Gebrauchte STUDER S20-2 Rundschleifmaschine Verifizierter Verkäufer

92.500 €

Hersteller STUDER
Typ S20-2
Baujahr 2007
Standort Deutschland DE
Kategorie Schleifmaschinen - Rundschleifmaschinen außen / innen
Produkt ID P220113067
TECHNISCHE DETAILS
Schleifdurchmesser 200 mm
Schleiflänge 400 mm
Spitzenhöhe 100 mm
VIDEOS
Keine Videodateien verfügbar

ZUSÄTZLICHE INFORMATION
Maschine mit 15.000 Betriebsstunden.

Vor Auslieferung sind x-Achse und z-Achse
komplett zerlegt:

- Demontage und Reinigung der Maschine
- Vorbereitung aller zu lackierenden Teile
- Schaben des Z-Achsen-Maschinenbetts und des Untertisches, falls erforderlich
- Schneeberger-Führungen prüfen und ggf. austauschen
- Überschleifen des Obertisches
- Schaben / Überschleifen der Oberseite des Obertisches
- Nacharbeiten aller Dreh- und Kontaktflächen
- Schleifen des Kegels am Werkstückspindelstock bei Bedarf
- Anpassung der Maschinengeometrie nach Studer Messprotokoll.
- Austausch von Verschleißteilen wie Schalter, Sonden,
Ölschaugläser, Dichtungen usw.

Arbeitsspindelstock:

- Reinigung des Spindelgehäuses
- Demontage, Reinigung und Inspektion der Schleifspindel
- Einbau der Schleifspindel
- Schleifen oder Schaben aller rotierenden und Kontaktflächen
- Konusschleifen bei Bedarf
- Parallelität der Werkstückspindel zum Tisch horizontal und vertikal gem
Messprotokoll

Ersatz:

- die Wagenlager
- alle Dichtungen
- die Antriebsriemen

Werkstückspindelmotor:

- Überholung des Motors
- Erneuerung des Kabels
- Gemälde


Reitstock mit Feineinstellung:

- Überprüfung bzw. Erneuerung der Reitstockpinole.
- Inspektion der Führungsbuchsen und Kugelkäfige. Falls benötigt
Erneuerung.
- Erneuerung der Siegel
- Passen Sie ggf. die neue Feder an die neue Hülse an
- Feinjustierung demontieren und ggf. erneuern (ggf
erhältlich)


Schleifspindelmotor:

- Überprüfung des Motors
- Lager erneuern

Schleifspindelkopf:

- Reinigung des Spindelgehäuses
- Demontage, Reinigung und Inspektion der Schleifspindel
- Einbau der Schleifspindel
- Austausch der Antriebsriemen
- Erneuerung der Wasserversorgung


Schmierung:

- Schmierleitungen erneuern

Vorschubspindel:

-Spindel nur bei Bedarf erneuern
-Axiallager erneuern

Z-Achse:

-Kugelumlaufspindel erneuern oder überarbeiten

X-Achse:

- Erneuerung der Schneeberger-Führer
- Schleifen oder Schaben des Objektträgers
- Überarbeitung der Grobeinstellung auf Distanzplatten
Schleifspindelstock und Innenschleifeinrichtung

Tabellenumkehr:

- Lager erneuern
- Erneuerung des O-Rings

Lackierung in Neumaschinenqualität:
Z-Achse Tisch absenken
x-Achsenschlitten und Aufbauten

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Max. Schleiflänge 200 mm
Schleifdurchmesser 400 mm
Aussen Ja
Innen Nein
CNC Ja
CNC-Typ
Max. Umlaufdurchmesser 199 mm
Max Abstand zwischen Spindelmittel und Tisch 100 mm
Drehzahlbereich 1200 rpm
Spindelmotorleistung 3 kW
-------------------
Betriebsstunden 15000 Stunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2016
Online Angeboten 16
Letzte log in 4. Oktober 2022

Beschreibung

TECHNISCHE DETAILS
Schleifdurchmesser 200 mm
Schleiflänge 400 mm
Spitzenhöhe 100 mm
VIDEOS
Keine Videodateien verfügbar

ZUSÄTZLICHE INFORMATION
Maschine mit 15.000 Betriebsstunden.

Vor Auslieferung sind x-Achse und z-Achse
komplett zerlegt:

- Demontage und Reinigung der Maschine
- Vorbereitung aller zu lackierenden Teile
- Schaben des Z-Achsen-Maschinenbetts und des Untertisches, falls erforderlich
- Schneeberger-Führungen prüfen und ggf. austauschen
- Überschleifen des Obertisches
- Schaben / Überschleifen der Oberseite des Obertisches
- Nacharbeiten aller Dreh- und Kontaktflächen
- Schleifen des Kegels am Werkstückspindelstock bei Bedarf
- Anpassung der Maschinengeometrie nach Studer Messprotokoll.
- Austausch von Verschleißteilen wie Schalter, Sonden,
Ölschaugläser, Dichtungen usw.

Arbeitsspindelstock:

- Reinigung des Spindelgehäuses
- Demontage, Reinigung und Inspektion der Schleifspindel
- Einbau der Schleifspindel
- Schleifen oder Schaben aller rotierenden und Kontaktflächen
- Konusschleifen bei Bedarf
- Parallelität der Werkstückspindel zum Tisch horizontal und vertikal gem
Messprotokoll

Ersatz:

- die Wagenlager
- alle Dichtungen
- die Antriebsriemen

Werkstückspindelmotor:

- Überholung des Motors
- Erneuerung des Kabels
- Gemälde


Reitstock mit Feineinstellung:

- Überprüfung bzw. Erneuerung der Reitstockpinole.
- Inspektion der Führungsbuchsen und Kugelkäfige. Falls benötigt
Erneuerung.
- Erneuerung der Siegel
- Passen Sie ggf. die neue Feder an die neue Hülse an
- Feinjustierung demontieren und ggf. erneuern (ggf
erhältlich)


Schleifspindelmotor:

- Überprüfung des Motors
- Lager erneuern

Schleifspindelkopf:

- Reinigung des Spindelgehäuses
- Demontage, Reinigung und Inspektion der Schleifspindel
- Einbau der Schleifspindel
- Austausch der Antriebsriemen
- Erneuerung der Wasserversorgung


Schmierung:

- Schmierleitungen erneuern

Vorschubspindel:

-Spindel nur bei Bedarf erneuern
-Axiallager erneuern

Z-Achse:

-Kugelumlaufspindel erneuern oder überarbeiten

X-Achse:

- Erneuerung der Schneeberger-Führer
- Schleifen oder Schaben des Objektträgers
- Überarbeitung der Grobeinstellung auf Distanzplatten
Schleifspindelstock und Innenschleifeinrichtung

Tabellenumkehr:

- Lager erneuern
- Erneuerung des O-Rings

Lackierung in Neumaschinenqualität:
Z-Achse Tisch absenken
x-Achsenschlitten und Aufbauten

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Max. Schleiflänge 200 mm
Schleifdurchmesser 400 mm
Aussen Ja
Innen Nein
CNC Ja
CNC-Typ
Max. Umlaufdurchmesser 199 mm
Max Abstand zwischen Spindelmittel und Tisch 100 mm
Drehzahlbereich 1200 rpm
Spindelmotorleistung 3 kW
-------------------
Betriebsstunden 15000 Stunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2016
Online Angeboten 16
Letzte log in 4. Oktober 2022

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen