Bei Exapro bieten wir eine große Auswahl an hochwertigen, gebrauchten Exzenterpressen an, die sorgfältig ausgewählt und getestet wurden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Unser Bestand umfasst Maschinen führender Hersteller wie Schuler, AIDA, Amada, Komatsu, SEYI, Chin Fong, Bruderer, Schuler AG und Stamtec. Die Preisspanne für unsere Exzenterpressen liegt zwischen 10.000 und 39.000 Euro, was eine erhebliche Ersparnis im Vergleich zu neuen Modellen und eine Chance für eine lohnende Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens darstellt. Unabhängig von Ihren spezifischen Anforderungen sind wir bestrebt, Ihnen dabei zu helfen, die beste Maschine für Ihre Anforderungen zu finden.

Exzenterpressen sind ein fester Bestandteil verschiedener Industriezweige, von der Automobil- bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie und von der Elektronik bis zum Baugewerbe. Diese vielseitigen Maschinen zeichnen sich durch hervorragende Genauigkeit, Robustheit, Haltbarkeit und Anpassungsfähigkeit aus und sind damit ein unschätzbarer Gewinn für jedes Unternehmen, das sich mit Metallumformprozessen beschäftigt. Wichtige Parameter, darunter Presskapazität, Hublänge und -geschwindigkeit, Schließhöhe, Schiebereinstellung, Bettgröße, Dicke der Aufspannplatte, Antriebsleistung und Gesamtabmessungen, definieren ihre Fähigkeiten und Kompatibilität mit bestimmten Aufgaben.

Schuler EBS4-600-3.6-350 Exzenterpresse

Baujahr: 1994

Macht T 600 T
Tischbreite 2500 mm
Hubzahl pro Minute 44
Tischlänge 3600 mm
Hub 350 mm
Ständerweite 400 mm

Kramatorsk К8548 Exzenterpresse

Baujahr: 1983

Macht T 6300 T
Tischbreite 1900 mm
Hubzahl pro Minute 40
Tischlänge 1950 mm
Hub 1150 mm
Antriebleistung 400 kW

Arisa S-4-630-420-200-FDE Exzenterpresse

Baujahr: 1998

Macht T 630 T
Tischbreite 2000 mm
Hubzahl pro Minute 40
Tischlänge 4200 mm
Hub 400 mm
Ständerweite 4470 mm

Clearing S4-900-180-32 Exzenterpresse

Baujahr: 1974

Schubkraft: 900 TON. Modell: S4-900-180 Druckpunkte: Nr. 4 Größe des Arbeitstisches: 4.572 mm. x 2.438 mm. Größe des Gleittisches: 4.572 mm x 2.130 mm. Schlittenverstellung: 762 mm. Hub: 940 mm. Freiraum zum PMI: 1.412 mm. Hübe pro Min.: 16 c/min. Lichtweite zwischen den vorderen Stützen: 4.622 mm. Hydraulische Sicherheit: Vorhanden

Voronezh K2538 Exzenterpresse

Baujahr: 1983

Macht T 630 T
Tischbreite 1250 mm
Tischlänge 1250 mm
Hubzahl pro Minute 20


Colombo Agostino G1000 Exzenterpresse

Baujahr: 1991

Hubzahl pro Minute 0
Antriebleistung 61 kW

Weingarten ARP 250 Exzenterpresse

Baujahr: 1989

Macht T 250 T
Tischbreite 880 mm
Hubzahl pro Minute 48
Tischlänge 1400 mm
Hub 190 mm

Weingarten Schuler 250 Ton Exzenterpresse

Baujahr: 2000

Macht T 250 T
Hubzahl pro Minute 400

Erfurt 800 Ton Exzenterpresse

Baujahr: 1979

Macht T 800 T
Tischbreite 1600 mm
Tischlänge 2850 mm
Hubzahl pro Minute 45


Manzoni T 315-2MR-TR Exzenterpresse

Baujahr: 2000

Macht T 5 T
Hubzahl pro Minute 60


Erfurt PKZZ 315 Exzenterpresse

Baujahr: 1984

Macht T 315 T
Tischbreite 1400 mm
Hubzahl pro Minute 18
Tischlänge 2500 mm
Hub 400 mm
Antriebleistung 45 kW

Benelli PE2M Exzenterpresse

Baujahr: 1975

Macht T 400 T
Tischbreite 1510 mm
Ständerweite 2530 mm
Tischlänge 2510 mm
Hubzahl pro Minute 20
Antriebleistung 44.74273 kW

WMW ERFURT PEE 400-I Einständerexzenterpresse

Baujahr: 1980

Macht T 400 T
Tischbreite 750 mm
Antriebleistung 13 kW
Tischlänge 1250 mm
Hub 140 mm

COLOMBO AGOSTINO 225B 400 Exzenterpresse

Baujahr: 1991

Macht T 400 T
Tischbreite 1300 mm
Tischlänge 2500 mm

Raster 180 NL4S 180t Exzenterpresse

Baujahr: 1978

Macht T 180 T
Tischbreite 900 mm
Antriebleistung 40 kW
Tischlänge 1500 mm
Hubzahl pro Minute 110

INGYU IHD 125 Exzenterpresse

Baujahr: 1992

Macht T 125 T
Tischbreite 600 mm
Hubzahl pro Minute 700
Tischlänge 1200 mm
Hub 29 mm

Bliss Bret PCK 160 ton Exzenterpresse

Baujahr:

Macht T 160 T
Tischbreite 1000 mm
Hubzahl pro Minute 80
Tischlänge 1600 mm
Hub 150 mm
Ständerweite 960 mm


Kraft und Präzision nutzen: Eine Einführung in Exzenterpressen und Kurbelpressen

Exzenterpressen, manchmal auch Kurbelpressen genannt, sind in der Industrie weit verbreitet. Sie fallen unter die breite Palette an Maschinen, die unsere Kategorie Metall – Pressen/Schmieden hier bei Exapro, Ihrer Anlaufstelle für gebrauchte Industrieausrüstung, ausmacht. Bei der Blechbearbeitung, vor allem beim Stanzen, Umformen und Ziehen, sind diese anpassungsfähigen Maschinen für ihre robuste Bauweise und Präzision bekannt.

Das Herzstück einer Exzenterpresse ist die Exzenterwelle oder „Kurbel“. Durch die Umwandlung von Drehbewegungen in lineare Bewegungen stellen diese Maschinen eine große Kraft auf kontrollierbare und wiederholbare Weise bereit. Die Kurbelwelle und die Pleuelstange arbeiten zusammen und machen Exzenterpressen zu einer überzeugenden Wahl für komplizierte Prozesse, die eine präzise Steuerung und konsistente Ergebnisse erfordern.

Exzenterpressen werden für ihre Robustheit und Langlebigkeit gelobt. Diese Maschinen sind so konzipiert, dass sie hohen Produktionsraten und starkem Verschleiß standhalten, was sie zu einer sinnvollen Investition für viele Industriebetriebe macht.

Mit unterschiedlichen Kapazitäten, die typischerweise von 5 bis 250 Tonnen reichen, gibt es eine Exzenterpresse, die für fast jede Anwendung geeignet ist, von kleinen, detaillierten Teilen bis hin zu größeren, schweren Arbeiten.

Warum sollten Sie sich für gebrauchte Exzenterpressen von Exapro entscheiden?

Wir bei Exapro sind sehr stolz darauf, eine umfassende Auswahl an hochwertigen, gebrauchten Exzenterpressen anzubieten. Durch die Wahl gebrauchter Maschinen können sich Unternehmen hochwertige und zuverlässige Geräte zu einem Bruchteil der Kosten neuer Modelle sichern, was sowohl zur Kosteneffizienz als auch zur Nachhaltigkeit beiträgt.

Jede auf unserer Plattform gelistete Maschine wurde gründlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie unseren strengen Qualitätsstandards entspricht. Darüber hinaus bieten wir detaillierte Beschreibungen und Spezifikationen, damit Sie eine fundierte Entscheidung über die beste Maschine für Ihre Bedürfnisse treffen können.

Der Kauf gebrauchter Industriemaschinen wie Exzenterpressen oder Kurbelpressen ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Betrieb zu modernisieren und gleichzeitig Ihr Budget einzuhalten. Bei Exapro ist es unsere Aufgabe, sicherzustellen, dass unsere Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Unser Portfolio an gebrauchten Exzenterpressen erstreckt sich über eine vielfältige Preisspanne, typischerweise zwischen 10.000 und 39.000 Euro. Dieses breite Spektrum spiegelt unterschiedliche Maschinenkapazitäten, Marken, Alter, Zustand und Automatisierungsgrad wider.

Wir wissen, wie wichtig kontinuierliche Unterstützung und Beratung sind, und unser engagiertes Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei der Navigation durch unseren Bestand und bei der Auswahl der idealen Maschinen für Ihre spezifischen Anforderungen zu unterstützen.

Ob Sie in der Automobilindustrie, der Elektronikindustrie, im Baugewerbe oder in einem anderen Bereich tätig sind, in dem die Metallumformung unerlässlich ist, sind Exzenterpressen von unschätzbarem Wert. Sie bieten außergewöhnliche Präzision, Haltbarkeit und Anpassungsfähigkeit.

Wählen Sie Ihre nächste Exzenterpresse von Exapro und nutzen Sie die Leistung zuverlässiger, gebrauchter Industriemaschinen für Ihr Unternehmen. Mit Exapro erhalten Sie nicht nur eine Maschine, sondern einen vertrauenswürdigen Partner, der sich dafür einsetzt, Ihre industriellen Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

 

Vorteile von Exzenterpressen

Exzenterpressen werden aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile in vielen Industriezweigen hoch geschätzt. Im Folgenden sind einige der Hauptvorteile dieser anpassungsfähigen Maschinen aufgeführt:

Hohe Präzision: Exzenterpressen stehen für ihre außergewöhnliche Präzision. Sie bieten eine zuverlässige Leistung, die ein hochpräzises Stanzen und Formen ermöglicht und garantieren, dass jedes Teil strengen Standards entspricht.

Robustheit und Langlebigkeit: Exzenterpressen sind für den harten Einsatz konzipiert und äußerst langlebig. Die mechanischen Komponenten sind auf Langlebigkeit ausgelegt und machen diese Maschinen zu einer langfristigen Investition, die den Strapazen industrieller Produktionsprozesse standhält.

Vielseitigkeit: Mit einer großen Auswahl an Kapazitäten und Konfigurationen können Exzenterpressen für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Unabhängig davon, ob es sich bei Ihren Arbeiten um kleine, komplizierte Teile oder größere Komponenten handelt, gibt es wahrscheinlich eine Exzenterpresse, die für diese Aufgabe gut geeignet ist.

Effizienz: Exzenterpressen bieten schnelle und effiziente Produktionsmöglichkeiten. Sie können für den Betrieb mit hohen Geschwindigkeiten eingerichtet werden, was die Produktivität erheblich steigert.

Wirtschaftlichkeit: Aufgrund ihrer Langlebigkeit und langen Lebensdauer stellen Exzenterpressen eine kostengünstige Investition dar. Dies gilt insbesondere beim Kauf gebrauchter Maschinen, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können.

Einfache Wartung: Trotz ihrer Komplexität sind Exzenterpressen relativ einfach zu warten. Regelmäßige Schmierung und Inspektion können den reibungslosen Betrieb dieser Maschinen über viele Jahre hinweg gewährleisten.

Anpassbarkeit: Viele Exzenterpressen können in andere Maschinen oder Automatisierungssysteme integriert werden. Diese Flexibilität kann zu schlankeren und effizienteren Produktionsabläufen führen.

Bei Exapro bieten wir eine große Auswahl an gebrauchten Exzenterpressen an, die jeweils auf Qualität und Leistung geprüft sind, sodass Sie von all diesen Vorteilen und noch mehr profitieren können.

 

Hauptmaschinenparameter von Exzenterpressen

Exzenterpressen oder Kurbelpressen verfügen über eine Reihe wichtiger Parameter, die für die Bestimmung ihrer Funktionalität, Kompatibilität mit bestimmten Vorgängen und Gesamtleistung entscheidend sind. Dazu gehören:

Presskapazität: Dies bezeichnet die maximale Kraft, die die Presse ausüben kann, normalerweise gemessen in Tonnen. Dies ist ein wichtiger Indikator dafür, welche Aufgaben die Presse bewältigen kann, wobei höhere Kapazitäten für anspruchsvollere Einsätze geeignet sind.

Hublänge: Dies ist die Strecke, die der Stößel der Presse zurücklegen kann, was Einfluss auf die Form- oder Stanztiefe hat, die die Maschine erreichen kann.

Hubrate: Auch bekannt als die Anzahl der Hübe pro Minute. Sie misst, wie schnell die Presse ihre Vorgänge ausführen kann. Eine höhere Hubfrequenz kann zu einer gesteigerten Produktivität führen.

Schließhöhe: Dies ist der Abstand von der Unterseite des Schlittens zur Oberfläche des Bettes, wenn sich der Schlitten in seiner obersten Position befindet und die Einstellung am unteren Limit ist.

Schlitteneinstellung: Dieser Parameter gibt den einstellbaren Bereich des Schlittens an, der beeinflusst, wie anpassungsfähig die Presse an verschiedene Aufgaben ist.

Bettgröße: Die Abmessungen des Bettes (Länge und Breite) bestimmen die Größe der Werkstücke, die die Presse aufnehmen kann.

Dicke der Auflageplatte: Dies bezieht sich auf die Dicke der Platte, auf der das Werkstück platziert wird. Eine dickere Platte kann für mehr Stabilität bei schweren Werkstücken sorgen.

Antriebsleistung: Die Motorleistung der Presse, meist in Kilowatt (kW), beeinflusst die Leistung der Maschine und den Energieverbrauch.

Gewicht und Abmessungen: Die Gesamtgröße und das Gesamtgewicht der Presse können sich auf ihre Platzierung innerhalb eines Arbeitsbereichs und die Transportkosten auswirken.

Diese Parameter können von einer Exzenterpresse zur anderen erheblich variieren, daher ist es wichtig, Ihre spezifischen Anforderungen zu verstehen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Bei Exapro stellen wir detaillierte Spezifikationen für jede Maschine bereit, damit Sie eine fundierte Entscheidung über die beste Lösung für Ihren Betrieb treffen können.

 

Einsatzbereich

Exzenterpressen oder Kurbelpressen werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Fähigkeit, präzise, ​​wiederholbare Ergebnisse zu erzielen, in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Sie werden vor allem bei allen Vorgängen eingesetzt, die die Verformung oder Umformung von Blechen erfordern. Hier sind einige der Haupteinsatzbereiche dieser Maschinen:

Automobilindustrie: Exzenterpressen sind bei der Herstellung von Automobilkomponenten unverzichtbar. Sie werden verwendet, um verschiedene Teile wie Karosserieteile, Motorkomponenten und andere Metallteile zu formen und zu formen.

Luft- und Raumfahrtindustrie: Diese Pressen werden zum präzisen Formen und Formen von Luft- und Raumfahrtkomponenten verwendet, bei denen Genauigkeit und Wiederholbarkeit von entscheidender Bedeutung sind.

Elektronikindustrie: In der Elektronikfertigung werden Exzenterpressen verwendet, um Metallgehäuse und andere kleine, komplizierte Teile zu formen.

Bauindustrie: Im Bauwesen verwendete Metallkomponenten wie Halterungen, Beschläge und Platten werden häufig mithilfe von Exzenterpressen geformt.

Metallbearbeitungsbetriebe: Kleinere Betriebe wie Metallbearbeitungsbetriebe nutzen diese Maschinen für eine Vielzahl von Aufgaben, von der Herstellung kundenspezifischer Teile bis zur Reparatur vorhandener Komponenten.

Geräteherstellung: Viele Teile für Haushalts- und Gewerbegeräte werden mithilfe von Exzenterpressen geformt.

Verpackungsindustrie: Exzenterpressen werden zur Herstellung verschiedener Metallkomponenten verwendet, die in Verpackungsmaschinen und Verpackungsmaterialien verwendet werden.

Maschinenbau: Viele Komponenten von Industriemaschinen werden mit Exzenterpressen hergestellt und sind daher in diesem Sektor von entscheidender Bedeutung.

Im Wesentlichen kann jede Branche, in der Metallkomponenten geformt oder umgeformt werden, potenziell vom Einsatz von Exzenterpressen profitieren. Ihre Robustheit, Präzision und Vielseitigkeit machen sie zu einer wertvollen Ergänzung für viele Fertigungs- und Produktionsumgebungen.

 

Haupthersteller von Exzenterpressen

Es gibt weltweit zahlreiche Hersteller, die für die Herstellung hochwertiger Exzenterpressen oder Kurbelpressen bekannt sind. Zu den renommiertesten gehören:

Schuler: Schuler mit Sitz in Deutschland ist ein führender Hersteller von Umformtechnik und bietet eine Reihe von Kurbelpressen und anderen zugehörigen Maschinen an.

AIDA: AIDA, ein japanisches Unternehmen, ist weltweit für seine innovativen und hochwertigen mechanischen Stanzpressen, einschließlich Exzenterpressen, bekannt.

Amada: Ein weiteres japanisches Unternehmen, Amada, ist für seine Präzisionsmaschinen bekannt, zu denen auch Exzenterpressen gehören.

Komatsu: Komatsu, ebenfalls mit Sitz in Japan, ist ein multinationaler Konzern, der eine breite Palette von Industriemaschinen, einschließlich Pressen, herstellt.

SEYI: Dieser taiwanesische Hersteller produziert eine Reihe von Pressen für verschiedene Anwendungen, darunter auch Exzenterpressen.

Chin Fong: Ein weiteres in Taiwan ansässiges Unternehmen, Chin Fong, ist einer der größten Hersteller von Metallumformmaschinen weltweit.

Bruderer: Ein Schweizer Unternehmen, das für seine Hochgeschwindigkeitspressen und Systemlösungen zum Stanzen und Umformen bekannt ist.

Schuler AG: Der deutsche Hersteller ist einer der weltweit größten Anbieter hochwertiger Exzenterpressen und anderer Umformtechnologien.

Stamtec: Mit Niederlassungen in den USA und Asien bietet Stamtec eine Reihe von Metallstanz- und Umformlösungen, einschließlich Exzenterpressen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Maschinen dieser Hersteller gebraucht auf dem Exapro-Marktplatz zu finden sind und eine kostengünstige Möglichkeit bieten, qualitativ hochwertige und zuverlässige Maschinen zu erhalten.