VARI Buzzi Maschine für die Wein-, Bier- und Alkoholproduktion

169.000 €

Hersteller Vari
Typ Buzzi
Baujahr 2002
Standort Italien IT
Kategorie Maschinen für die Wein-, Bier- oder Alkoholproduktion
Produkt ID P210306013
Die Traubenabgase aus der Brennerei (60% Luftfeuchtigkeit - 1 kg = 600 g Wasser + 400 g Trockenmasse) werden dosiert (Schraube hat Wechselrichterantrieb) und werden zu einem Aufzug und einer anderen Schraube geleitet, um in den rotierenden Trockner gegeben zu werden. dieser hat einen Durchmesser von 1800 mm und eine Länge von 14000 mm; Es wird von einem 5,5-kW-VEM-Elektromotor über einen robusten Drehzahlminderer angetrieben.
Die heiße Luft aus dem Ofen (1000 ° C) strömt hinein, damit das Wasser in den Trauben zu Dampf wird. Getrocknete Trauben (Haut + Samen) treten bei etwa 80 ° C und 8-10% Luftfeuchtigkeit aus (es ist kein Problem, weniger Luftfeuchtigkeit zu haben) und gelangen durch eine weitere Schraube und einen weiteren Aufzug zum Sichter (beide sind Neujahr 2000). .
In das Sieb haben wir die Trennung von Samen (geeignet zum Extrahieren von Öl) und Häuten.
Häute (und Samen) werden mit Seiltransportern bewegt (hergestellt von AZA International und gebaut im Jahr 2000); Häute gehen in den Futtertank der Mühle). Von hier aus werden sie mit einem speziellen, vom Wechselrichter angetriebenen Riemen mit einem Magneten dosiert, der eventuelle Metallteile herausnimmt, die beim Fräsen einen Brand verursachen können.
Die Hammermühle ist neu, wurde im Jahr 2000 mit einem 22-kW-Motor gebaut und eignet sich auch für Getreide oder andere Zwecke. Es ist mit einem 20 m² großen Luftfilter ausgestattet, der eine SPS zur Einsparung von Druckluft enthält.
Die zerkleinerte Haut (wie Talkumpuder) wird mit einem anderen Aufzug (ebenfalls im Baujahr 2000) in einen 6-cbm-Lagertank gefüllt.
Mit einem anderen Seiltransporter wird Pulver in einen kleinen Lagertank gegeben, wo es mit einer vom Wechselrichter angetriebenen Schraube zum Brenner in den Ofen dosiert wird.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Typ Akohol
-------------------
Betriebsstunden 670 Stunden
Einschaltstunden 670 Stunden
Zustand wie neu
CE-Norm ---------
Status unter Strom
Art von Kunde Vermittler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 1
Letzte log in 18. November 2021

Beschreibung

Die Traubenabgase aus der Brennerei (60% Luftfeuchtigkeit - 1 kg = 600 g Wasser + 400 g Trockenmasse) werden dosiert (Schraube hat Wechselrichterantrieb) und werden zu einem Aufzug und einer anderen Schraube geleitet, um in den rotierenden Trockner gegeben zu werden. dieser hat einen Durchmesser von 1800 mm und eine Länge von 14000 mm; Es wird von einem 5,5-kW-VEM-Elektromotor über einen robusten Drehzahlminderer angetrieben.
Die heiße Luft aus dem Ofen (1000 ° C) strömt hinein, damit das Wasser in den Trauben zu Dampf wird. Getrocknete Trauben (Haut + Samen) treten bei etwa 80 ° C und 8-10% Luftfeuchtigkeit aus (es ist kein Problem, weniger Luftfeuchtigkeit zu haben) und gelangen durch eine weitere Schraube und einen weiteren Aufzug zum Sichter (beide sind Neujahr 2000). .
In das Sieb haben wir die Trennung von Samen (geeignet zum Extrahieren von Öl) und Häuten.
Häute (und Samen) werden mit Seiltransportern bewegt (hergestellt von AZA International und gebaut im Jahr 2000); Häute gehen in den Futtertank der Mühle). Von hier aus werden sie mit einem speziellen, vom Wechselrichter angetriebenen Riemen mit einem Magneten dosiert, der eventuelle Metallteile herausnimmt, die beim Fräsen einen Brand verursachen können.
Die Hammermühle ist neu, wurde im Jahr 2000 mit einem 22-kW-Motor gebaut und eignet sich auch für Getreide oder andere Zwecke. Es ist mit einem 20 m² großen Luftfilter ausgestattet, der eine SPS zur Einsparung von Druckluft enthält.
Die zerkleinerte Haut (wie Talkumpuder) wird mit einem anderen Aufzug (ebenfalls im Baujahr 2000) in einen 6-cbm-Lagertank gefüllt.
Mit einem anderen Seiltransporter wird Pulver in einen kleinen Lagertank gegeben, wo es mit einer vom Wechselrichter angetriebenen Schraube zum Brenner in den Ofen dosiert wird.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Typ Akohol
-------------------
Betriebsstunden 670 Stunden
Einschaltstunden 670 Stunden
Zustand wie neu
CE-Norm ---------
Status unter Strom

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Vermittler
1. Registrierung 2018
Online Angeboten 1
Letzte log in 18. November 2021

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen