Windmöller & Hölscher Olympia 736 Merkur 1950 Flexographic printing machine

Preis auf anfrage

Hersteller Windmöller & Hölscher
Typ Olympia 736 Merkur 1950
Baujahr 1987
Standort Deutschland DE
Kategorie Etikettiermaschinen
Produkt ID P231027088
Sprache
Jahr: 1987

Abmessungen der Maschine:

• Länge: 16m

• Breite: 7m

• Höhe: 5m



Anzahl der Druckfarben 6

Zentralzylinder mit einer Breite von 1120 mm

maximale Druckbreite: 1100 mm

Mindestdrucklänge: 300 mm

maximale Drucklänge: 910 mm

maximale Rollenbreite: 1200 mm

Trocknungssystem: mit Gas



Die Maschine verfügt über Anilox-Keramikwalzen mit Belag;

• 4 Stück x 200 L/cm (ein Stück ist in Form eines Flusses mit variabler Linearität gefertigt)

• 2 Stück x 120 l/cm

• 2 Stück x 80 l/cm



Hülsen für Polymere (1.14): 6×310, 3×320, 10×330, 5×340, 6×380



Hülsen für Polymere (2.84): 70×310, 60×320, 9×330, 12×340, 5×350, 3×360, 14×370, 5×380, 6×390, 5×410 6×420, 6×430, 16×440, 26×460, 6×480, 4×490, 6×510, 5×520, 6×540, 50×550, 4×560, 6×570, 5×58



Bockrollen statt Adapter:

6 Stück x 89.243

6 Stück x 105.159

6 Stück x 124.257

6 Stück x 140.173

6 Stück x 159.271



Stanzräder: 6×310, 6×320, 6×330, 6×340, 6×360, 6×370, 6×380, 6×390, 6×400, 6×420, 6×430, 6× 440, 6×460, 1×470, 6×480, 4×490, 6×510, 6×520, 6×540, 6×550, 6×560, 6×570, 6×580

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die Windmöller & Hölscher Olympia 736 Merkur, eine Flexodruckmaschine aus dem Jahr 1987, ist ein Beweis sowohl für die dauerhafte Qualität deutscher Ingenieurskunst als auch für die Flexibilität der Flexodrucktechnologie.

Der Olympia 736 Merkur ist für den Flexodruck konzipiert, ein vielseitiges und kostengünstiges Druckverfahren, das sich ideal zum Bedrucken verschiedener flexibler Verpackungsmaterialien, einschließlich Folien, Papier und Etiketten, eignet. Mit einer maximalen Bahnbreite von 1050 mm kann er ein breites Spektrum an Druckaufträgen bewältigen und ist damit eine wertvolle Bereicherung für Verpackungs- und Etikettenhersteller.

Eines der herausragenden Merkmale dieser Maschine ist ihre robuste Bauweise und Präzisionstechnik. Trotz seines Jahrgangs bleibt es ein zuverlässiges Arbeitstier, das konsistente und hochwertige Druckergebnisse liefert. Sein zuverlässiges Registrierungssystem stellt sicher, dass gedruckte Materialien professionellen Standards entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Anzahl Farben 6
Breite 1100 mm
Die-Cutting Ja
-------------------
Länge x Breite x Höhe 16000,0 × 7000,0 × 5000,0
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status
Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 63
Letzte log in 23. Februar 2024

Beschreibung

Jahr: 1987

Abmessungen der Maschine:

• Länge: 16m

• Breite: 7m

• Höhe: 5m



Anzahl der Druckfarben 6

Zentralzylinder mit einer Breite von 1120 mm

maximale Druckbreite: 1100 mm

Mindestdrucklänge: 300 mm

maximale Drucklänge: 910 mm

maximale Rollenbreite: 1200 mm

Trocknungssystem: mit Gas



Die Maschine verfügt über Anilox-Keramikwalzen mit Belag;

• 4 Stück x 200 L/cm (ein Stück ist in Form eines Flusses mit variabler Linearität gefertigt)

• 2 Stück x 120 l/cm

• 2 Stück x 80 l/cm



Hülsen für Polymere (1.14): 6×310, 3×320, 10×330, 5×340, 6×380



Hülsen für Polymere (2.84): 70×310, 60×320, 9×330, 12×340, 5×350, 3×360, 14×370, 5×380, 6×390, 5×410 6×420, 6×430, 16×440, 26×460, 6×480, 4×490, 6×510, 5×520, 6×540, 50×550, 4×560, 6×570, 5×58



Bockrollen statt Adapter:

6 Stück x 89.243

6 Stück x 105.159

6 Stück x 124.257

6 Stück x 140.173

6 Stück x 159.271



Stanzräder: 6×310, 6×320, 6×330, 6×340, 6×360, 6×370, 6×380, 6×390, 6×400, 6×420, 6×430, 6× 440, 6×460, 1×470, 6×480, 4×490, 6×510, 6×520, 6×540, 6×550, 6×560, 6×570, 6×580

Diese zusätzlichen Informationen sind für dieses Modell Standard. Bitte überprüfen Sie die Angaben bei einem Besuch immer noch einmal

Die Windmöller & Hölscher Olympia 736 Merkur, eine Flexodruckmaschine aus dem Jahr 1987, ist ein Beweis sowohl für die dauerhafte Qualität deutscher Ingenieurskunst als auch für die Flexibilität der Flexodrucktechnologie.

Der Olympia 736 Merkur ist für den Flexodruck konzipiert, ein vielseitiges und kostengünstiges Druckverfahren, das sich ideal zum Bedrucken verschiedener flexibler Verpackungsmaterialien, einschließlich Folien, Papier und Etiketten, eignet. Mit einer maximalen Bahnbreite von 1050 mm kann er ein breites Spektrum an Druckaufträgen bewältigen und ist damit eine wertvolle Bereicherung für Verpackungs- und Etikettenhersteller.

Eines der herausragenden Merkmale dieser Maschine ist ihre robuste Bauweise und Präzisionstechnik. Trotz seines Jahrgangs bleibt es ein zuverlässiges Arbeitstier, das konsistente und hochwertige Druckergebnisse liefert. Sein zuverlässiges Registrierungssystem stellt sicher, dass gedruckte Materialien professionellen Standards entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.


Detaillierte Informationen

Anzahl Farben 6
Breite 1100 mm
Die-Cutting Ja
-------------------
Länge x Breite x Höhe 16000,0 × 7000,0 × 5000,0
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Bezüglich der/die Besitzer /in

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2020
Online Angeboten 63
Letzte log in 23. Februar 2024

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Windmöller & Hölscher Olympia 736 Merkur 1950 Flexographic printing machine