Lighthouse Instruments VISTA/THC IN-LINE Analysegerät Verifizierter Verkäufer

Preis auf anfrage

Hersteller Lighthouse Instruments
Typ VISTA/THC IN-LINE
Baujahr
Standort Italien IT
Kategorie Analysegeräte
Produkt ID P220922024
VISTA/THC IN-LINE INSPEKTIONSYSTEM FÜR SAUERSTOFF, DRUCK UND FEUCHTIGKEIT für die folgenden Fläschchen
6 ml transparentes Fläschchen
10 ml transparentes Fläschchen
Transparente 20-ml-Ampulle
Transparente 25-ml-Ampulle
Transparente 50-ml-Ampulle
Transparentes 100-ml-Fläschchen

Das Prüfgerät für Fläschchen ist so konzipiert, dass es einzelne Fläschchen automatisch und synchron zu Sauerstoff- und Drucksensoren führt, um den Sauerstoffgehalt und den Gesamtdruck im Dampfraum der Fläschchen zerstörungsfrei zu prüfen.
Die Fläschchen werden auf einen Drehteller geladen und von einem kontinuierlich laufenden Förderer, der auch als Ausgabeförderer fungiert, dem System zugeführt. Der ankommende Fläschchenstrom wird durch zwei pneumatische Schranken gesteuert und dosiert, die sich entsprechend der Länge der ankommenden Warteschlange öffnen und schließen. Nachdem die Vials vom Inspektionsstern übernommen wurden, werden sie durch den Drucksensor und anschließend durch den Sauerstoffsensor geführt. Das Ergebnis jeder Messung wird vorübergehend im SPS-Rollregister gespeichert, bis die Entscheidung getroffen wird, das Fläschchen anzunehmen oder abzulehnen.
Nach der Inspektion werden die Vials vom Inspektionsstern auf das Auslaufband oder auf eines der beiden Ausleitbänder abgegeben. Das erste Ausleitband nimmt Vials an, die nicht inspiziert (nicht gemessen) wurden, während das zweite Ausleitband Vials basierend auf gemessenen Werten annimmt. Die angenommenen Vials werden durch das Vakuum im Inspektionsstern festgehalten, bis sie die Ausleitbänder passiert haben. Wenn das Fläschchen das Ausgangsband erreicht, wird es vom Vakuum befreit. Wenn ein Fläschchen entsorgt werden soll, wird es aus dem Vakuum in Position über dem richtigen Aussonderungsförderband freigegeben. Das Fläschchen wird dann vom Sternrad entfernt und zur Ausschleusbahn transportiert.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 223
Letzte log in 29. September 2022

Beschreibung

VISTA/THC IN-LINE INSPEKTIONSYSTEM FÜR SAUERSTOFF, DRUCK UND FEUCHTIGKEIT für die folgenden Fläschchen
6 ml transparentes Fläschchen
10 ml transparentes Fläschchen
Transparente 20-ml-Ampulle
Transparente 25-ml-Ampulle
Transparente 50-ml-Ampulle
Transparentes 100-ml-Fläschchen

Das Prüfgerät für Fläschchen ist so konzipiert, dass es einzelne Fläschchen automatisch und synchron zu Sauerstoff- und Drucksensoren führt, um den Sauerstoffgehalt und den Gesamtdruck im Dampfraum der Fläschchen zerstörungsfrei zu prüfen.
Die Fläschchen werden auf einen Drehteller geladen und von einem kontinuierlich laufenden Förderer, der auch als Ausgabeförderer fungiert, dem System zugeführt. Der ankommende Fläschchenstrom wird durch zwei pneumatische Schranken gesteuert und dosiert, die sich entsprechend der Länge der ankommenden Warteschlange öffnen und schließen. Nachdem die Vials vom Inspektionsstern übernommen wurden, werden sie durch den Drucksensor und anschließend durch den Sauerstoffsensor geführt. Das Ergebnis jeder Messung wird vorübergehend im SPS-Rollregister gespeichert, bis die Entscheidung getroffen wird, das Fläschchen anzunehmen oder abzulehnen.
Nach der Inspektion werden die Vials vom Inspektionsstern auf das Auslaufband oder auf eines der beiden Ausleitbänder abgegeben. Das erste Ausleitband nimmt Vials an, die nicht inspiziert (nicht gemessen) wurden, während das zweite Ausleitband Vials basierend auf gemessenen Werten annimmt. Die angenommenen Vials werden durch das Vakuum im Inspektionsstern festgehalten, bis sie die Ausleitbänder passiert haben. Wenn das Fläschchen das Ausgangsband erreicht, wird es vom Vakuum befreit. Wenn ein Fläschchen entsorgt werden soll, wird es aus dem Vakuum in Position über dem richtigen Aussonderungsförderband freigegeben. Das Fläschchen wird dann vom Sternrad entfernt und zur Ausschleusbahn transportiert.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

-------------------
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 223
Letzte log in 29. September 2022

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen