Vor dem Kauf einer gebrauchten Glasfasenmaschine sollten folgende Kernaspekte geprüft werden:

Bedingung: Überprüfen Sie kritische Komponenten wie Spindeln, Riemen und Schleifscheiben auf Verschleiß.

Elektrische Anlage und Steuereinheit: Überprüfen Sie deren ordnungsgemäße Funktion, da Fehlfunktionen den Anfasvorgang beeinträchtigen können.

Maschinenkapazität: Stellen Sie sicher, dass die Kapazität der Maschine mit Ihrem Produktionsumfang übereinstimmt.

Abschrägungswinkelbereich: Die Maschine sollte in der Lage sein, die für Ihre Operationen erforderlichen Abschrägungswinkel zu erzeugen.

Software: Überprüfen Sie, ob die Software aktuell und für moderne Anwendungen geeignet ist.

Zu den Top-Herstellern, die Sie in Betracht ziehen sollten, gehören Bavelloni, Bottero, Lisec, Intermac und Schraml. Beide bieten bei ihren Anfasmaschinen ein ausgewogenes Verhältnis von Qualität und Innovation. Exapro kann Ihnen dabei helfen, mit diesen vertrauenswürdigen Herstellern in Kontakt zu treten und Ihnen dabei zu helfen, eine zuverlässige, gebrauchte Glasfasenmaschine zu erwerben, die Ihren Anforderungen entspricht.

ZAFFERANI FLAT 5 BS 60 Glasanschrägmaschine

Baujahr: 1996

ZAFFERANI FLAT 5 BS 60 - Jahr 1996 Elektronischer Geradschleifer mit variablem Winkel 5 Räder Arbeitswinkel 0-60° Stärke 3 - 22 mm Mindest. Abmessungen 8x8 cm Geschwindigkeit 0,4 m/min. Leistung 8,5 kW

SCHIATTI FPS 50 RM Glasanschrägmaschine

Baujahr: 1996

SCHIATTI FPS 50 RM – Baujahr 1996 Molatrice rettilinea 10 Mol Gerade Kantenbearbeitungsmaschine mit 10 Rädern Variabler Winkel: 0–45° Min. bearbeitbar: 100 x 100 mm Dicke: 3-50 mm Geschwindigkeit 0,5 – 4,5 m/min Leistung: 19 kW

Bottero 110C Glasanschrägmaschine

Baujahr: 1996

Das Gerät funktioniert. Das Getriebe muss in Zukunft repariert werden.


Der Erwerb einer gebrauchten Glasfasenmaschine ist ein strategischer Schritt, um die Produktion zu optimieren, ohne viel Geld für neue Maschinen auszugeben. Bevor Sie diese erhebliche Investition tätigen, müssen jedoch wichtige Aspekte berücksichtigt werden.

Berücksichtigen Sie in erster Linie den Gesamtzustand der Maschine. Untersuchen Sie den Verschleiß der Maschinenkomponenten und konzentrieren Sie sich dabei auf die Spindeln, Riemen und Schleifscheiben. Diese Elemente nutzen sich bei ständigem Gebrauch mit der Zeit ab und müssen möglicherweise ausgetauscht werden.

Beurteilen Sie als Nächstes das elektrische System und die Steuereinheit der Maschine. Jede Fehlfunktion oder Beschädigung kann den Anfasvorgang beeinträchtigen und zu inkonsistenten oder minderwertigen Arbeiten führen. Daher sollten Sie die ordnungsgemäße Funktion dieser Elemente überprüfen.

Der dritte zu prüfende Punkt ist die Kapazität der Maschine. Abhängig von Ihren Produktionsanforderungen benötigen Sie möglicherweise eine Maschine, die große Glasstücke verarbeiten kann. Stellen Sie sicher, dass die Kapazität der Maschine mit Ihrem Produktionsumfang übereinstimmt.

Viertens bestätigen Sie den Abschrägungswinkelbereich. Glasfasenmaschinen können unterschiedliche Fasenwinkel erzeugen, und Sie sollten sicherstellen, dass die Maschine, die Sie in Betracht ziehen, die von Ihnen benötigten Winkel erzeugen kann.

Überprüfen Sie abschließend die Software, die die Maschine betreibt. Die neuesten Maschinen verwenden fortschrittliche Software zur Verwaltung der Anfasvorgänge. Wenn die Software veraltet ist, bietet sie möglicherweise nicht die Flexibilität und Präzision, die für moderne Anwendungen erforderlich sind.

Unter den wichtigsten Herstellern im Bereich Glasmaschinen – Anfasen zeichnen sich mehrere namhafte Marken durch Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit aus:

Bavelloni – Ein italienischer Hersteller, der für präzisionsgefertigte Maschinen mit robuster Leistung bekannt ist.

Bottero – Ein weiterer Branchenführer aus Italien, der eine breite Palette an Glasverarbeitungsmaschinen, einschließlich Abschrägungsmaschinen, anbietet.

Lisec – Ein österreichischer Hersteller, der für hochwertige Glasverarbeitungsgeräte bekannt ist.

Intermac – Als Teil der Biesse-Gruppe bietet dieser italienische Hersteller innovative und vielseitige Anfasmaschinen an.

Schraml (Topdrill, Topgrind und Topsaw) – Schraml, ein deutscher Hersteller, ist bekannt für seine vielseitigen Glasbearbeitungsmaschinen.

Betrachten Sie beim Kauf einer Gebrauchtmaschine Exapro als Ihren Partner. Wir bieten eine Plattform, auf der Sie eine Reihe von Optionen dieser Top-Hersteller finden und so sicherstellen können, dass Sie eine zuverlässige, hochwertige gebrauchte Glasfasenmaschine erhalten, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

Bei gebrauchten Geräten sollten Sie mit einer Spanne von 10.000 bis 16.000 € rechnen.