MCS ITALY MCS MF1K-80ht Einfärbungsmaschine

Baujahr: 2003

MCS EF4E HT Färbemaschine Färbemaschine MCS MF3JHT Färbemaschine MCS MF2JHT Färbemaschine MCS MF2JHT Färbemaschine MCS MF2JHT MCS MF1K-80ht Färbemaschine

Thies Gmbh ECO-soft plus 140/3-ds/PL Einfärbungsmaschine

Baujahr: 2004

Baujahr: 2004 Betriebsspannung: 400 V AC 50 Hz Dampf: 6 bar/0,6 MPa Kühlwasser: 3 bar/0,3 MPa Emissionsschalldruckpegel: 76dBA ECO-soft plus 140 ist eine Färbemaschine für textile Web-, Maschen- und Maschenware im Schlepptau. Maximale Heiztemperatur – 140 C Celsius. Das Design der Maschine wurde mit dem Ziel entwickelt, eine gewebeschonende Behandlung aller Faserarten zu gewährleisten und gleichzeitig den variablen Modul des …






Biancalani Airo Duel L Einfärbungsmaschine

Baujahr: 2006

BIANCALANI AIRO DUE L Jahr 2006 - Marke: BIANCALANI - Modell: AIRO DUE L. - Baujahr: 2006 - Anzahl der Seile: 2 - Anzahl der Kammern: 2 - Mit Zylindern zum Ziehen von Stoffen - Nennkapazität: 600-1200 Meter - Gas erhitzt - Maximale Lufttemperatur: 170 ° C. - Diskontinuierliche Maschine zum Waschen, Trocknen und Erweichen von Stoffen - Maschine in …

Thies Gmbh Ecomaster 140/3 Einfärbungsmaschine

Baujahr: 2007

Produktionsjahr: 2007 Arbeitsspannung: 400VAC 50Hz Steuerspannung: 230 V AC und 24 V DC Dampf: 6 bar/0,6 MPa Kühlwasser: 3 bar/0,3 MPa Schalldruckpegel: 76 dBA Es handelt sich um eine Färbemaschine für textile Web-, Maschen- und Gestricke im Schlepptau. Maximale Temperaturheizung - 140 gr Celsius. Das Design der Maschine wurde mit dem Ziel entwickelt, eine schonende Behandlung des Vlieses aller Faserarten …


HTJ 2000 Einfärbungsmaschine

Baujahr: 2009

Automatischer Jigger für hohe Temperaturen Elektrische Gesamtleistung: 40,5 kV, Leistungsaufnahme: 25,5 kV, Energieverbrauch: 380 V, Betriebstemperatur: 140 °C, Betriebsdruck: 2,5 bar, Prüfdruck: 4 bar, Gewicht: 5790 kg, Abmessungen: 3200 * 6500 * 2850 mm, Konzipiert zum Färben, Bleichen, Schweißen von Stoffen aus natürlichen und künstlichen Fäden und Fasern. Hersteller: Memnun, Türkei. Es ist erforderlich, die Inkoder wieder einzubauen und die …