Exapro ist Ihr führender Marktplatz für hochwertige gebrauchte Industriemaschinen. Wir präsentieren unsere Auswahl an CNC-Karusselldrehmaschinen in der Kategorie „Werkzeugmaschinen für Metall“. Diese Maschinen werden professionell gewartet und bieten eine hervorragende Mischung aus Präzision, Vielseitigkeit und Wert.

Unsere CNC-Karusselldrehmaschinen zeichnen sich durch die hochpräzise und effiziente Bearbeitung großer, schwerer Werkstücke aus. Diese Drehmaschinen sind ideal für Branchen wie die Automobil-, Luft- und Raumfahrt- und Schwermaschinenherstellung und mit fortschrittlicher CNC-Technologie für verbesserte Genauigkeit und Automatisierung ausgestattet. Sie eignen sich perfekt für Aufgaben wie Drehen, Bohren und Fräsen an großen zylindrischen Teilen.

Jede CNC-Karusselldrehmaschine durchläuft einen strengen Prüfprozess, der Qualität und Leistung gewährleistet. Unsere Maschinen sind kostengünstig und versprechen erhebliche Einsparungen im Vergleich zu neuen Geräten, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Renommierte Marken wie Mazak, Doosan und Okuma sind Teil unserer Auswahl und bekannt für ihre Zuverlässigkeit und fortschrittliche Technologie. Die Preise liegen zwischen 50.000 und 400.000 Euro und decken damit unterschiedliche Budgets ab.

Für detaillierte Informationen oder um ein Angebot anzufordern, wenden Sie sich an unser engagiertes Team, das Ihnen gerne bei Ihren spezifischen Anforderungen behilflich ist. Bei Exapro geht es uns darum, Ihr Geschäftswachstum durch Qualität und Erschwinglichkeit zu fördern. Vertrauen Sie bei Ihren Anforderungen an Industriemaschinen auf Exapro und steigern Sie noch heute Ihre Produktivität.


DOOSAN V450 Karusselldrehmaschine CNC

Baujahr: 2004

CNC-Typ Fanuc series 21i-tb
Überholt Nein
Tisch Drehzahl 2500 rpm

DOOSAN V740 Karusselldrehmaschine CNC

Baujahr: 2006

Plattedurchmesser 740 mm
CNC-Typ FANUC 21i-TB
Motorleistung 37 kW
Verarbeitende Höhe 760 mm
Tisch Drehzahl 2000 rpm
Überholt Nein

2-SPINDEL-VERTIKALREVOLVERDREHMASCHINE DOOSAN V740T

Baujahr: 2008

Verarbeitende Höhe 760 mm
Tisch Drehzahl 2000 rpm
CNC-Typ Fanuc 18i TB
Überholt Nein


Doosan Puma V8300 Karusselldrehmaschine CNC

Baujahr: 2018

Plattedurchmesser 610 mm
Tisch Drehzahl 2000 rpm
Überholt Nein
CNC-Typ Fanuc
Motorleistung 37 kW

Puma V8300MR CNC Vertikaldrehmaschine neuwertiger Zustand

Baujahr: 2019

CNC-Typ Fanuc
Überholt Nein
Tisch Drehzahl 2000 rpm

Doosan V450 Karusselldrehmaschine CNC

Baujahr:

Plattedurchmesser 450 mm
CNC-Typ
Überholt Nein
Verarbeitende Höhe 966 mm
Tisch Drehzahl 2500 rpm


Einführung in CNC-Vertikalrevolverdrehmaschinen

CNC-Vertikalrevolverdrehmaschinen (CNC VTLs) sind fortschrittliche Werkzeugmaschinen, die für die hochpräzise Bearbeitung großer, schwerer Werkstücke entwickelt wurden. Anders als herkömmliche Horizontaldrehmaschinen halten CNC VTLs das Werkstück vertikal, sodass die Schwerkraft zur Stabilisierung des Bauteils während der Bearbeitung beiträgt. Diese Konfiguration ist besonders vorteilhaft für die Bearbeitung großer, schwerer Bauteile, wie sie in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Energiebranche und im Schwermaschinenbau verwendet werden. CNC-VTLs kombinieren die Vorteile der vertikalen Ausrichtung mit der Präzision und Automatisierung der CNC-Technologie und sind daher ideal für die komplexe Produktion in großen Stückzahlen.

Hauptmerkmale und Spezifikationen von CNC-VTLs

Bei der Auswahl einer CNC-Vertikalrevolverdrehmaschine sollten mehrere Hauptmerkmale und Spezifikationen berücksichtigt werden:

  • Tischdurchmesser: Bestimmt den maximalen Durchmesser des Werkstücks. Typische Größen reichen von 500 mm bis über 5.000 mm und decken eine breite Palette von Komponentengrößen ab.
  • Schwenkdurchmesser: Der maximale Durchmesser, der über das Bett geschwenkt werden kann. Er sollte größer als der Tischdurchmesser sein, um Flexibilität bei der Handhabung verschiedener Größen zu gewährleisten.
  • Tragfähigkeit: Das maximale Gewicht, das die Maschine bewältigen kann, entscheidend für Hochleistungsanwendungen. Sie reicht oft von mehreren Tonnen bis über 50 Tonnen.
  • Spindeldrehzahl und -leistung: Variable Spindeldrehzahlen und hohe Leistung sind für die effiziente Bearbeitung verschiedener Materialien unerlässlich.
  • Revolverkonfiguration: Die Anzahl der Werkzeugpositionen im Revolver, die zwischen 8 und 12 oder mehr liegen kann, ermöglicht mehrere Bearbeitungsvorgänge ohne Werkzeugwechsel.
  • Achsenbewegung: Der Bewegungsbereich in der X- (horizontalen) und Z-Achse (vertikalen), der die maximale Höhe und Tiefe des Werkstücks beeinflusst, das bearbeitet werden kann.
  • CNC-Steuerungssystem: Fortschrittliche Steuerungssysteme für präzise Programmierung, Automatisierung und Integration mit anderen Herstellungsprozessen. Zu den beliebtesten Systemen gehören Fanuc, Siemens und Mitsubishi.
  • Genauigkeit und Wiederholbarkeit: Hohe Präzision bei Positionierung und Bearbeitung, entscheidend für die Einhaltung enger Toleranzen in der Produktion.
  • Zusätzliche Funktionen: Optionen wie angetriebene Werkzeuge, C-Achsen-Funktionen für Fräsvorgänge und automatische Werkzeugwechsler können die Vielseitigkeit und Produktivität verbessern.

Vorteile der Verwendung von CNC-Vertikalrevolverdrehmaschinen

Die Investition in hochwertige CNC-Vertikalrevolverdrehmaschinen bietet zahlreiche Vorteile:

  • Hohe Präzision und Genauigkeit: Gewährleistet gleichbleibende Qualität und enge Toleranzen, unverzichtbar für Feinmechanikanwendungen.
  • Verbesserte Stabilität: Die vertikale Ausrichtung hilft bei der Stabilisierung großer und schwerer Werkstücke und reduziert Durchbiegung und Vibration.
  • Verbesserte Effizienz: Automatisierung und erweiterte Steuerungen in CNC VTLs erhöhen die Produktionsraten und reduzieren die manuelle Arbeit.
  • Vielseitigkeit: Kann eine breite Palette von Vorgängen ausführen, darunter Drehen, Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden.
  • Reduzierte Rüstzeiten: Mehrere Werkzeugpositionen und automatische Werkzeugwechsler minimieren Ausfallzeiten zwischen Vorgängen.
  • Skalierbarkeit: Geeignet sowohl für die Produktion kleiner Chargen als auch für die Produktion großer Stückzahlen.

Überlegungen beim Kauf einer CNC-Karusselldrehmaschine

Um die richtige CNC-Karusselldrehmaschine auszuwählen, berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren:

  • Anwendungsanforderungen: Bestimmen Sie die spezifischen Aufgaben und Materialien, um eine Drehmaschine mit geeigneter Kapazität und geeigneten Funktionen auszuwählen.
  • Produktionsvolumen: Wählen Sie eine Drehmaschine mit der entsprechenden Geschwindigkeit und Durchsatzkapazität für Ihre Produktion Volumen.
  • Präzisionsanforderungen: Passen Sie die Präzisionsfähigkeiten der Maschine an Ihre Qualitätsstandards an.
  • Budget: Wägen Sie die anfängliche Investition mit den langfristigen Betriebskosten ab, einschließlich Wartung und Werkzeug.
  • Platz und Installation: Berücksichtigen Sie den für die Installation verfügbaren Platz und etwaige spezielle Anforderungen an Belüftung oder Versorgungseinrichtungen.
  • Service und Support: Bewerten Sie die Verfügbarkeit von technischem Support, Schulungsprogrammen und Wartungsdiensten, um einen zuverlässigen Betrieb sicherzustellen.
  • Zukünftige Erweiterung: Bewerten Sie die Skalierbarkeit der Maschine, um potenziellen Produktionssteigerungen gerecht zu werden.

Beliebte Marken und Preise

Mehrere renommierte Marken stellen CNC-Karusselldrehmaschinen her, die für ihre Zuverlässigkeit und Leistung bekannt sind. Hier sind einige bemerkenswerte:

  • Doosan: Bekannt für hochwertige CNC-VTLs mit erweiterten Funktionen. Die Preise liegen je nach Modell und Spezifikationen normalerweise zwischen 150.000 und über 1 Million US-Dollar.
  • Mazak: Bietet eine Vielzahl von CNC-Vertikaldrehmaschinen für verschiedene Anwendungen. Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 200.000 und 1,5 Millionen US-Dollar.
  • Haas Automation: Bekannt für langlebige und effiziente CNC-VTLs. Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 100.000 und 800.000 US-Dollar.
  • Giddings & Lewis (Fives Group): Spezialisiert auf Hochleistungs-Vertikaldrehmaschinen für große Werkstücke. Die Preise liegen normalerweise zwischen 300.000 und über 2 Millionen US-Dollar.
  • TOSHULIN: Bietet fortschrittliche CNC-Vertikaldrehmaschinen mit hoher Präzision und Automatisierung. Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 250.000 und 2 Millionen US-Dollar.
  • Okuma: Bekannt für robuste und hochpräzise CNC-VTLs mit Preisen zwischen 250.000 und 1,5 Millionen US-Dollar.

Fazit

CNC-Vertikaldrehmaschinen sind für die Bearbeitung großer und schwerer Werkstücke mit hoher Präzision und Effizienz unerlässlich. Bei unterschiedlichen Konfigurationen und erweiterten Funktionen hängt die Auswahl der richtigen CNC-VTL von den spezifischen Produktionsanforderungen, Materialarten und dem Budget ab. Zu den wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren gehören Tischdurchmesser, Schwingdurchmesser, Tragfähigkeit, Spindeldrehzahl, Revolverkonfiguration, Achsenweg, CNC-Steuerungssystem und zusätzliche Funktionen wie angetriebene Werkzeuge. Führende Marken wie Doosan, Mazak, Haas Automation, Giddings & Lewis, TOSHULIN und Okuma bieten eine Reihe hochwertiger CNC-VTLs für verschiedene Anwendungen und Budgets. Durch sorgfältige Bewertung der Anwendungsanforderungen, des Produktionsvolumens, der Präzisionsanforderungen und des Budgets können Unternehmen in die richtige CNC-Karusselldrehmaschine investieren, um ihre Fertigungskapazitäten zu verbessern und eine gleichbleibende, qualitativ hochwertige Produktion sicherzustellen.