Zm Robak Typ Stork VS24/8 Abfüllmaschine - Abfüllanlage Verifizierter Verkäufer

Hersteller Zm Robak Typ Stork
Typ VS24/8
Baujahr 2018
Standort Polen PL
Kategorie Abfüllmaschinen - Abfüllanlagen
Produkt ID P90522034

71.000,00 €

Verkäufer kontaktieren

Haben Sie eine ähnliche Maschine zu verkaufen?

Ihre Maschine kostenlos inserieren

Mit Verkauf beginnen

Bezüglich der/die Besitzer /in Verifizierter Verkäufer

Art von Kunde Händler
1. Registrierung 2017
Online Angeboten 183
Letzte log in 8. März 2021

Detaillierte Informationen

Leistung pro Stunde 7000 u/h
Maximale Füllleistung 0,7 L
Produktensubstanz Flüssig
Typ Automatisch
-------------------
Länge x Breite x Höhe 2900,0 × 2200,0 × 2200,0
Gewicht 3200 kg
Betriebsstunden
Einschaltstunden
Zustand gut
CE-Norm ---------
Status

Beschreibung

ZM ROBAK Typ STORK VS24 / 8 Abfüll-Monoblock
Modernisierungsjahr: 2018
Spannungsversorgung: 400 V / 50 Hz
Leistung: 5,5 kW
Anzahl der Füllstoffe: 24 Stück
Anzahl der Schraubenköpfe: 8
Flascheninhalt: 0,7 l
Kapazität: 7000 Flaschen / h
Gewicht: 3200 kg
Außenmaße des Monoblocks:
Länge: 2.900 mm
Breite: 2.200 mm
Höhe: 2.200 mm
Der ZM ROBAK Abfüllmonoblock Typ STORK VS24 / 8 basiert auf der STORK Karussellmaschine. Es ist eine Maschine mit zwei Funktionen. Der Monoblock besteht aus einer Karussellgießmaschine und einer Karussellschließmaschine, die auf einem gemeinsamen Körper mit einer kompakten Struktur angeordnet sind, an dessen Basis ein gemeinsamer Antrieb angeordnet ist. Die Gießmaschine ist mit 24 Füllern ausgestattet, die über ein Schwerkraftvakuumsystem verfügen, das mit einem leichten Vakuum unterstützt wird. Der Monoblock-Verschlussknoten ist mit 8 Schließköpfen ausgestattet.

Funktionsprinzip:
 Die über einen Plattenförderer dem Monoblock zugeführten gespülten Flaschen werden über eine Trennschnecke in festen Abständen beabstandet und durch den Eingabestern in die Hubmaschinen der Gießmaschinenflaschen eingeführt. Die Flaschen werden von der Hubeinheit gepresst, bis ihre Köpfe mit den Hähnen verschlossen sind. Die Düsen öffnen sich und verursachen zuerst die Gasdrücke im Tank und in der Flasche, dann füllt sich die Schwerkraft mit Flüssigkeit bis zum angegebenen Niveau. In diesem Moment wird die Hubeinheit abgesenkt und die Düse geschlossen. Der Zwischentransportstern bewegt dann die gefüllten Flaschen zum Verschlussknoten, wo sie mit geeigneten Köpfen verschlossen werden. Die verschlossenen Flaschen werden über den Auslaufstern zum Empfangsförderer befördert, der sie zum nächsten Liniengerät - in der Regel zum Etikettierer - transportiert. Der gesamte Befüll- und Verschließvorgang erfolgt automatisch und seine Parameter werden am Bedienfeld ausgelesen und eingestellt.

Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibung automatich übersetzt wurde. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Angaben in dieser Anzeige sind unverbindlich. Exapro empfiehlt, die Details vor einem Kauf mit dem Verkäufer zu überprüfen.

Wie funktioniert Exapro?

Die Verwendung der Exapro Website ist sehr einfach. Sehen Sie hier, wie es funktioniert

Hier ist eine Auswahl ähnlicher Maschinen

Verkäufer kontaktieren

Seite verfügbar in Englisch
This page also exists in English