Bei Exapro bieten wir eine große Auswahl an gebrauchten Kompressoren, die für eine effiziente und zuverlässige Druckluftversorgung in verschiedenen Branchen wie der Fertigung, der Automobilindustrie und dem Baugewerbe unerlässlich sind. Diese Kompressoren liefern optimalen Luftdruck und versorgen Druckluftwerkzeuge, Steuersysteme und andere wichtige Geräte. Unser Angebot reicht von €2.000 für einfache Modelle bis zu €50.000 für fortschrittliche, leistungsstarke Geräte von Spitzenmarken wie Atlas Copco, Ingersoll Rand, Kaeser und Sullair. Jeder Kompressor verfügt über einzigartige Merkmale wie Kompressortyp (Schrauben-, Hubkolben-, Zentrifugalkompressor), Förderleistung, Druckbereich und Energieeffizienz, die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind.

>

Bei der Auswahl eines Kompressors ist es wichtig, Faktoren wie den erforderlichen Luftstrom und Druck, den Energieverbrauch, den Geräuschpegel und den Wartungsbedarf zu berücksichtigen. Diese Faktoren sind ausschlaggebend für eine optimale Leistung, die Senkung der Betriebskosten und die Gewährleistung einer langen Lebensdauer. Mit einer Investition in unsere gebrauchten Kompressoren erhalten Sie nicht nur Zugang zu erstklassigen Geräten zu deutlich reduzierten Preisen, sondern fördern auch die Nachhaltigkeit, indem Sie den Lebenszyklus robuster Maschinen verlängern. Vertrauen Sie auf das Engagement von Exapro für einen hervorragenden Kundenservice und finden Sie den idealen Kompressor, um Ihre industriellen Abläufe zu verbessern.

Stöbern Sie noch heute in den Angeboten von Exapro, um zuverlässige Kompressoren zu finden, die hervorragende Leistung und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Druckluftbedarf bieten.

COMPAIR 6000ELN Kompressor

Baujahr: 1997

Nenndruck 8 bar
Integrierttröckner Nein

CompAir Cyclon377 Kompressor Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 2000

Nenndruck 10 bar
Antriebsleistung 44 kW
Durchfluss in m3 5,3 m³/h
Volts 400 V

CompAir L37-09 Kompressor

Baujahr: 2004

Durchfluss in m3 330 m³/h
Volts 380 V

COMPAIR EL6020 Kompressor

Baujahr:

Nenndruck 7 bar
Antriebsleistung 15 kW
Durchfluss in m3 110 m³/h
Integrierttröckner Nein


Starke Leistung für Ihren Betrieb: Ein tiefer Einblick in Industriekompressoren

Kompressoren sind das Herzstück zahlloser Industriebetriebe und treiben alles an, von Druckluftwerkzeugen und Kühlsystemen bis hin zu Materialtransport und Prozessautomatisierung. Ihre Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit machen sie in verschiedenen Sektoren unentbehrlich und sorgen dafür, dass Unternehmen reibungslos und effizient arbeiten. Dieser Leitfaden erläutert die Typen, Merkmale und wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl von Kompressoren und hilft Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen, die Ihre betrieblichen Möglichkeiten verbessern. Exapro, ein führender Online-Marktplatz für gebrauchte Industriemaschinen, bietet eine große Auswahl an Kompressoren und ermöglicht den Zugang zu hochwertigen Geräten zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Typen von Kompressoren

Kompressoren gibt es in verschiedenen Konfigurationen, die jeweils auf bestimmte industrielle Anwendungen zugeschnitten sind. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Typen:

Rotierende Schraubenkompressoren

Schraubenkompressoren sind für ihren kontinuierlichen Betrieb und ihre Effizienz bekannt und bilden das Rückgrat vieler industrieller Prozesse. Sie verwenden zwei ineinander greifende Schrauben, um Luft zu komprimieren, und sorgen so für eine gleichmäßige, zuverlässige Luftversorgung.

  • Öleingespritzte Schraubenkompressoren: Diese Maschinen verwenden Öl zur Schmierung und Kühlung, was sie langlebig und effizient macht. Sie eignen sich für eine breite Palette von Anwendungen, von der Fertigung bis hin zu Dienstleistungen in der Automobilindustrie.
  • Ölfreie Schraubenkompressoren: Diese Kompressoren sind ideal für Anwendungen, bei denen die Luftreinheit von entscheidender Bedeutung ist, wie z. B. in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, und verwenden kein Öl in der Kompressionskammer.

Hubkolbenkompressoren

Auch als Kolbenkompressoren bekannt, verwenden diese Maschinen einen Kolben, der von einer Kurbelwelle angetrieben wird, um Luft unter hohem Druck zu liefern. Sie sind ideal für Anwendungen, die intermittierende Hochdruckluft benötigen.

  • Einstufige Hubkolbenkompressoren: Sie eignen sich für Anwendungen mit niedrigem bis mittlerem Druck und komprimieren Luft in einem einzigen Hub.
  • Zweistufige Hubkolbenkompressoren: Bieten einen höheren Druck und eine höhere Effizienz, indem sie Luft in zwei Stufen verdichten, ideal für anspruchsvolle Anwendungen.

Zentrifugalkompressoren

Zentrifugalkompressoren nutzen ein rotierendes Laufrad, um Luft zu beschleunigen, und wandeln kinetische Energie in Druck um. Sie sind ideal für große Betriebe, die große Mengen an Druckluft benötigen.

  • Einstufige Zentrifugalkompressoren: Geeignet für mittlere Drücke und hohe Durchflussmengen, perfekt für mittelgroße industrielle Anwendungen.
  • Mehrstufige Zentrifugalkompressoren: Sie sind in der Lage, hohen Druck und große Luftmengen zu liefern, was sie ideal für umfangreiche industrielle Anwendungen macht.

Scroll-Kompressoren

Scroll-Kompressoren mit zwei ineinandergreifenden Spiralverdichtern sind für ihren leisen Betrieb und ihre Effizienz bekannt. Sie werden üblicherweise in kleineren, leiseren Anwendungen eingesetzt.

  • Öleingespritzte Scrollkompressoren: Bieten einen höheren Wirkungsgrad durch Ölschmierung.
  • Ölfreie Scroll-Kompressoren: Sorgen für saubere Luft bei sensiblen Anwendungen, etwa in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Drehschieberkompressoren

Diese Kompressoren verwenden einen rotierenden Zylinder mit verstellbaren Schaufeln zur Luftverdichtung und sind für ihre Langlebigkeit und Effizienz bekannt.

  • Öleingespritzte Drehschieberkompressoren: Erhöhen die Effizienz und Lebensdauer durch Ölschmierung.
  • Ölfreie Drehschieber-Kompressoren: Liefern saubere Luft für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Exapro bietet eine Vielzahl dieser Kompressoren an, um sicherzustellen, dass Unternehmen die Ausrüstung finden können, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Wichtige Merkmale und Spezifikationen

Bei der Auswahl des richtigen Kompressors kommt es darauf an, die wichtigsten Merkmale und Spezifikationen zu kennen, die Ihren betrieblichen Anforderungen entsprechen. Folgendes ist zu beachten:

Kapazität und Leistung

Messen Sie die Kapazität und Leistung des Kompressors in Kubikfuß pro Minute (CFM) oder Litern pro Minute (L/min), um sicherzustellen, dass er Ihrem spezifischen Luftbedarf entspricht.

Druckbereich

Berücksichtigen Sie den maximalen Druck, den der Kompressor liefern kann, gemessen in Pfund pro Quadratzoll (PSI), um sicherzustellen, dass er Ihre Druckluftwerkzeuge und -geräte effektiv antreiben kann.

Energie-Effizienz

Energieeffiziente Kompressoren reduzieren die Betriebskosten und die Umweltbelastung. Achten Sie auf Merkmale wie drehzahlvariable Antriebe (VSD) und effiziente Motoren zur Optimierung des Energieverbrauchs.

Automatisierung und Steuerung

Moderne Automatisierungs- und Steuerungssysteme verbessern die Präzision und Konsistenz des Betriebs. Funktionen wie programmierbare Einstellungen, Touchscreen-Schnittstellen und Echtzeitüberwachung können die Produktivität steigern und eine zuverlässige Luftversorgung gewährleisten.

Geräuschpegel

Wählen Sie Kompressoren, die für einen geräuscharmen Betrieb ausgelegt sind, was besonders für Innenräume oder geräuschempfindliche Umgebungen wichtig ist.

Haltbarkeit und Wartung

Wählen Sie Kompressoren, die aus hochwertigen, korrosionsbeständigen Materialien gefertigt sind. Leicht zu reinigende Konstruktionen und zugängliche Komponenten vereinfachen die Wartung und reduzieren Ausfallzeiten und Betriebskosten.

Führende Marken bei Kompressoren

Renommierte Marken gewährleisten höhere Qualität und besseren Support. Hier sind einige der führenden Marken auf dem Kompressormarkt:

  • Atlas Copco: Atlas Copco ist bekannt für innovative und hochpräzise Maschinen und bietet robuste Lösungen für verschiedene industrielle Anwendungen.
  • Ingersoll Rand: Bekannt für Langlebigkeit und fortschrittliche Technologie, was sie zu einer beliebten Wahl in vielen Branchen macht.
  • Kaeser: Bietet Hochleistungskompressoren, die für ihre Zuverlässigkeit und Effizienz bekannt sind.
  • Sullair: Bekannt für Effizienz und Vielseitigkeit, geeignet für Großbetriebe.
  • Gardner Denver: Bietet präzisionsgefertigte Kompressoren, die sich ideal für komplexe, großvolumige Produktionen eignen.

Exapro bietet Geräte dieser und anderer renommierter Marken an und gewährleistet so den Zugang zu zuverlässigen und gut unterstützten Maschinen.

Preise für gebrauchte Kompressoren

Die Kosten für gebrauchte Kompressoren sind je nach Alter, Zustand, Marke und Ausstattung sehr unterschiedlich. Die Preise liegen in der Regel zwischen mehreren Tausend und mehreren Zehntausend Dollar. So kann ein gebrauchter Schraubenkompressor von Atlas Copco zwischen 10.000 und 30.000 Dollar kosten, während ein hochwertiger Zentrifugalkompressor von Ingersoll Rand zwischen 50.000 und 100.000 Dollar kosten kann. Exapro’s Marktplatz bietet transparente Preisgestaltungsoptionen, die wettbewerbsfähige Angebote für Käufer sicherstellen.

>

Abschluss

Kompressoren sind in der Industrie unverzichtbar und bieten effiziente und zuverlässige Lösungen für den Antrieb von Werkzeugen und Prozessen. Durch das Verständnis der verschiedenen Arten von Kompressoren und der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf zu berücksichtigen sind, können Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen, die ihre betrieblichen Möglichkeiten verbessern. Exapro bietet eine umfassende Plattform für die Beschaffung hochwertiger Gebrauchtmaschinen mit detaillierten Listen und wettbewerbsfähigen Preisen. Ganz gleich, ob Sie einen Schrauben-, Hubkolben-, Zentrifugal-, Scroll- oder Drehschieberkompressor benötigen, der umfangreiche Bestand und die benutzerfreundliche Schnittstelle von Exapro machen es Ihnen leicht, die richtige Ausrüstung für Ihre Bedürfnisse zu finden.