Mit ihrer Fähigkeit, komplexe Fräs- und Bearbeitungsvorgänge auf fünf Achsen gleichzeitig durchzuführen, haben 5-Achsen-Bearbeitungszentren die Metallbearbeitungsbranche völlig verändert. Im Vergleich zu herkömmlichen 3-Achsen-Maschinen bieten diese hochmodernen Maschinen eine gleichzeitige 5-Achsen-Bearbeitung, höhere Genauigkeit, mehr Anpassungsfähigkeit und weniger Werkzeugverschleiß. 5-Achsen-Bearbeitungszentren ermöglichen die Herstellung komplexer Geometrien, mehrseitiger Komponenten und höherer Oberflächengüten in einer einzigen Aufspannung, da mehrere Aufspannungen und die Neupositionierung von Teilen nicht mehr erforderlich sind.

5-Achsen-Bearbeitungszentren eignen sich hervorragend für die Herstellung von Komponenten mit komplizierten Geometrien wie Turbinenschaufeln, orthopädischen Implantaten und komplexen Automobilteilen und sind daher ideal für Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automobil, Medizin und Energie. Wenn Sie über den Kauf nachdenken, ist es wichtig, Variablen wie Maschinengröße, Spindelleistung, Werkzeugkapazität und Steuerungssystem sorgfältig zu prüfen.

 

 

 

Quaser MV204IIU Bearbeitungszentrum 5-Achsen

Baujahr: 2002

X-Verfahrwege 700 mm
Z-Verfahrwege 480 mm
Tischlänge 600 mm
Y-Verfahrwege 590 mm
CNC HEIDENHAIN ITNC 530
Tischbreite 400 mm

gebrauchte Quaser MV204CU Bearbeitungszentrum 5-Achsen

Baujahr: 2006

X-Verfahrwege 700 mm
Z-Verfahrwege 480 mm
CNC Heidenhain iTNC 530
Y-Verfahrwege 660 mm
Type Vertical
Werkzeugwechsler 48

Quaser MV 154PL Bearbeitungszentrum 5-Achsen

Baujahr: 2007

X-Verfahrwege 1020 mm
Z-Verfahrwege 560 mm
Tischlänge 1200 mm
Y-Verfahrwege 530 mm
CNC HEIDENHAIN iTNC 530
Tischbreite 500 mm

Quaser MF 630C Bearbeitungszentrum 5-Achsen

Baujahr: 2015

X-Verfahrwege 800 mm
Z-Verfahrwege 32000.061 mm
CNC SIEMENS Sinumerik 828D
Y-Verfahrwege 700 mm
Type Vertical
Tischlänge 500 mm

Quaser MF 630 Bearbeitungszentrum 5-Achsen Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 2015

X-Verfahrwege 800 mm
Z-Verfahrwege 610 mm
CNC Siemens 828D
Y-Verfahrwege 700 mm
Type Vertical
Tischlänge 500 mm

Quaser MF630/15C Bearbeitungszentrum 5-Achsen

Baujahr: 2017

X-Verfahrwege 800 mm
Z-Verfahrwege 610 mm
Werkstückgewicht 300 kg
Y-Verfahrwege 700 mm
CNC Heidenhain iTNC 640
Spindelkonus

QUASER MF 630U Bearbeitungszentrum 5-Achsen Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 2017

X-Verfahrwege 800 mm
Z-Verfahrwege 610 mm
CNC
Y-Verfahrwege 700 mm
Typ Kontinuierlich
Werkzeugwechsler 48


Was sind 5-Achsen-Bearbeitungszentren?

Ein 5-Achsen-Bearbeitungszentrum ist eine CNC-Maschine (Computer Numerical Control), die komplexe Fräs- und Bearbeitungsvorgänge auf fünf verschiedenen Achsen gleichzeitig ausführen kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen 3-Achsen-Maschinen, die sich nur in der X-, Y- und Z-Ebene bewegen können, können 5-Achsen-Maschinen auch um die A- und B-Achse rotieren. Dieser zusätzliche Bewegungsbereich ermöglicht eine größere Flexibilität und Präzision bei der Herstellung komplexer Teile und Komponenten.

Hauptfunktionen

Simultane 5-Achsen-Bearbeitung: Die Möglichkeit, Material entlang von fünf Achsen gleichzeitig zu schneiden und zu formen, führt zu kürzeren Rüstzeiten, erhöhter Präzision und hervorragenden Oberflächengüten. Diese Fähigkeit ist besonders vorteilhaft bei der Herstellung komplexer, konturierter Teile, die mehrere Aufspannungen auf einer herkömmlichen 3-Achsen-Maschine erfordern.

Verbesserte Genauigkeit: Durch den Wegfall mehrfacher Einstellungen und Neupositionierungen von Teilen minimieren 5-Achsen-Bearbeitungszentren das Risiko menschlicher Fehler und Inkonsistenzen im Endprodukt. Dies führt zu höherer Qualität, genaueren Teilen und geringeren Ausschussraten.

Erhöhte Vielseitigkeit: Die erweiterten Bewegungsfunktionen von 5-Achsen-Maschinen ermöglichen die Erstellung hochkomplexer Geometrien und mehrseitiger Teile in einer einzigen Aufspannung. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es Herstellern, ein breiteres Spektrum an Projekten zu übernehmen und ihr Angebot für Kunden zu erweitern.

Reduzierter Werkzeugverschleiß: Die gleichzeitige Bewegung von Schneidwerkzeug und Werkstück in einem 5-Achsen-Bearbeitungszentrum reduziert die Gesamtbelastung des Werkzeugs, was zu weniger Verschleiß und einer längeren Werkzeuglebensdauer führt. Dies kann im Laufe der Zeit zu erheblichen Kosteneinsparungen führen.

Anwendungen von 5-Achsen-Bearbeitungszentren

Solche Bearbeitungszentren finden Anwendung in verschiedenen Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Automobil, Medizin und Energie. Sie eignen sich besonders gut für die Herstellung von Bauteilen mit komplexen Geometrien, wie zum Beispiel:

  • Turbinenschaufeln und Laufräder für Luft- und Raumfahrt- und Energieanwendungen
  • Orthopädische Implantate und chirurgische Instrumente für die medizinische Industrie
  • Form- und Werkzeugkomponenten für Spritzguss- und Stanzprozesse
  • Komplexe Automobilteile, wie Motorkomponenten und Aufhängungselemente

Bei der Betrachtung einer Maschine ist es wichtig, Faktoren wie Maschinengröße, Spindelleistung, Werkzeugkapazität und Steuerungssystem zu bewerten. Darüber hinaus ist es wichtig, den Grad des Kundendiensts und der Schulung zu berücksichtigen, die vom Hersteller der Maschine bereitgestellt werden. Durch sorgfältiges Abwägen dieser Faktoren können Ingenieure, Hersteller und Käufer fundierte Entscheidungen treffen, die ihre Kapitalrendite maximieren.

Einige der wichtigsten Hersteller finden Sie auf Exapro

DMG MORI: Ein deutsch-japanisches Unternehmen, das eine breite Palette fortschrittlicher Bearbeitungszentren, einschließlich 5-Achsen-Maschinen, für verschiedene Branchen herstellt.

Haas Automation: Ein amerikanischer Hersteller, der ein vielfältiges Sortiment an 5-Achsen-Bearbeitungszentren anbietet, die für ihre Erschwinglichkeit und Qualität bekannt sind.

Mazak Corporation: Ein japanisches Unternehmen mit einer langen Geschichte in der Herstellung hochwertiger, innovativer CNC-Maschinen, einschließlich Multitasking- und 5-Achsen-Bearbeitungszentren.

Okuma: Ein japanisches Unternehmen mit globaler Präsenz, bekannt für seine hochmodernen Bearbeitungszentren, die ein breites Spektrum an Branchen und Anwendungen abdecken.

Hermle: Ein deutscher Hersteller, der für die Herstellung hochpräziser 5-Achsen-Bearbeitungszentren bekannt ist, die häufig in der Luft- und Raumfahrt- und Automobilindustrie eingesetzt werden.

Hurco: Ein amerikanisches Unternehmen, das sich auf CNC-Werkzeugmaschinen spezialisiert hat, einschließlich einer Reihe von 5-Achsen-Bearbeitungszentren, die für Hochgeschwindigkeits- und Hochpräzisionsbearbeitungen ausgelegt sind.

GF Machining Solutions: Ein Schweizer Hersteller, der ein umfassendes Portfolio an fortschrittlichen Bearbeitungszentren, einschließlich 5-Achsen-Maschinen, für verschiedene Branchen anbietet.

Matsuura: Ein japanischer Hersteller, der für die Herstellung hochwertiger Hochgeschwindigkeits-5-Achsen-Bearbeitungszentren mit Schwerpunkt auf Automatisierung und fortschrittlicher Technologie bekannt ist.

Mikron: Ein Schweizer Unternehmen, das Hochleistungsfräsmaschinen und Bearbeitungszentren herstellt, darunter eine Vielzahl von 5-Achsen-Modellen für verschiedene Branchen.

Chiron: Ein deutsches Unternehmen, das sich auf vertikale CNC-Bearbeitungszentren spezialisiert hat und 5-Achsen-Maschinen anbietet, die für die Hochgeschwindigkeits- und Präzisionsfertigung konzipiert sind.

Makino: Ein japanischer Hersteller mit einem langjährigen Ruf für die Herstellung fortschrittlicher CNC-Werkzeugmaschinen, einschließlich einer Reihe hochwertiger 5-Achsen-Bearbeitungszentren.

 

Mit welchem Budget ist zu rechnen?

Die Preisspanne kann je nach Faktoren wie Größe, Ausstattung, Fähigkeiten, Marke und Alter der Maschine (neu vs. gebraucht) erheblich variieren. Als grobe Schätzung können 5-Achsen-Bearbeitungszentren in der Regel zwischen 150.000 &euro kosten. auf über 1 Million €.

Einsteigerkurse oder kleinere Kurse können bei etwa 150.000 Euro beginnen. bis 250.000 €, während Mittelklassemodelle mit mehr Funktionen und Fähigkeiten zwischen 250.000 € und mehr kosten können. bis 600 000 €. Hochwertige, große 5-Achsen-Maschinen mit erweiterten Funktionalitäten und Spezialfunktionen können leicht über 600.000 Euro kosten, wobei einige Maschinen Preise von über 1 Million Euro erreichen.

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich bei diesen Preisspannen um allgemeine Schätzungen handelt und die tatsächlichen Kosten einer bestimmten Maschine je nach Hersteller, Modell und etwaigen zusätzlichen Funktionen oder enthaltenem Zubehör variieren können. Wenn Sie über einen Kauf nachdenken, ist es wichtig, die Fähigkeiten und Funktionen der Maschine gegen ihren Preis abzuwägen, um die beste Lösung für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden. Darüber hinaus ist es wichtig, bei der Bewertung der Gesamtinvestition die laufenden Kosten wie Wartung, Werkzeuge und Software zu berücksichtigen.

Wenn Sie sich auf eine Preisspanne für Gebrauchtmaschinen konzentrieren, können Sie mit 50.000 € und 190.000 €

Sie können jederzeit unseren Preisalgorithmus Valorexo verwenden, um einen fairen Marktpreis zu ermitteln.

 

 

 

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Details mit dem Verkäufer vereinbaren, oder fragen Sie Ihren Exapro-Vertreter um Unterstützung.