Kuper FLI Furnierzusammensetzmaschine Verifizierter Verkäufer

Hersteller Kuper
Typ FLI
Baujahr 2007
Standort Deutschland DE
Kategorie Furnierzusammensetzmaschinen
Produkt ID P210427111

Preis auf anfrage

Verkäufer kontaktieren

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in Verifizierter Verkäufer

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2013
Online Angeboten 36
Letzte log in 23. Juni 2021

Detaillierte Informationen

Plattenbreite 45 mm
Plattendicke 1.5 mm
Glue application Yes
Type Semi-Automatic
Feeding conveyor Yes
Delivery conveyor Yes
-------------------
Länge x Breite x Höhe 2370,0 × 2210,0 × 1470,0
Gewicht 2150 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen

Beschreibung

Furnierzusammensetzmaschine
Fabrikat: Kuper
Typ: FLI
Baujahr: 2007

Technische Daten:
Ständerausladung: 1250 mm
min. Furnierstreifenlänge: ca. 350 mm
min. Furnierstreifenbreite: ca. 45 mm
Furnierdicke: ca. 0,3 -1,5 mm
Vorschubgeschwindigkeit: ca. 20 -50 m/min.
Heizzonenlänge: 1200 mm
Temperatur-Regelung: 0 - max. 220°C
Arbeitshöhe: 970 mm
Gesamtanschlusswert: ca. 9,3 kVA
Mittlerer Leistungsbedarf: ca. 5,0 kW
Antrieb: 2,2 kW
Heizschiene: 0,46 kW
Betriebsspannung: 400V, 3 Ph, 50 Hz
Installationsseitiger Kurzschlussschutz: max. 32 A
Druckluftanschluss: G1/4“ 9 mm
Druckluft: 6 bar
Druckluftverbrauch: ca. 30 l/min.
Nettogewicht: ca. 2150 kg
Platzbedarf: 2370 x 2210 x 1470 mm


Die Maschine besteht aus einem geschweißten Blechständer. Sie ist mit einem speziellen Kettentransportsystem oben und unten ausgestattet.
An dem Auslegearm ist die komplette Oberdruckeinrichtung angebracht. Sie wird über einen Kettenantrieb in Arbeits- bzw. in Reinigungsstellung gefahren. Die Oberdruckeinrichtung wird über 2 Führungswellen geführt.
In der Mitte der Oberdruckeinrichtung sind 3 Heizschienen eingehängt. Neben der Heizzone sind in Durchlaufrichtung rechts und links die Transportketten angeordnet. Die Transportketten sollen soweit gespannt sein, dass sie bei hochgefahrenen Oberdruckbalken ca. 20-30 mm durchhängen.


Um den erforderlichen Fügedruck zu erzeugen, sind die Ketten so montiert, dass sie von vorne nach hinten schräg zusammenlaufen.
Die Transportketten werden in Gleitschienen geführt. Mit speziellen Luftschläuchen über den Transportketten wird der erforderliche Transportdruck erzeugt. Den dafür vorgesehenen Druck stellen Sie am Druckregler ein.
Die Wärmeübertragung auf das Furnier geschieht über eine verchromte und polierte Schiene. Sie ist einseitig, d.h. nur vorne an einem Bolzen aufgehängt und mit einem Kniehebelspanner fixiert. Die Schiene ist somit für Reinigungs- oder Wartungsarbeiten leicht abnehmbar. Mit den Zylindern oberhalb der Heizschienen wird der Heizdruck erzeugt.
Zwischen den unteren Transportketten sind, wie in der Oberdruckeinrichtung, 3 Heizschienen montiert. Auf den Heizschienen liegt zur Wärmeübertragung eine verchromte und polierte Schiene. Sie ist, wie die obere, nur einseitig vorne an einem Bolzen aufgehängt.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English