Exapro ist Ihr führender Marktplatz für hochwertige gebrauchte Industriemaschinen. Wir präsentieren unsere Auswahl an Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen in der Kategorie Textilmaschinen. Diese Maschinen werden professionell gewartet und bieten eine hervorragende Mischung aus Präzision, Effizienz und Wert.

Unsere Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen zeichnen sich durch die Herstellung hochwertiger Strumpfwaren mit einheitlichen Mustern und perfekter Passform aus. Sie sind ideal für Hersteller, die eine Vielzahl von Socken- und Strumpfhosenstilen herstellen möchten, darunter sportliche, lässige und modische Designs. Diese Maschinen sind für die Hochgeschwindigkeitsproduktion ausgelegt und gewährleisten Effizienz und hohe Leistung.

Jede Strickmaschine durchläuft einen strengen Prüfprozess, der Qualität und Leistung gewährleistet. Unsere Maschinen sind kostengünstig und versprechen erhebliche Einsparungen im Vergleich zu neuen Geräten, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Renommierte Marken wie Lonati, Sangiacomo und Matec sind Teil unserer Auswahl und bekannt für ihre Zuverlässigkeit und fortschrittliche Technologie. Die Preise liegen zwischen 10.000 und 70.000 Euro und decken damit unterschiedliche Budgets ab.

Für detaillierte Informationen oder um ein Angebot anzufordern, wenden Sie sich an unser engagiertes Team, das Ihnen gerne bei Ihren spezifischen Anforderungen behilflich ist. Bei Exapro geht es uns darum, Ihr Geschäftswachstum durch Qualität und Erschwinglichkeit zu fördern. Vertrauen Sie bei Ihren Anforderungen an Industriemaschinen auf Exapro und steigern Sie noch heute Ihre Produktivität.

RUMI 3000 2005 2000 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 99

Anzahl der Nadeln 108
Zylinder Einzylinder


Bentley Komet LT Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1970

Anzahl der Nadeln 108
Zylinder Doppelzylinder

Lonati L 362 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1989

Anzahl der Nadeln 96
Zylinder Einzylinder
Gauge 9

RUMI CHARLOTTE 3 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1990

6 Maschinen der Marke Rumi. Modell CHARLOTTE 3. Durchmesser 3 1/2 Zoll 96 Nadeln. Platten für Locken und glattes Netz. Jahr 1990

Sangiacomo, Irmac 6 CUS,4 CTA, IRMAC MTRD Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1990

Insgesamt 13 Sockenstrickmaschinen. Derzeit sind Maschinen gestoppt. 1 Stück. Sangiaciomo 6 CUS, S1, 3 3/4", 168 Nadeln, Monoplatinen für Uni- und Plüschsocken. 2St. Sangiacomo 6 CUS, C1, 3 3/4", 144 Nadeln. 1 Stück. Sangiacomo 6 CUS, C1, 3 3/4", 132 Nadeln. 6St. Sangiacomo 6 CUS, C1, 3 3/4", 156 Nadeln. 1 Stück. Sangiacomo 4 CTA, 3 1/2", 144 Nadeln. 1 …

Satz LONATI L462 Sockenmaschinen

Baujahr: 1996

Anzahl der Nadeln 168
Zylinder Einzylinder
Gauge 14

Satz LONATI Sockenmaschine (funktionierend, komplett)

Baujahr: 1996

Anzahl der Nadeln 168
Zylinder Einzylinder
Gauge 14

Sockensatz Maschinen LONATI BRAVO

Baujahr: 1997

Anzahl der Nadeln 200
Gauge 14

MATEC HF 4.7 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1997

Durchmesser 101.6 mm
Zylinder Einzylinder
Anzahl der Nadeln 400


Lonati L409P7 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1997

Anzahl der Nadeln 402
Zylinder Einzylinder

Strumpfstrickmaschine Santoni Shark-J5

Baujahr: 1998

Anzahl der Nadeln 84
Gauge 5

Satz von LONATI Sockenmaschinen für Teile

Baujahr: 1998

Anzahl der Nadeln 168
Zylinder Einzylinder
Gauge 14

RUMI 3000 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1998

Durchmesser 3.5 mm
Gauge 36
Anzahl der Nadeln 156
Zylinder Einzylinder

Lonati L462 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1998

Durchmesser 200 mm
Zylinder Einzylinder

LONATI L472/6 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 1999

list dostępnych maszyn: LONATI L472/6 156 3 1/2" LONATI L472/6 156 3 1/2" LONATI L472/6 132 3 1/2" LONATI L472/6 132 3 1/2" LONATI L472/6 132 3 1/2" LONATI L472/6 108 3 1/2" LONATI L472/6 108 3 1/2" LONATI L472/6 96 3 1/2"

LONATI MODELLO BRAVO 852 Strickmaschine für Socken Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 2000

Anzahl der Nadeln 176
Zylinder Doppelzylinder
Gauge 14

LONATI Conti F3c / Fv Strickmaschine für Socken

Baujahr: ~ 2000

Durchmesser 4 mm
Zylinder Einzylinder
Anzahl der Nadeln 120

LONATI BRAVO 836 Strickmaschine für Socken

Baujahr: 2000

Durchmesser 88.9 mm
Zylinder Doppelzylinder
Anzahl der Nadeln 260


Einführung in Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen

Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen sind spezielle Textilmaschinen, die für die hocheffiziente und präzise Herstellung verschiedener Arten von Strumpfwaren konzipiert sind. Diese Maschinen sind in der Textilindustrie unverzichtbar und ermöglichen die Massenproduktion hochwertiger Socken, Strumpfhosen und anderer Strumpfwaren. Sie sind in verschiedenen Konfigurationen und Technologien erhältlich, um den unterschiedlichen Produktionsanforderungen gerecht zu werden, von einfachen Alltagssocken bis hin zu komplexen, gemusterten Strumpfhosen.

Arten von Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen

  1. Rundstrickmaschinen

    • Zweck: Herstellung von röhrenförmigem Stoff durch Stricken in einer kontinuierlichen Kreisbewegung.
    • Anwendungen: Ideal zur Herstellung von Socken und Strumpfhosen aufgrund ihrer nahtlosen Konstruktion.
    • Hauptmerkmale: Hochgeschwindigkeitsproduktion, feine Nadelstärke für detaillierte Muster und Fähigkeit zur Herstellung nahtloser Kleidungsstücke.
    • Arten:
      • Einzylindermaschinen: Normalerweise zur Herstellung einfacher Socken verwendet.
      • Doppelzylindermaschinen: Für mehr verwendet komplexe Designs, die die Möglichkeit bieten, Rippen und andere Muster zu stricken.
  2. Flachstrickmaschinen

    • Zweck: Flache Stoffstücke stricken, die zusammengenäht werden können.
    • Anwendungen: Weniger gebräuchlich für Socken, aber für Strumpfhosen und andere Kleidungsstücke verwendet, die eine detailliertere Formgebung und Musterung erfordern.
    • Hauptmerkmale: Vielseitigkeit im Musterdesign, anpassbar für verschiedene Stoffbreiten und geeignet für Sonderanfertigungen oder Kleinserienproduktion.
  3. Computergesteuerte Strickmaschinen

    • Zweck: Automatisierte Maschinen, die durch Computerprogramme gesteuert werden, um komplizierte Muster zu erstellen und Designs.
    • Anwendungen: Massenproduktion von Socken und Strumpfhosen mit komplexen Mustern und unterschiedlichen Texturen.
    • Hauptmerkmale: Hohe Präzision, programmierbare Muster und effiziente Produktionsmöglichkeiten.

Hauptmerkmale und Spezifikationen

Bei der Auswahl einer Strickmaschine für Socken und Strumpfhosen sollten mehrere Hauptmerkmale und Spezifikationen berücksichtigt werden:

  • Nadelzahl und Maschenprobe: Bestimmt die Feinheit des Gewebes. Höhere Nadelzahlen und feinere Maschenweiten sind ideal für filigrane und detaillierte Muster.

  • Geschwindigkeit und Effizienz: Hochgeschwindigkeitsmaschinen erhöhen die Produktionsraten, was entscheidend ist, um die hohe Nachfrage zu erfüllen.

  • Musterungsfunktionen: Moderne Maschinen bieten umfangreiche Musterungsfunktionen, darunter Jacquard, Intarsien und andere komplexe Designs.

  • Benutzerfreundlichkeit und Wartung: Benutzerfreundliche Schnittstellen und einfache Wartung sind unerlässlich, um Ausfallzeiten zu minimieren und gleichbleibende Qualität sicherzustellen.

  • Größenbereich: Möglichkeit, eine Vielzahl von Größen herzustellen, von Kinder- bis zu Erwachsenengrößen.

  • Materialkompatibilität: Geeignet für verschiedene Garnarten und Materialien, darunter Baumwolle, Wolle, Nylon und synthetische Mischungen.

  • Automatisierung und Steuerung: Funktionen wie automatische Garnzuführungen, Spannungsregler und computergesteuerte Steuerungssysteme verbessern Effizienz und Präzision.

Vorteile der Verwendung moderner Strickmaschinen

Die Investition in hochwertige Strickmaschinen bietet zahlreiche Vorteile:

  • Hohe Präzision und Konsistenz: Gewährleistet eine einheitliche Qualität aller Produkte, was für die Kundenzufriedenheit entscheidend ist.

  • Höhere Produktionsgeschwindigkeit: Automatisierte und schnelle Maschinen verkürzen die Produktionszeiten erheblich und erhöhen den Durchsatz.

  • Vielseitigkeit im Design: Kann eine breite Palette von Muster, Farben und Texturen, was vielfältige Produktlinien ermöglicht.

  • Geringere Arbeitskosten: Durch Automatisierung wird der Bedarf an manuellen Eingriffen verringert, was die Arbeitskosten senkt und Fehler minimiert.

  • Anpassung und Flexibilität: Einfach programmierbar für benutzerdefinierte Designs und schnelle Umstellungen zwischen verschiedenen Produktlinien.

Überlegungen beim Kauf einer Strickmaschine für Socken und Strumpfhosen

Um die richtige Strickmaschine auszuwählen, sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Produktionsvolumen: Bestimmen Sie das Volumen der zu produzierenden Socken und Strumpfhosen, um eine Maschine mit geeigneter Kapazität und Geschwindigkeit auszuwählen.

  • Produktspezifikationen: Stellen Sie sicher, dass die Maschine die spezifischen Größen, Muster und Materialarten, die für Ihre Produkte erforderlich sind.

  • Budget: Wägen Sie die anfängliche Investition mit den langfristigen Betriebskosten ab, einschließlich Wartung und Energieverbrauch.

  • Schulung und Support: Bewerten Sie die Verfügbarkeit von technischem Support, Schulungsprogrammen und Wartungsdiensten, um einen zuverlässigen Betrieb sicherzustellen.

  • Platz und Installation: Berücksichtigen Sie den für die Installation verfügbaren Platz und etwaige besondere Anforderungen an Belüftung oder Versorgungseinrichtungen.

  • Zukünftige Erweiterung: Bewerten Sie die Skalierbarkeit der Maschine, um potenziellen Produktionssteigerungen gerecht zu werden.

Beliebte Marken und Preise

Mehrere renommierte Marken stellen Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen her, bekannt für ihre Zuverlässigkeit und Leistung. Hier sind einige bemerkenswerte:

  • Lonati: Bekannt für hochwertige Sockenstrickmaschinen mit fortschrittlichen Funktionen. Die Preise liegen normalerweise zwischen 20.000 und 60.000 US-Dollar, je nach Modell und Spezifikationen.

  • Santoni: Bietet eine Vielzahl von Rundstrickmaschinen für die nahtlose Strumpfwarenproduktion. Die Preise liegen normalerweise zwischen 30.000 und 80.000 US-Dollar.

  • Mayer & Cie: Bekannt für ihre langlebigen und effizienten Rundstrickmaschinen. Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 25.000 und 70.000 US-Dollar.

  • Terrot: Spezialisiert auf computergesteuerte Rundstrickmaschinen, die hohe Präzision und Vielseitigkeit bieten. Die Preise liegen normalerweise zwischen 25.000 und 75.000 US-Dollar.

  • Shima Seiki: Bietet fortschrittliche computergesteuerte Flachstrickmaschinen für Strumpfhosen und andere detailreiche Kleidungsstücke. Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 50.000 und 100.000 US-Dollar.

Fazit

Strickmaschinen für Socken und Strumpfhosen sind für die präzise und effiziente Herstellung hochwertiger Strumpfwaren unerlässlich. Bei verschiedenen Typen wie Rund-, Flach- und computergesteuerten Strickmaschinen hängt die Auswahl der richtigen Ausrüstung von den spezifischen Produktionsanforderungen, den Produktspezifikationen und dem Budget ab. Zu den wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren gehören Nadelzahl, Geschwindigkeit, Musterfähigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Materialverträglichkeit. Führende Marken wie Lonati, Santoni, Mayer & Cie, Terrot und Shima Seiki bieten eine Reihe hochwertiger Maschinen für unterschiedliche Anwendungen und Budgets. Durch sorgfältige Bewertung von Produktionsvolumen, Produktspezifikationen und Budget können Unternehmen in die richtige Strickmaschine investieren, um ihre Fertigungskapazitäten zu verbessern und eine gleichbleibende, qualitativ hochwertige Produktion von Socken und Strumpfhosen sicherzustellen.