X-Achsenweg 510 mm
Y-Achsenweg 510 mm
Verfahrweg der Z-Achse 510 mm
Abstand Spindelnase-Tisch 175-685 mm
Eilvorschübe X-y-z 42 - 42 - 32 M/min
Spindel 12000 U/min; 40 Baht
Palette Nr.2 ; 750x550 mm
Maximal zulässige Belastung 200 x 2 kg
Werkzeugmagazin Kettentyp; 25 Pos
Maximaler Werkzeugdurchmesser 100 mm
Maximale Werkzeuglänge 250 mm
Maximales Werkzeuggewicht 6 kg
Steuereinheit Mori Seiki Msc-803
Gewicht 4400 kg
Gesamtabmessungen 1937 x 3548 x 2745 mm
Zubehör Hochdruckkühlmittel; Späneförderer

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Das 1998 erstmals vorgestellte palettierte Bearbeitungszentrum CV 500A von MORI SEIKI bleibt seinem Ruf als vielseitige und effiziente Lösung für Metallbearbeitungsvorgänge treu. Dieses Modell ist für seine fortschrittlichen Funktionen und seine robuste Konstruktion bekannt und wird in verschiedenen Fertigungsindustrien weithin eingesetzt.

Ausgestattet mit einem Palettensystem und einem leistungsstarken CNC-Steuerungssystem bietet der CV 500A außergewöhnliche Bearbeitungsmöglichkeiten mit überragender Genauigkeit und Effizienz. Das palettierte Design erleichtert das gleichzeitige Be- und Entladen von Werkstücken, maximiert die Produktivität und minimiert Ausfallzeiten.

Die intuitive Benutzeroberfläche der Maschine ermöglicht es dem Bediener, komplexe Bearbeitungsvorgänge mühelos zu programmieren, wodurch die Produktivität optimiert und die Rüstzeit verkürzt wird. Funktionen wie automatischer Werkzeugwechsel und Werkzeugwegoptimierung verbessern die Bearbeitungseffizienz und Vielseitigkeit zusätzlich.

Der aus hochwertigen Materialien und Komponenten gefertigte CV 500A zeichnet sich durch herausragende Haltbarkeit und Zuverlässigkeit aus und gewährleistet einen reibungslosen Betrieb auch in anspruchsvollen Produktionsumgebungen. Sein robuster Rahmen und präzise Bearbeitungstoleranzen garantieren Stabilität und Beständigkeit während der gesamten Lebensdauer.

Darüber hinaus erhöht das Palettensystem des CV 500A die Flexibilität und ermöglicht die Handhabung unterschiedlichster Werkstückgeometrien und Materialien. Aufgrund dieser Anpassungsfähigkeit eignet es sich gut für die Erfüllung unterschiedlicher Produktionsanforderungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das palettierte Bearbeitungszentrum CV 500A von MORI SEIKI aus dem Jahr 1998 nach wie vor ein Maßstab in der Bearbeitungstechnologie ist und beispiellose Präzision, Effizienz und Vielseitigkeit für Metallbearbeitungsvorgänge bietet.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Anzahl der Paletten 2
X-Verfahrwege 510 mm
Y-Verfahrwege 510 mm
Z-Verfahrwege 510 mm
Type Vertical
CNC MORI SEIKI MSC-803
Palettenlänge 750 mm
Palettenbreite 550 mm
Werkstückgewicht 200 kg
Werkzeugwechsler 25
Spindelkonus BT 40
Spindle Drehung 12000 rpm
-------------------
Länge x Breite x Höhe 1937,0 × 3548,0 × 2745,0
Gewicht 4400 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm Ja
Status zu besichtigen
Datenblatt Mori Seiki CV 500
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 151
Letzte log in 21. April 2024

Beschreibung

X-Achsenweg 510 mm
Y-Achsenweg 510 mm
Verfahrweg der Z-Achse 510 mm
Abstand Spindelnase-Tisch 175-685 mm
Eilvorschübe X-y-z 42 - 42 - 32 M/min
Spindel 12000 U/min; 40 Baht
Palette Nr.2 ; 750x550 mm
Maximal zulässige Belastung 200 x 2 kg
Werkzeugmagazin Kettentyp; 25 Pos
Maximaler Werkzeugdurchmesser 100 mm
Maximale Werkzeuglänge 250 mm
Maximales Werkzeuggewicht 6 kg
Steuereinheit Mori Seiki Msc-803
Gewicht 4400 kg
Gesamtabmessungen 1937 x 3548 x 2745 mm
Zubehör Hochdruckkühlmittel; Späneförderer

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Das 1998 erstmals vorgestellte palettierte Bearbeitungszentrum CV 500A von MORI SEIKI bleibt seinem Ruf als vielseitige und effiziente Lösung für Metallbearbeitungsvorgänge treu. Dieses Modell ist für seine fortschrittlichen Funktionen und seine robuste Konstruktion bekannt und wird in verschiedenen Fertigungsindustrien weithin eingesetzt.

Ausgestattet mit einem Palettensystem und einem leistungsstarken CNC-Steuerungssystem bietet der CV 500A außergewöhnliche Bearbeitungsmöglichkeiten mit überragender Genauigkeit und Effizienz. Das palettierte Design erleichtert das gleichzeitige Be- und Entladen von Werkstücken, maximiert die Produktivität und minimiert Ausfallzeiten.

Die intuitive Benutzeroberfläche der Maschine ermöglicht es dem Bediener, komplexe Bearbeitungsvorgänge mühelos zu programmieren, wodurch die Produktivität optimiert und die Rüstzeit verkürzt wird. Funktionen wie automatischer Werkzeugwechsel und Werkzeugwegoptimierung verbessern die Bearbeitungseffizienz und Vielseitigkeit zusätzlich.

Der aus hochwertigen Materialien und Komponenten gefertigte CV 500A zeichnet sich durch herausragende Haltbarkeit und Zuverlässigkeit aus und gewährleistet einen reibungslosen Betrieb auch in anspruchsvollen Produktionsumgebungen. Sein robuster Rahmen und präzise Bearbeitungstoleranzen garantieren Stabilität und Beständigkeit während der gesamten Lebensdauer.

Darüber hinaus erhöht das Palettensystem des CV 500A die Flexibilität und ermöglicht die Handhabung unterschiedlichster Werkstückgeometrien und Materialien. Aufgrund dieser Anpassungsfähigkeit eignet es sich gut für die Erfüllung unterschiedlicher Produktionsanforderungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das palettierte Bearbeitungszentrum CV 500A von MORI SEIKI aus dem Jahr 1998 nach wie vor ein Maßstab in der Bearbeitungstechnologie ist und beispiellose Präzision, Effizienz und Vielseitigkeit für Metallbearbeitungsvorgänge bietet.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Anzahl der Paletten 2
X-Verfahrwege 510 mm
Y-Verfahrwege 510 mm
Z-Verfahrwege 510 mm
Type Vertical
CNC MORI SEIKI MSC-803
Palettenlänge 750 mm
Palettenbreite 550 mm
Werkstückgewicht 200 kg
Werkzeugwechsler 25
Spindelkonus BT 40
Spindle Drehung 12000 rpm
-------------------
Länge x Breite x Höhe 1937,0 × 3548,0 × 2745,0
Gewicht 4400 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm Ja
Status zu besichtigen

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 151
Letzte log in 21. April 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

MORI SEIKI CV 500A Paletten-Bearbeitungszentrum