Im Bereich der Verpackungstechnologie haben sich Schrumpffolienmaschinen und Versiegelungsgeräte eine bedeutende Nische erobert. Diese Maschinen werden in zahlreichen Branchen häufig eingesetzt und spielen eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Produktsicherheit und der Verbesserung der optischen Attraktivität. Ziel dieses Artikels ist es, Einblicke in die Mechanik dieser wichtigen Maschinen zu geben, wichtige Hersteller näher zu beleuchten und potenzielle Käufer bei der Anschaffung solcher Geräte zu wichtigen Überlegungen anzuleiten. Darüber hinaus werden wir uns mit den Vorzügen der Beschaffung über Exapro befassen, einer Plattform zur Optimierung des Maschinenbeschaffungsprozesses.

 

unknown unknown Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1980

Beutelverschließmaschine Benötigt Luftdruckanschluss Elektrisch Benötigt Wartung, da es längere Zeit nicht benutzt wurde, und kleine Reparaturen. Der Käufer muss die Abholung arrangieren – wir können mit dem Gabelstapler losfahren, um den Transporter/LKW abzuholen.

BECK PACKAUTOMATEN V600HP / HV600HP Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1987

Produktbreite 500 mm
Schrumpftunnel Ja
Produkthöhe 300 mm

Inauen Maschinen VC999/ 01 PNB Spezial Vacuum packaging machine

Baujahr: 1991

Abmessung ca. [in mm] 800 x 600 x 1050 Gewicht ca. [in kg] 120 Herkunftsland Schweiz Maschinenbeschreibung Mobile vollautomatische Vakuumkammermaschine zum Vakuumverpacken von Gütern in fester und flüssiger Form.


Ouest Conditionnement FA 650 C18 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1992

Produktlänge 600 mm
Produkthöhe 300 mm
Produktbreite 250 mm


ALFA LAVAL CONTEL TIROPAC 2000 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1993

Produktlänge 180 mm
Produktbreite 125 mm

Beck MP240F Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1993

Beck Seitenschweißer inkl. Schrumpftunnel, Typ MP240F Beck MP240F Baujahr: 1993 Nennstrom: 5A Nennspannung: 230/400V 3~50Hz inkl. Schrumpftunnel Typ HV 400 Baujahr: 1993 Nennstrom: 13A Nennspannung: 230/400 V 3~50Hz inkl. Fördertechnik (1 Stück Einlauf, 1 Stück Querabschub im Auslauf)

Pester PEWO PACK 450SN Folien-Einschweißmaschine Geringe Betriebsstunden

Baujahr: 1993

Leistung 25 u/mn
Produktbreite 400 mm
max. Folienbreite 300 mm
Produktlänge 300 mm
Produkthöhe 180 mm
Schrumpftunnel Ja

SOLLAS 18 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1994

Leistung 60 u/mn
Produktbreite 250 mm
Produktlänge 350 mm
Produkthöhe 130 mm

Sitma C 750 -I Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1995

Leistung 11000 u/mn
Produktbreite 330 mm
max. Folienbreite 750 mm
Produktlänge 420 mm
Produkthöhe 40 mm
Schrumpftunnel Ja

Pester Pewo-pack 200 SN-K Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1995

Elektronisch/pneumatisch gesteuerte Bündel-/Schrumpffolienverpackungsmaschine Anwendung: Herstellung von Einzel- oder Sammelpackungen. Leistung: 1,6 kW Stapelvorrichtung Folienart: PE Max. Folienbreite 200 mm Min. Folienbreite 30 mm Max. Foliendicke 0,1 mm Min. Folienstärke 0,02 mm Max. Spulen-Ø 300 mm Kerndurchmesser: 70/76 mm

AVC HS500 + KT1000 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: ~ 1995

Produktlänge 400 mm
Produkthöhe 200 mm
Produktbreite 500 mm

BFB MS 500S Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1995

Hersteller BFB Modell MS 500S Jahr 1995 Maschinentyp: Siegelgerät

MULTIPACK E600 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1995

BEZEICHNUNG: Schrumpfbündelmaschine, geeignet zum Bündeln des Produkts mit dehnbarer, wärmeschrumpfbarer Folie, die hohe Produktivität, Zuverlässigkeit, Genauigkeit beim Bündeln und einfache Verwendung garantiert. Sein originelles Funktionskriterium sowie seine einfachen Herstellungskonzepte werden von seinen Benutzern besonders geschätzt. Sie eignet sich zur Umsetzung verschiedener Verpackungslösungen sowie verschiedenster Bündelmuster. Mit der Maschine können verschiedene Arten von Produkten und Zusammenstellungen verarbeitet werden. ANWENDUNGSBEREICHE: Pharmazie, Chemie, …


Enercon Compak 3100 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1997

Enercon Induktionsschließgerät Compak 3100 Induktionsschweißgerät mit Wasserkühlung. Das Gerät ist auf einem mobilen Wagen aus Edelstahl mit Höhenverstellung montiert. Zuletzt in einer pharmazeutischen Einrichtung verwendet. 230 V, 1 Ph, 10 A, 50/60 Hz, 1 kW Das Gerät war vor dem Ausbau noch voll im Einsatz.

Minipack-Torre EP40 Folien-Einschweißmaschine

Baujahr: 1997

Produktlänge 450 mm
Produktbreite 300 mm

M-tek Modifizierte Atmosphären-Verpackungsmaschine

Baujahr: 1997

M-Tek modifizierte atmosphärische Verpackungsmaschine Baujahr 1997 Schweißbalken 1370 mm Vakuumpumpe Busch RA 0100 m³/h Druckluft min 7 Bar Leistung 3 400V, 50Hz, 6A Abmessungen 1000 x 1550 x 1750 mm Vakuumverpackung und Begasung für Großverpackungen



Die Mechanik von Schrumpffolienmaschinen/Versiegelungsgeräten

Der grundlegende Betrieb von Schrumpffolienmaschinen umfasst mehrere Schritte, die durch verschiedene technische Komponenten erleichtert werden:

 

Der Siegelarm oder -draht – Diese Komponente schneidet und versiegelt die Schrumpffolie um das Produkt herum.

 

Die Folienrolle – Dies ist die Quelle der Schrumpffolie, die der Maschine zugeführt wird.

 

Das Fördersystem – Das mit Folie bedeckte Produkt bewegt sich auf diesem System in Richtung Schrumpftunnel.

 

Der Schrumpftunnel – Durch die Hitze in diesem Tunnel zieht sich die Folie zusammen und schmiegt sich eng an das Produkt an.

 

Die Maschine gibt dann das eingeschweißte Produkt frei, das zur Lagerung oder zum Transport bereit ist.

 

Top-Hersteller von Schrumpffolienmaschinen/Versiegelungsgeräten

Smipack: Ein italienischer Hersteller, der für zuverlässige und benutzerfreundliche Maschinen bekannt ist.

Lantech: Bekannt für seine robusten und effizienten Schrumpffolienmaschinen.

Kallfass: Dieses deutsche Unternehmen ist für seine technologisch fortschrittlichen und vielseitigen Maschinen bekannt.

EDL Packaging Engineers, Inc.: Gefeiert für seine innovativen, maßgeschneiderten Lösungen.

Shrinkpack: Bekannt für seine kompakten, effizienten und kostengünstigen Maschinen.

Wichtige Überlegungen beim Kauf von Schrumpffolienmaschinen/Versiegelungsgeräten

Beim Kauf von Schrumpffolienmaschinen/-verschließgeräten sind folgende wichtige Punkte zu beachten:

 

Überprüfen Sie den Gesamtzustand der Maschine und ihrer Komponenten.

Bewerten Sie die Kompatibilität der Maschine mit Ihren Produkten und ihre Produktionskapazität.

Erkundigen Sie sich nach der Energieeffizienz und dem Wartungsbedarf der Maschine.

Vorteile des Kaufs über Exapro

Exapro bietet ein transparentes und optimiertes Einkaufserlebnis und bietet fachkundige Beratung und Unterstützung in jeder Phase des Verkaufsprozesses. Die Plattform erleichtert die Kommunikation zwischen Käufern und Verkäufern und sorgt so für einen reibungslosen Transaktionsprozess.

 

Budgetüberlegungen

Schrumpffolienmaschinen/Versiegelungsgeräte kosten typischerweise zwischen 5.000 € bis 22.000 €. Bei der Budgetplanung ist es wichtig, die laufenden Wartungs- und Betriebskosten zu berücksichtigen.

 

Transport organisieren

Während die Käufer für die Organisation des Transports verantwortlich sind, kann der Verkäufer oder Exapro bei Bedarf Unterstützung leisten. Es ist wichtig, vor dem Transport eine gründliche Inspektion der Maschine durchzuführen, um sicherzustellen, dass alle Teile sicher und transportbereit sind und so unvorhergesehene Komplikationen oder zusätzliche Kosten vermieden werden.