PRISMA 05C3 Kontrollwaage Topseller

Hersteller PRISMA
Typ 05C3
Baujahr 1995
Standort Italien IT
Kategorie Kontrollwaagen
Produkt ID P210326144

Preis auf anfrage

Verkäufer kontaktieren

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in Topseller

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2009
Online Angeboten 810
Letzte log in 10. Mai 2021

Detaillierte Informationen

-------------------
Länge x Breite x Höhe 1260,0 × 1460,0 × 670,0
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status zu besichtigen

Beschreibung

BESCHREIBUNG:
Die Kontrollwaage "MOTORISIERTE Platte" zur kontinuierlichen Gewichtskontrolle besteht im Wesentlichen aus: einer Hauptstruktur, in deren Zentrum das Gewichtserfassungssystem steht, auf dem der Wiegeförderer ruht und der über spezielle Schwingungsdämpferverbindungen daran verankert ist; einen Zufuhrförderer, der die Aufgabe hat, die ankommenden Packungen gleichmäßig zu beabstanden; ein Auslassförderer, der sich stromabwärts des Wiegeförderers befindet, um die Verbindung mit dem Transport des Kunden zu erleichtern; eine Auswurfvorrichtung, die die Aufgabe hat, die Pakete von der Leitung abzulenken.

GEBRAUCHSBEREICHE:
Pharmazeutische, chemische, kosmetische, Lebensmittel-, Diät-, Medizinprodukte, Herstellung.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
Die Kontrollwaage ist Teil einer Transportlinie, die Objekte jeglicher Art und Form steuert. Das Durchlaufen der Wägefläche dauert eine gewisse Zeit. Obwohl sehr kurz, reicht diese Zeit aus, damit die Waage eine Position einnimmt, die proportional zum Gewicht des Produkts ist. Beim Verlassen der Waage trifft das Objekt auf den Lichtstrahl, der den Förderer durchquert. Auf diese Weise überschattet, befiehlt der Fototransistor dem Stromkreis, sofort die Gewichtsprüfung durchzuführen. Dieser Gewichtswert wird dann mit den beiden Werten verglichen, minderwertig und überlegen, die als Akzeptanzgrenzen festgelegt sind. Die Kontrollwaage akzeptiert dann gemäß diesem Ergebnis das Wiegen oder lehnt es ab, lässt es folglich ungestört weiterlaufen oder lenkt es ab und lehnt es ab. In letzterem Fall kann das Objekt je nach Art des Gewichtsfehlers (Überschuss oder Mangel) nach links oder rechts umgeleitet werden. Die Maschine ist nicht von der nachgeschalteten Maschine abhängig. Die Geschwindigkeit der Förderbänder ist über die drei relativen Parameter einstellbar: Eingangsgeschwindigkeit, Wägegeschwindigkeit, Ausgangsgeschwindigkeit.

Baujahr: 1995

TECHNISCHE DATEN
Länge mm 670
Breite mm 1260
Höhe mm 1460
Nettogewicht kg 250

PRODUKTIONSEIGENSCHAFTEN
Geschwindigkeit 75 m / min
Spannung 220 Volt
Frequenz 50 Hz
Leistung 0,8 kW

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English