einige der Schlüsselbereiche, in denen Extrusionslinien ihre Anwendung finden:

  • Verpackungsindustrie: Der vielleicht bedeutendste Nutzer von Extrusionslinien ist die Verpackungsindustrie. Durch Extrusion wird eine breite Palette von Verpackungsmaterialien hergestellt, darunter Kunststofffolien, -platten, -beutel und -behälter. Spezialisierte Extrusionsverfahren wie Blasfolien- oder Gießfolienextrusion sind in dieser Branche weit verbreitet.
  • Bauindustrie: Extrusion wird auch in der Bauindustrie stark genutzt, insbesondere für die Herstellung von PVC-Rohren und -Profilen. Diese Komponenten sind für verschiedene Sanitär- und Strukturanwendungen in Gebäuden und Infrastruktur unerlässlich.
  • Automobilindustrie: In der Automobilindustrie wird Extrusion zur Herstellung verschiedener Teile wie Schläuche, Dichtungen, Isolierungen für Kabel und Innenverkleidungskomponenten verwendet.
  • Medizinindustrie: Im medizinischen Bereich wird die Extrusion zur Herstellung von Schläuchen für verschiedene Anwendungen eingesetzt, beispielsweise Infusionsleitungen, Katheter und medizinische Beutel. Für diese Anwendungen sind hohe Präzision und strenge Qualitätskontrollen erforderlich.
  • Elektro- und Elektronikindustrie: Durch Extrusion werden Isolierungen für elektrische Leitungen sowie verschiedene Gehäuse- und Strukturkomponenten für elektronische Geräte hergestellt.
  • Konsumgüter: Viele Alltagsprodukte werden durch Extrusion hergestellt, darunter Spielzeug, Sportartikel, Möbel und mehr.
  • Landwirtschaft: Extrusionslinien werden zur Herstellung von Kunststofffolien für landwirtschaftliche Anwendungen wie Gewächshäuser und Mulchen verwendet. Sie werden auch zur Herstellung von Bewässerungsrohren verwendet.
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie: Kunststoffverpackungen, Strohhalme und Getränkeschläuche in Lebensmittelqualität werden üblicherweise mithilfe von Extrusionsverfahren hergestellt.

In jeder dieser Branchen ermöglichen die Vielseitigkeit und Effizienz von Extrusionslinien die Produktion qualitativ hochwertiger, konsistenter Kunststoffprodukte und fördern so Wachstum und Innovation. Das Angebot an gebrauchten Extrusionslinien von Exapro bietet Lösungen für Unternehmen in diesen Branchen und trägt dazu bei, die Produktionseffizienz zu steigern und gleichzeitig die Kosten überschaubar zu halten.

Bei der Auswahl einer Maschine sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen

Bei der Auswahl einer Maschine, beispielsweise einer Extrusionslinie, müssen eine Reihe von Faktoren sorgfältig berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die Maschine den Anforderungen und dem Budget Ihres Unternehmens entspricht. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Budget: Ein klares Budget ist der erste Schritt, um Ihre Optionen einzugrenzen. Unter Berücksichtigung Ihres Budgets, das für Extrusionslinien zwischen 26.000 und 146.000 Euro liegen kann, können Sie je nach Bedarf zwischen Einschneckenextrudern (12.000 bis 55.000 Euro) oder Doppelschneckenextrudern (24.000 bis 97.000 Euro) wählen auf Ihre Bedürfnisse.

  2. Betriebliche Anforderungen: Berücksichtigen Sie die spezifischen Anforderungen Ihres Betriebs. Verarbeiten Sie eine einzelne Materialart oder mehrere Materialien? Benötigen Sie einen kontinuierlichen oder intermittierenden Prozess? Die Antworten auf diese Fragen werden Ihnen bei Ihrer Entscheidung zwischen Ein- oder Doppelschneckenextrudern helfen.

  3. Ausgabekapazität: Passen Sie Ihre Auswahl an Ihre gewünschten Produktionsmengen an. Maschinen mit höherer Leistung sind in der Regel mit höheren Kosten verbunden. Überlegen Sie daher, ob Sie eine Massenproduktion benötigen oder ob eine kleinere, günstigere Maschine ausreichen würde.

  4. Energieverbrauch: Energieeffizienz ist ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Während Maschinen mit höherer Kapazität mehr produzieren können, verbrauchen sie in der Regel auch mehr Strom. Wägen Sie die Betriebskosten gegen Ihr Budget ab.

  5. Wartungskosten: Berücksichtigen Sie die Kosten für die Wartung der Maschinen. Ältere oder komplexere Maschinen erfordern möglicherweise eine häufigere Wartung oder teurere Ersatzteile.

  6. Zukünftige Bedürfnisse: Versuchen Sie abschließend, Ihre zukünftigen Bedürfnisse vorherzusehen. Wenn Sie erwarten, dass Ihre Produktion wächst, kann es sich lohnen, jetzt in eine größere Maschine zu investieren, anstatt in Zukunft ein Upgrade durchführen zu müssen.

Bei Exapro verstehen wir die Komplexität der Auswahl der richtigen Maschinen für Ihren Betrieb. Unser engagiertes Expertenteam begleitet Sie gerne durch diesen Prozess und hilft Ihnen dabei, eine Maschine zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht und in Ihr Budget passt.