Detaillierte Informationen

X-Verfahrwege 560 mm
Y-Verfahrwege 510 mm
Z-Verfahrwege 510 mm
Rundtisch (4. Achse) Nein
CNC Fanuc 18 MC
Werkstückgewicht 500 kg
Werkzeugwechsler 40
Spindelkonus
Max. Spindeldrehzahlen 12000 rpm
Spindelmotorleistung 22 kW
-------------------
Länge x Breite x Höhe 2400,0 × 3900,0 × 2500,0
Gewicht 8700 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

Schnelles horizontales Bearbeitungszentrum mit doppeltem 400 mm Palettenwechsler, 40er Werkzeugmagazin BT 40 (BT-Werkzeugspezifikation kann auf SK umgerüstet werden), Kühlmittel durch Spindelschnittstelle, neues Frascara-Hochdruck-Kühlmittelsystem kann gegen Aufpreis geliefert werden.
Einzelheiten MORI SEIKI SH 40
Verfahrweg -x-Achse 560 mm
Verfahrweg -y-Achse 510 mm
Verfahrweg -z-Achse 510 mm
Steuerung Fanuc 18 MC
Größe der Palette 400 x 400 mm
Anzahl der Paletten 2
Tischbelastung 0,5 t
Arbeitsdurchmesser 610 mm
B-Achse (Tisch) 1 °
Eilgang x/y/z 32000 mm/min
Vorschübe x/y/z - stufenlos 16000 mm/min
Werkzeugmagazin: 40 BT 40
Werkzeugwechselzeit 1,5 sec
max. Werkzeugdurchmesser 80/125 mm
max. Werkzeuggewicht 10 kg
Spindeldrehzahl: 12000 1/min
Spindelantrieb 22 / 18,5 kW
max. Drehmoment an der Spindel 167 Nm
Kühlmittel durch Spindelschnittstelle Form B
Programmspeicher 160 m
schraubenförmige Interpolation
Teile- und Gesamtzähler
Leistung 55 kVA
Gewicht der Maschine ca. 8,7 t
Gesamtgröße 2400 x 3900 x 2500 mm
Erfasste Programme 200
Späneförderer
Kühlmittelpistole
Standzeitverwaltung
Kühlmittelpistole
Messtaster für Werkzeugbruch und Längenmessung Blum MINI Laser
Airblow System extern
Signallampe 3 Farben

diese zusätzlichen Informationen sind Standard für dieses Modell. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer doppelt

Die MORI SEIKI SH 40, ein 1996 eingeführtes horizontales Bearbeitungszentrum, ist bekannt für seine Geschwindigkeit, Präzision und Vielseitigkeit bei der Metallbearbeitung. Ausgestattet mit einem doppelten 400 mm Palettenwechsler, bietet diese Maschine eine effiziente und nahtlose Workflow-Integration. Ihr 40-fach-Werkzeugmagazin, das mit der BT 40 (umrüstbar auf SK) kompatibel ist, gewährleistet eine ausreichende Werkzeugkapazität für verschiedene Bearbeitungsaufgaben.

Angetrieben von einer Fanuc 18 MC-Steuerung, bietet die SH 40 außergewöhnliche Leistung und Zuverlässigkeit. Die beeindruckenden Verfahrwege von 560 mm (x-Achse), 510 mm (y-Achse) und 510 mm (z-Achse) ermöglichen die einfache Bearbeitung komplexer Werkstücke. Die beiden 400 x 400 mm großen Paletten in Kombination mit einer Tischtragfähigkeit von 0,5 t erhöhen die Produktivität, da sie ein gleichzeitiges Einrichten und Bearbeiten ermöglichen.

Mit einer Eilganggeschwindigkeit von 32.000 mm/min und stufenlosen Vorschüben von 16.000 mm/min gewährleistet die SH 40 schnelle und effiziente Bearbeitungen. Die Spindel mit einer Drehzahl von bis zu 12.000 U/min und einem Spindelantrieb von 22/18,5 kW bietet eine hohe Zerspanungsleistung. Darüber hinaus optimieren fortschrittliche Funktionen wie Helix-Interpolation, Werkzeugstandzeitverwaltung und Werkzeugbrucherkennung die Effizienz und Genauigkeit der Bearbeitung weiter.

Mit ihrer robusten Bauweise, den umfassenden Fähigkeiten und den fortschrittlichen Steuerungsfunktionen bleibt die MORI SEIKI SH 40 eine Top-Wahl für anspruchsvolle Metallbearbeitungsanwendungen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Wir empfehlen, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 28
Letzte log in 14. Juni 2024

Beschreibung

Schnelles horizontales Bearbeitungszentrum mit doppeltem 400 mm Palettenwechsler, 40er Werkzeugmagazin BT 40 (BT-Werkzeugspezifikation kann auf SK umgerüstet werden), Kühlmittel durch Spindelschnittstelle, neues Frascara-Hochdruck-Kühlmittelsystem kann gegen Aufpreis geliefert werden.
Einzelheiten MORI SEIKI SH 40
Verfahrweg -x-Achse 560 mm
Verfahrweg -y-Achse 510 mm
Verfahrweg -z-Achse 510 mm
Steuerung Fanuc 18 MC
Größe der Palette 400 x 400 mm
Anzahl der Paletten 2
Tischbelastung 0,5 t
Arbeitsdurchmesser 610 mm
B-Achse (Tisch) 1 °
Eilgang x/y/z 32000 mm/min
Vorschübe x/y/z - stufenlos 16000 mm/min
Werkzeugmagazin: 40 BT 40
Werkzeugwechselzeit 1,5 sec
max. Werkzeugdurchmesser 80/125 mm
max. Werkzeuggewicht 10 kg
Spindeldrehzahl: 12000 1/min
Spindelantrieb 22 / 18,5 kW
max. Drehmoment an der Spindel 167 Nm
Kühlmittel durch Spindelschnittstelle Form B
Programmspeicher 160 m
schraubenförmige Interpolation
Teile- und Gesamtzähler
Leistung 55 kVA
Gewicht der Maschine ca. 8,7 t
Gesamtgröße 2400 x 3900 x 2500 mm
Erfasste Programme 200
Späneförderer
Kühlmittelpistole
Standzeitverwaltung
Kühlmittelpistole
Messtaster für Werkzeugbruch und Längenmessung Blum MINI Laser
Airblow System extern
Signallampe 3 Farben

diese zusätzlichen Informationen sind Standard für dieses Modell. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer doppelt

Die MORI SEIKI SH 40, ein 1996 eingeführtes horizontales Bearbeitungszentrum, ist bekannt für seine Geschwindigkeit, Präzision und Vielseitigkeit bei der Metallbearbeitung. Ausgestattet mit einem doppelten 400 mm Palettenwechsler, bietet diese Maschine eine effiziente und nahtlose Workflow-Integration. Ihr 40-fach-Werkzeugmagazin, das mit der BT 40 (umrüstbar auf SK) kompatibel ist, gewährleistet eine ausreichende Werkzeugkapazität für verschiedene Bearbeitungsaufgaben.

Angetrieben von einer Fanuc 18 MC-Steuerung, bietet die SH 40 außergewöhnliche Leistung und Zuverlässigkeit. Die beeindruckenden Verfahrwege von 560 mm (x-Achse), 510 mm (y-Achse) und 510 mm (z-Achse) ermöglichen die einfache Bearbeitung komplexer Werkstücke. Die beiden 400 x 400 mm großen Paletten in Kombination mit einer Tischtragfähigkeit von 0,5 t erhöhen die Produktivität, da sie ein gleichzeitiges Einrichten und Bearbeiten ermöglichen.

Mit einer Eilganggeschwindigkeit von 32.000 mm/min und stufenlosen Vorschüben von 16.000 mm/min gewährleistet die SH 40 schnelle und effiziente Bearbeitungen. Die Spindel mit einer Drehzahl von bis zu 12.000 U/min und einem Spindelantrieb von 22/18,5 kW bietet eine hohe Zerspanungsleistung. Darüber hinaus optimieren fortschrittliche Funktionen wie Helix-Interpolation, Werkzeugstandzeitverwaltung und Werkzeugbrucherkennung die Effizienz und Genauigkeit der Bearbeitung weiter.

Mit ihrer robusten Bauweise, den umfassenden Fähigkeiten und den fortschrittlichen Steuerungsfunktionen bleibt die MORI SEIKI SH 40 eine Top-Wahl für anspruchsvolle Metallbearbeitungsanwendungen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Wir empfehlen, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

X-Verfahrwege 560 mm
Y-Verfahrwege 510 mm
Z-Verfahrwege 510 mm
Rundtisch (4. Achse) Nein
CNC Fanuc 18 MC
Werkstückgewicht 500 kg
Werkzeugwechsler 40
Spindelkonus
Max. Spindeldrehzahlen 12000 rpm
Spindelmotorleistung 22 kW
-------------------
Länge x Breite x Höhe 2400,0 × 3900,0 × 2500,0
Gewicht 8700 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 28
Letzte log in 14. Juni 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

MORI SEIKI SH 40 Bearbeitungszentrum Horizontal