Bei der Auswahl einer Rohrbiegemaschine ist es wichtig, mehrere wichtige Spezifikationen zu berücksichtigen. Erstens die Biegekapazität der Maschine: Sie sollte in der Lage sein, die Größen, Dicken und Materialien der Rohre zu verarbeiten, mit denen Sie arbeiten. Zweitens die verwendeten Biegetechniken wie Dorn-, Roll- oder Rotationszugbiegen, die jeweils für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. Drittens sollten Sie die Präzision und Genauigkeit der Maschine berücksichtigen, insbesondere wenn Sie exakte Biegungen benötigen. Viertens: Bewerten Sie seine Fähigkeit, die Verformung zu minimieren und die Integrität des Rohrs beim Biegen aufrechtzuerhalten. Auch Steuerungssysteme spielen eine wichtige Rolle: NC-Systeme eignen sich ideal für einfachere Aufgaben, während CNC-Systeme eine erweiterte Steuerung für komplexe Massenproduktionen bieten. Schauen Sie sich abschließend die Funktionen an, die die Produktivität steigern, wie z. B. Mehrstapelbiegen oder automatische Werkzeugwechselsysteme, und stellen Sie sicher, dass die Haltbarkeit der Maschine Ihren betrieblichen Anforderungen entspricht.

 

CSM A89TNCB Rohrbiegemaschine

Baujahr: 2014

Max. Rohrlänge 3600 mm
Biegewinkel 180 °
Max. Rohrdurchmesser 60 mm

CSM Taiwan A89 TNCB Rohrbiegemaschine

Baujahr: 2014

Max. Rohrdurchmesser 350 mm
Gesamtleistung 15 kW
Biegewinkel 180 °

CSM Taiwan A89 TNCB

Baujahr:

Max. Rohrdurchmesser 350 mm
Gesamtleistung 15 kW
Biegewinkel 180 °

CSM A 89 TNCB Rohrbiegemaschine

Baujahr: 2014

Max. Rohrlänge 3600 mm
Gesamtleistung 30 kW
Biegewinkel 180 °

CSM Taiwan A 50 TNC PB Rohrbiegemaschine

Baujahr: 2011

Maschine in gutem technischen Zustand, nach Vereinbarung Möglichkeit der Prüfung. Gewicht 1530 kg.


Rohrbiegemaschinen, insbesondere die bei Exapro erhältlichen, sind darauf ausgelegt, Rohre unterschiedlicher Größe und Materialien in komplizierte Biegungen und Kurven zu formen. Sie bieten Vielseitigkeit bei der Handhabung verschiedener Rohrprofile – rund, quadratisch, rechteckig oder sogar komplexe kundenspezifische Formen. Dies macht sie zur ersten Wahl für eine Reihe von Anwendungen, von Automobilabgassystemen und Luft- und Raumfahrtkomponenten bis hin zu Baugerüsten und der Möbelherstellung.

Die Rohrbiegemaschinen auf Exapro stammen von führenden Herstellern und gewährleisten gleichbleibende Qualität, Leistung und Langlebigkeit. Sie umfassen sowohl CNC- (Computer Numerical Control) als auch NC-Modelle (Numerical Control). CNC-Rohrbiegemaschinen eignen sich mit ihrer automatisierten Steuerung und hohen Präzision perfekt für Branchen, die eine komplexe Produktion in großen Stückzahlen erfordern. Andererseits bieten NC-Rohrbiegemaschinen eine kostengünstige Lösung für einfachere, sich wiederholende Biegeaufgaben.

Eines der entscheidenden Merkmale von Rohrbiegemaschinen ist ihre Fähigkeit, Verformungen zu minimieren und die strukturelle Integrität des Rohrs während des Biegevorgangs aufrechtzuerhalten. Dies wird durch verschiedene Methoden wie Dornbiegen, Rollbiegen oder Rotationsziehbiegen erreicht, die jeweils für unterschiedliche Anwendungen und Rohrspezifikationen geeignet sind.

Diese Maschinen sind außerdem mit Funktionen zur Steigerung der Produktivität ausgestattet, wie z. B. Mehrstapelbiegen und automatischen Werkzeugwechselsystemen. Dies ermöglicht einen nahtlosen Übergang zwischen verschiedenen Biegeaufgaben, reduziert Ausfallzeiten und optimiert den Arbeitsablauf.

Im Bereich Gebrauchtmaschinen fungiert Exapro als vertrauenswürdiger Marktplatz, der Käufer und Verkäufer aus der ganzen Welt verbindet. Auf der Plattform finden Sie eine große Auswahl an Rohrbiegemaschinen, die jeweils mit umfassenden Details und Spezifikationen aufgeführt sind, die Ihnen bei der Auswahl helfen.

Wichtige Hauptmerkmale

Rohrbiegemaschinen sind Spezialgeräte zum Biegen von Rohren und Rohren in bestimmten Winkeln, ohne ihre strukturelle Integrität zu beeinträchtigen. Sie werden in einer Reihe von Branchen eingesetzt, von der Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie bis hin zur Bau- und Möbelherstellung. Hier sind einige der Hauptmerkmale von Rohrbiegemaschinen:

  • Biegekapazität: Rohrbiegemaschinen können Rohre verschiedener Größen, Stärken und Materialien verarbeiten, darunter Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kupfer.
  • Biegetechniken: Diese Maschinen nutzen verschiedene Biegetechniken, wie Dornbiegen, Rollenbiegen oder Rotationszugbiegen. Jede Technik eignet sich für unterschiedliche Anwendungen und Rohrspezifikationen.
  • Präzision und Genauigkeit: Rohrbiegemaschinen bieten hohe Präzision und Genauigkeit beim Biegen von Rohren in die gewünschten Winkel. Dies gilt insbesondere für CNC-Rohrbiegemaschinen, die durch computergesteuerte Programmierung exakte Biegungen gewährleisten.
  • Minimierte Verformung: Eine entscheidende Eigenschaft von Rohrbiegemaschinen ist ihre Fähigkeit, die Verformung während des Biegevorgangs zu minimieren. Sie sollen die strukturelle Integrität des Schlauchs bewahren und Faltenbildung oder Zusammenbruch verhindern.
  • Vielseitigkeit: Rohrbiegemaschinen können mit verschiedenen Rohrprofilen arbeiten – rund, quadratisch, rechteckig oder sogar komplexe kundenspezifische Formen.
  • Effizienz: Viele Rohrbiegemaschinen verfügen über Funktionen, die die Produktivität steigern, wie z. B. Mehrstapelbiegen und automatische Werkzeugwechselsysteme. Diese Funktionen reduzieren die Ausfallzeit zwischen verschiedenen Biegeaufgaben und rationalisieren die Abläufe.
  • Steuerungssysteme: Rohrbiegemaschinen können entweder numerische Steuerungssysteme (NC) oder computernumerische Steuerungssysteme (CNC) verwenden. NC-Maschinen sind im Allgemeinen kostengünstiger und eignen sich für einfachere, sich wiederholende Aufgaben, während CNC-Maschinen eine fortschrittlichere Steuerung für komplexe Massenproduktionen bieten.
  • Haltbarkeit und Langlebigkeit: Diese Maschinen sind für den harten Einsatz konzipiert und somit eine langlebige Ergänzung für Produktionsabläufe.

Bei der Auswahl einer Rohrbiegemaschine müssen diese Eigenschaften unbedingt berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie Ihren spezifischen Anforderungen entspricht und zu Ihren Produktionskapazitäten passt.

Mit welchem Budget ist zu rechnen?

Der Preis einer Rohrbiegemaschine kann aufgrund verschiedener Faktoren stark variieren, darunter Marke, Modell, Alter, Zustand, Spezifikationen und ob sie neu oder gebraucht ist. Hier sind einige allgemeine Preisspannen:

Eine einfache, manuelle Rohrbiegemaschine, die für leichte Arbeiten geeignet ist, könnte ein paar hundert bis ein paar tausend Dollar kosten.

Eine halbautomatische oder NC-Rohrbiegemaschine (Numerical Control) kann zwischen 10.000 € bis zu 50.000 €, abhängig von den Fähigkeiten der Maschine und der Marke.

Fortschrittliche CNC-Rohrbiegemaschinen (Computer Numerical Control) mit hoher Präzision, Geschwindigkeit und Automatisierungsfunktionen können ab 50.000 Euro kosten. auf mehrere hunderttausend Euro.

Spezialisierte Rohrbiegemaschinen der Spitzenklasse, die für komplexe Aufgaben oder die Massenproduktion konzipiert sind, könnten über eine Million Euro kosten.

Für eine gebrauchte Maschine sollten Sie mit 15.000 &euro rechnen. und 45.000 € Vollständige Zeilen gibt es allerdings schon für ein paar Hunderttausend Euro. Sie können jederzeit unseren Preisalgorithmus Valorexo verwenden, um einen fairen Marktpreis zu ermitteln.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Details mit dem Verkäufer vereinbaren, oder fragen Sie Ihren Exapro-Vertreter um Unterstützung.